Benutzerprofil

michael.sell

Registriert seit: 19.01.2018
Beiträge: 22
Seite 1 von 2
16.08.2019, 14:05 Uhr

Das Grundgesetz im Auge behalten! Wer die jetzige Steuerbelastung aufrecht erhalten will, sollte die Soli- Belastung in den Einkommen- und Körperschaftsteuer -Tarif überführen. Der Soli hat nach dem Ende des Solidarpaktes II Ende 2019 [...] mehr

09.08.2019, 17:30 Uhr

Schulden für Investitionen Ja - für Konsum Nein Nach 45 Jahren Kreditaufnahmen (1969 - 2014) haben wir es seitdem geschafft, gerade mal 6 Jahre keine neuen Schulden aufzunehmen. Das macht viele anscheinend völlig unruhig und bereitet größte Sorgen. [...] mehr

15.07.2019, 16:37 Uhr

Nomenklatura und wer wohnt in den Prachtwohnungen in der Karl- Marx-Allee ? Die ehemalige DDR Nomenklatura ? und heute ? Sicherlich nicht die Menschen, die von Harz IV leben müssen ! mehr

01.07.2019, 17:08 Uhr

Immer nur Spekulationen Bisher habe ich es nicht glauben wollen, wenn gesagt wurde, Journalisten sympathisieren zu 2/3 mit den GRÜNEN, aber langsam merke ich es auch. Wie ein grüner Kanzler-in quasi als Erlöser herbei [...] mehr

07.06.2019, 16:59 Uhr

August Bebel würde sich im Grabe umdrehen ! Der neueste Retter der SPD kommt weder aus der "Klasse" der Arbeiter- oder Lehrer, sondern der der Arbeits- und Leistungsverweigerer! August Bebel würde sich im Grabe umdrehen! mehr

08.05.2019, 17:10 Uhr

Endlich geht es mit dem Thema Organspende voran Es ist im höchsten Maße unsolidarisch, wenn Deutschland massiv über Eurotransplant aus den Niederlanden Organe "importiert" und damit von den offeneren niederländischen Regeln profitiert, [...] mehr

08.05.2019, 11:05 Uhr

"Die Linke" sollte fernbleiben - Bündnis 90 der Grünen eine zentrale Rolle spielen Hier droht mal wieder Geschichtsklitterung ! Die Partei "Die Linke" hat organisatorisch mit der SED nicht gebrochen - es gab keine Neugründung. Führende Vertreter haben damals für eine [...] mehr

13.04.2019, 16:19 Uhr

Grunderwerbsteuer - Belastung nicht vergessen Nachdem die Vermögensteuer nicht mehr erhoben wurde, stieg gleichzeitig die Grunderwerbsteuer von 2% auf 3.5 %. Nachdem im Rahmen der Förderalismus- Kommission 2 die Länder das Hebesatzrecht [...] mehr

26.03.2019, 11:56 Uhr

Wann, wenn nicht bei Hochkonjunktur Wohin Schulden für konsumtive Ausgaben führen, sehen wir bei den Staatsschuldenkrisen der letzten Jahrzehnte. Es bezahlen die Bevölkerungsanteile, die als letzte, die Staatsschulden finanziert haben, [...] mehr

05.03.2019, 08:38 Uhr

So schafft man neuen Wohnraum ? Die SPD will in Ihrer Selbstfindungsphase mal wieder die ökonomischen Gesetze aushebeln. Erst erhöhen ihre Landesregierungen drastisch die Grunderwerbsteuer von 3.5 % auf durchschnittlich 6 %, die [...] mehr

20.10.2018, 15:54 Uhr

Kein Platz für extremistische Bands in Häusern der Demokratie Wer einige der antidemokratischen, politische Gewalt befürwortenden Texte dieser Band gelesen hat, kann doch nicht ernsthaft wollen, dass diese in der der Demokratie verpflichtenden Bauhaus- Kultur [...] mehr

20.10.2018, 15:40 Uhr

Basta - die Bundeskanzlerin will keine Diskussion über sich selbst Die Bundeskanzlerin setzt die die CDU mit ihr selbst gleich. Die Entscheidung zur Grenzöffnung und zur Flüchtlingspolitik ist nicht von Parteigremien getroffen worden, sondern von der Kanzlerin [...] mehr

11.10.2018, 11:47 Uhr

Mit gutem Beispiel vorangehen Ein interessanter Vorschlag, der seine persönliche Wirksamkeit besonders entfalten würden, wenn die Verantwortlichen mit gutem Beispiel vorangehen. Dazu zählt Abschaffung von behördeninternen [...] mehr

28.07.2018, 00:50 Uhr

68 ziger voran Ich bin gespannt, ob die Alt 68 und ihre Abkömmlinge die müden Knochen hoch bekommen, um wie beim Schah-Besuch 1968 gegen den Staatsbesuch eines Autokraten zu demonstrieren ! Joschka und Cohn- Bendit [...] mehr

24.07.2018, 13:53 Uhr

Angebot, das man nicht ablehnen sollte ? Wer Herrn Erdogans diktatorisches Verhalten beobachtet, sollte Angst um Herrn Özil haben. Bald kommt das „Angebot“, in der türkischen Nationalmannschaft zu spielen, die der Präsident und oberste [...] mehr

24.07.2018, 13:14 Uhr

Herr Ahrens als Pressesprecher von Heern Özil Wir wissen jetzt, wo Herrn Ahrens Herz in der Causa Özil und diesem Sommertheater schlägt! Schuld sind der DFB, Herr Grindel und Herr Bierhoff und Herr Löw lässt die gebotene Dankbarkeit vermissen. [...] mehr

23.07.2018, 22:06 Uhr

Es reicht ! Hat Herr Özil einen Fehler gemacht, als er mit dem Autokraten Erdogan ein Photo machte und ihn als „seinen“ Präsidenten bezeichnete . Ja sicher ! Ist Herr Özil für das Ausscheiden der [...] mehr

17.07.2018, 07:30 Uhr

Chefredaktionen ? Leider sind Frauen in den überregionalen Medien trotz langer Vortätigkeit noch nie in die Chefredaktion berufen worden (Ausnahme TAZ) ! Wann kritisiert der SPIEGEL mal diese Tatsache und sich selbst [...] mehr

06.07.2018, 18:34 Uhr

Gemeinden verschlafen die eigenen Hausaufgaben Die Gemeinden weisen immer weniger Bauland aus, so dass Bauland trotz höheren Bedarfes künstlich knapp bleibt. Die Grunderwerbsteuer stieg in den letzten sechs Jahren von 3,5% auf durchschnittlich [...] mehr

03.06.2018, 11:16 Uhr

Ein enttäuschter Richter karrt nach Herr Fischer erlebt gerade, was eine der Parteien vor seinem Senat in den Verfahren immer erlebt. Sie verliert! Und dann kommt die Unart des juristischen Besserwissers zu Vorschein, die juristische [...] mehr

Seite 1 von 2