Benutzerprofil

grossermist

Registriert seit: 09.04.2009
Beiträge: 29
Seite 1 von 2
08.03.2019, 10:48 Uhr

Da muss die Union jetzt aber zittern. mehr

24.10.2018, 20:23 Uhr

#vernunftgestaltetgeiler Wer einen derartig nichtssagenden Wahlslogan benutzt, um sich bei einer hippen Wählerschaft anzubiedern, verdient es nicht ernstgenommen zu werden. Das ist nichts anderes als Populismus mit grünem [...] mehr

15.10.2018, 19:47 Uhr

Therapeutusches Schreiben Na, da hat aber ein zum Glück recht unbekannter Journalist ganz schön Dampf abgelassen und seinen Frust über Bayern und die CSU buchstäblich ausgekotzt. Wenn's der Psychohygiene dient, soll es denn [...] mehr

19.09.2018, 09:23 Uhr

Gipfel der Scheinheiligkeit Die Reaktionen der im Artikel zitierten SPD-Granden sind doch scheinheilig. Wenn es um die Verteilung von Posten und Pöstchen geht, mischt die SPD doch schon immer an vorderster Stelle mit. [...] mehr

21.04.2018, 13:46 Uhr

Da wäre noch etwas. Die Idee klingt zunächst verlockend, bedarf aber der Ergänzung durch eine korresponierende Maßnahme, nämlich der Eintragung der Fehltage der Schüler in der Qualifikationsphase. Fehlen wird selbst im [...] mehr

12.04.2018, 20:28 Uhr

Widerlich Dieser Kommentar ist einfach nur widerlich. mehr

22.07.2017, 10:03 Uhr

Vielleicht ... ... ist ihm das unrechtmäßig erhaltene Geld, das ihm Martin Schulz zukommen ließ, nicht gut bekommen. Engels war doch derjenige, den Schulz von Brüssel nach Berlin - seinen Wohnort - entsandte un der [...] mehr

09.02.2017, 15:04 Uhr

Eigenartig Herr Augstein, Sie schreiben: "Martin Schulz hat gesagt: "Deutschland ist kein gerechtes Land. Millionen Menschen fühlen, dass es in diesem Staat nicht gerecht zugeht." Richtig! Das [...] mehr

14.01.2017, 10:47 Uhr

@vogel0815 Ich hoffe, Ihr Kommentar war ironisch gemeint. Ansonsten ist Ihre Aussage doch schon etwas abgehoben. mehr

04.11.2016, 09:18 Uhr

Schlechter Verlierer Jakob Augstein erweist sich in seiner Kolumne als schlechter Verlierer. Es war schön anzusehen, wie Kretschmann ihn bei Illner argumentativ auflaufen ließ. Dass er jetzt noch einmal nachlegt, zeigt, [...] mehr

07.10.2016, 08:55 Uhr

Und was hat Ihr Beitrag mit Kretschmanns Äußerung zu tun? mehr

07.10.2016, 07:23 Uhr

Toleranz Kretschmann hat eigentlich nur eine Selbstverständlichkeit formuliert, die statistisch untermauert ist. Dass er dazu seine persönliche Meinung kundtut, ist sein gutes Recht. Wenn nun seine [...] mehr

19.09.2016, 06:59 Uhr

Clickbait Die Überschrift dieses Artikelchens ist reichlich bescheuert. mehr

09.06.2016, 15:52 Uhr

Augstein schreibt. Schlecht. Ein an Selbstgerechtigkeit kaum zu überbietender Kommentar mehr

17.01.2016, 13:55 Uhr

Schleierhaft Mir ist es schon lange ein Rätsel, warum die sich selbst als solche empfindende "quality press" mit dieser Sendung befasst und dadurch möglicherweise die Quoten für diesen Schrott noch [...] mehr

29.11.2015, 18:12 Uhr

So, so, Herr Buß "Ein schrecklich wahre Szene: Kommissar Borowski beim Rotwein zu seiner zukünftigen Schwiegermutter: "Ich wollte immer Verbrecher werden. Ich habe sechs Semester forensische Anthropologie [...] mehr

23.09.2014, 22:42 Uhr

Zuwenig Sachverstand, zuviel Precht in diesem Filmchen mehr

02.08.2014, 15:33 Uhr

Kindstötung Nach dem utiliaristischen australischen Philosophen Peter Singer hätte es hier eine einfache Lösung gegeben: Ein behindertes Kind kann nachgeburtlich abgetrieben werden, wie er es nennt, weil es den [...] mehr

14.07.2013, 15:11 Uhr

Erst haben Sie den Ausbau von Kitas mit herbei geschrieben und jetzt rücken Sie mit der Wahrheit raus - toller Journalismus!!! mehr

04.02.2013, 15:24 Uhr

Armselig Die Inkriminierung des Splittings ist der armselige Ausfluss eines pseudo-emanzipatorischen linken Chic, der alle traditionellen Lebensmodelle verabscheut und den Menschen die Wahlfreiheit nehmen [...] mehr

Seite 1 von 2