Benutzerprofil

mēdèn ágān

Registriert seit: 09.04.2009
Beiträge: 26
Seite 2 von 2
29.11.2014, 10:46 Uhr

Die Massenvernichtungswaffe ist der Mensch, der sich immer machtvollerer Werkzeuge bedient. Der dadurch gewachsenen Verantwortung wird er eben nicht "automatisch" gerecht. mehr

05.11.2014, 17:06 Uhr

Überwachung en vogue - 1984 Idem man es Krieg oder Terror nennt, versucht sich eine wildgewordene Polit-Prominenz, die ja nicht alleine steht, sondern eng verwoben ist mit den Geld- und Wirtschafts- Mächtigen, über Grundrechte [...] mehr

05.11.2014, 16:51 Uhr

Demokratie und Streikrecht in den Zeiten des alternativlosen Kapitalismus In einer Demokratie muss man die Meinung der Anderen aushalten, auch wenn es nicht die eigene ist, in einer offenen Gesellschaft muss man alternative Lebensmodelle aushalten, auch wenn man selbst ein [...] mehr

05.07.2013, 14:21 Uhr

Innovations-Fähigkeit oder Einzel-Schicksal Es gibt viele Gründe, aus denen Projekte scheitern, oft sind es mehrere, die ganz unterschiedlich gelagert sein können. Von strukturellen Problemen im System des Gesundheitswesen (duale Finanzierung / [...] mehr

09.04.2009, 14:02 Uhr

Change - auf welcher Ebene? Der Artikel zur Finanzkrise bringt es auf den Punkt: Die eigentlichen Fragen: "Warum stehen wir da, wo wir stehen? Wer oder was hat uns dorthin geführt?" werden gar nicht gestellt. Der [...] mehr

09.04.2009, 13:40 Uhr

wishful thinkinking Nun, die Meinung kann man ja haben, es soll aber die Frage erlaubt sein, ob sich hier nicht "wishful thinking" breitmacht ... . Da aber auch Obama im Wesentlichen keine neuen Methoden [...] mehr

Seite 2 von 2