Benutzerprofil

exomologesis

Registriert seit: 08.04.2009
Beiträge: 19
25.05.2019, 14:26 Uhr

Langer Artikel Den hätte es gar nicht gebraucht. Die McKinsey-Sekte steht ja nun nicht wirklich im Verdacht auch nur irgendwas mit Qualität (zu teuer) und/oder gar Gastfreundlichkeit (nur was für Underperfirmer) zu [...] mehr

28.03.2019, 17:38 Uhr

Das ich das noch mal erleben darf..... ......dass ich Herrn Fleischhauer recht geben darf. Ich glaube, dass die Freiheit im Netz viele einfach überfordert und verführt. Andere haben es gemerkt und überfordern und verführen. Da ist es [...] mehr

13.12.2013, 15:27 Uhr

Halb so wild Bescheidenheit ist eine Zier, doch es geht auch ohne ihr. mehr

04.11.2013, 10:44 Uhr

Wir haben es ja so gewollt. Dieses Wissen ist ja angeblich nicht so wichtig und kann nicht in sofortigen Gewinn umgesetzt werden. Es dauert bestimmt auch nicht lange bis die ersten Foristen was von "Studieren auf Kosten der [...] mehr

11.06.2013, 20:57 Uhr

Jetzt aber!! Wer in gehobener Position oder als Lobbyist für die Annington tätig war hat in der SPD nichts zu suchen. Wir Bonner wissen in dieser Hinsicht leider nur zu gut, wovon wir reden. Passt eher zu Phlipsis [...] mehr

22.01.2013, 14:53 Uhr

Der eigentliche Sinn von Großprojekten...... ...ist doch gar nicht irgendwann einmal fertig zu werden, schon gar nicht so günstig wie möglich. Während der Bauzeit wollen so viele wie möglich ein so groß wie mögliches Stück vom Kuchen haben. Wenn [...] mehr

06.12.2011, 14:44 Uhr

Das gibt nur Probleme Am Ende holen wir uns den Plapperkäfer vom Traal, die Vogonen oder die aggresiven Stilettaner ins Haus. Und alles nur für das Rezept des pangalaktischen Donnergurglers. mehr

30.10.2011, 11:50 Uhr

Leider.......... ........wird BMG nichts anderes übrig bleiben, als Reus zu verkaufen. Gladbach ist ein recht solide wirtschaftender Verein (soweit man die Bundesliga mit dem Begriff "solide wirtschaftend" [...] mehr

13.07.2011, 21:24 Uhr

Stimmt schon, aber...... Ja, das könnte in der tat schwierig werden. Aber irgendwie komt mir der versuch alles pc-mäßig betrachten zu müssen ziemlich mußig vor. mehr

13.07.2011, 18:07 Uhr

so isses Das widerspricht sich ja nicht, da ich davon ausgehe, dass thailändische Mädels nicht aus purem Altruismus mit den bierbebauchten Rentnern anbändeln (und umgekehrt). mehr

13.07.2011, 16:27 Uhr

Seufz Hallo zusammen, Alleine die Tatsache, dass nunmehr zwohundertschiessmichtot Einträge in diesem Thread geschrieben wurden macht doch deutlich, dass es mit der vielbeschworenen Geschlechteraussöhnung [...] mehr

17.06.2011, 17:20 Uhr

Brinkmann? Wer ist Brinkmann?? Wer kann sich noch an Walter Frosch erinnern? DAS war mal ne echte Nummer. http://www.youtube.com/watch?v=EqekSuj5HCo mehr

06.06.2011, 17:47 Uhr

Nebentätigkeit Auch hier in Deutschland sind immer mehr Menschen gezwungen, sich mit zwei oder mehr Jobs über Wasser zu halten. Man macht halt, was man kann :)) mehr

22.04.2011, 08:08 Uhr

Kinski vs. Carrière Carrière ist wie Kinski, nur mit mehr Text. mehr

01.03.2011, 12:05 Uhr

Versteh die Aufregung eh' nicht Was KTzG gemacht hat ist doch im Trend. Effektiver, billiger und effizienter kann man doch gar nicht arbeiten. Warum sich die Mühe machen und umständlich eine akademische Leistung erbringen, wenn man [...] mehr

02.08.2010, 15:04 Uhr

Ja, aber es gibt doch gute Bezugsquellen! Man kann sein Fleisch, seinen Fisch und alles andere ja auch da kaufen, wo die (guten!!) Köche das auch machen. Ist auch nicht teurer als beim Metzger. mehr

03.03.2010, 09:51 Uhr

Tacheles Guten Morgen zusammen! Ich habe ein Restaurant und wollte mal einen Lehrling einstellen. Das Problem waren gar nicht mal so sehr die jungen Leute, sondern deren Eltern. Die Tatsache, dass in der [...] mehr

01.03.2010, 12:25 Uhr

"Wer das schafft hat eh keine Ahnung davon wie man so was zubereitet." Ich denke schon, dass es qualitative Unterschiede gibt. Als Koch habe ich da schon die eine oder andere Garnele persönlich begrüßen dürfen. Gelegentlich ist die Qualität derart erbärmlich, dass als [...] mehr

01.03.2010, 11:44 Uhr

Preis 20 - 30 € per kg Wenn es stimmt, dass die Tiere ohne Antibiotika, Wachstumsbeschleuniger und ähnlichen Turbos aufwachsen, dann ist ein Preis von 20 - 30 € nicht zuviel (in dieser Kalibrierung). Besser jedenfalls als [...] mehr