Benutzerprofil

willi.thom

Registriert seit: 10.02.2018
Beiträge: 196
Seite 1 von 10
26.04.2019, 12:40 Uhr

die SPD stellt ihm einen Dienstwagen mit Fahrer zur Verfügung und managt seine Wahlkampftermine. Halbherzig wie die SPD-Spitze um Frau Nahles nun mal ist; denn nicht er ist Spitzenkandidat, sondern [...] mehr

25.04.2019, 11:39 Uhr

ich lese hier kopfschüttelnd die Kommentare zur City-Maut, die es in anderen europäischen Städten ja längst gibt. Ich finde die City-Maut gut. Es gefällt mir auch, daß der Vize-Bürgermeister von Paris [...] mehr

24.04.2019, 09:31 Uhr

wenn man sich mit Modellrechnungen nicht auskennt, sollte man mit Kritik am IFO-Institut vorsichtiger sein. Alle Modellrechnungen, ob in der Klimatologie oder der Ökonomie, haben [...] mehr

17.04.2019, 12:19 Uhr

was will man denn von so einer Niete wie Herrn Scheuer anders erwarten? Kein Verkehrskonzept für die Zukunft, von einem Wohnungsbaukonzept - das ehemalige Wohnungsministerium wurde dem [...] mehr

17.04.2019, 10:49 Uhr

ich gehöre nicht zu denjenigen, die Herrn Günther vermissen werden, wenn er demnächst abgewählt werden sollte. Wenig Substanz, viele Phrasen, wie bei Frau Merkel, deren treuer Fan er ja ist. Denkt man [...] mehr

15.04.2019, 16:24 Uhr

ich wüßte gerne wie viel Prozent der deutschen Bevölkerung Herrn Winterkorn abnimmt, daß er, der sich penibel auf jede Befragung vorbereitet, von der Betrugssoftware nichts gewußt haben will. Und [...] mehr

08.04.2019, 10:28 Uhr

Enteignen ist hier keine Lösung, im Gegenteil in jüngster Vergangenheit gab es in Berlin zwei Volksbegehren, mit denen der Bau von Wohngebieten verhindert wurde: Tempelhof und im Norden von Berlin. Nun sollen nach sozialistischer Manier [...] mehr

06.04.2019, 16:06 Uhr

so nicht! vor 1990 wurde West-Berlin lange Zeit mit Subventionen verhätschelt, die - wie alle Subventionen - wie eine Droge gewirkt und die Korruption gefördert haben. Die Wohnungspolitik - sofern man davon [...] mehr

06.04.2019, 10:48 Uhr

dann sind wohl alle anderen Studien aus unseren Nachbarländern zum Thema 130 Km/h auf Autobahnen Unsinn? Ich glaube nichts von alledem, was vom deutschen Verkehrsministerium veröffentlicht wird. [...] mehr

03.04.2019, 22:35 Uhr

das vereinigte Königreich GB bleibt auch nach dem Brexit Teil Europas. Hätte die Bürokratie in Brüssel sich nicht in alles und jedes eingemischt, was die einzelnen Mitgliedsländer besser für sich [...] mehr

13.03.2019, 15:01 Uhr

ich verstehe die Briten sehr gut mit ihrer Absicht, die EU mit ihren tausend Vorschriften und Gängelungen verlassen zu wollen. Sie sind nicht in der Währungsunion, das ist für sie ein Glück. Das [...] mehr

12.03.2019, 12:15 Uhr

AKK meint, sie sei als Kanzlerin geeignet, weil sie im kleinsten Bundesland eine Wahl gewonnen hat. Immerhin hat sie genug Macht-Instinkt um zu wissen , daß sie deutsche Wähler überzeugen muß, auch [...] mehr

08.03.2019, 11:17 Uhr

Die unfähigen und konzeptlosen Verkehrsminister, die ebenso unfähigen Bahnchefs seit Mehdorn sind für das Bahn-Desaster verantwortlich. Nun soll - um das Maß an Dummheiten voll zu machen - der [...] mehr

06.03.2019, 12:33 Uhr

Herr Löw wird es nie allen recht machen können, das ist eine Binsenweisheit. Der Erfolg bei den nächsten Spielen wird ausschlaggebend sein, um seine Kritiker von seinen Maßnahmen zu überzeugen. [...] mehr

10.02.2019, 17:01 Uhr

was haben Frau Nahles und Herr Kühnert gemeinsam? Sie waren beide Bummelstudenten. Frau Nahles hat aber den Abschluß nach 20 Semestern geschafft. Thema ihrer Magisterarbeit: "Funktion von [...] mehr

04.02.2019, 15:49 Uhr

wer anderen eine Grube gräbt........ Was haben Frau Nahles und Herr Kühnert gemeinsam? Sie waren beide Bummelstudenten. Frau Nahles hat aber den Abschluß nach 20 Semestern geschafft. Thema ihrer [...] mehr

28.01.2019, 10:33 Uhr

Wenn man die Äußerungen unserer Spitzenpolitiker zum Thema Tempolimit oder Schadstoff-Grenzwerten hört, kann man schon ins Grübeln kommen ob deren Geisteszustand. Die Statistiken aller unserer [...] mehr

25.01.2019, 15:09 Uhr

Das Thema Fahrverbote wird in Deutschland sehr emotional diskutiert. Die WHO hat Grenzwerte festgelegt, der die EU mit einer Richtlinie, die bindend ist für unsere Rechtsordnung, gefolgt ist. Nun, [...] mehr

22.01.2019, 16:33 Uhr

der tschechische Ex-Präsident hat recht: man sollte die osteuropäischen Staaten, die sich mehrheitlich nicht an die EU-Richtlinien halten, in einer osteuropäischen Union zusammenschließen. Die [...] mehr

20.01.2019, 11:05 Uhr

vor 3 Tagen bin ich von Frankfurt nach Köln gefahren. Wie befürchtet fiel ein ICE aus, der nächste war überfüllt, der nächste fuhr nur bis Köln-Deutz. Aber in diesem Zug saß ein Lokführer neben mir, [...] mehr

Seite 1 von 10