Benutzerprofil

Teletomat

Registriert seit: 10.02.2018
Beiträge: 13
08.12.2019, 13:31 Uhr

Aufhebung der Schuldenbremse ist ein Förderprogramm für Wohlhabende! In der momentanen Situation ausgelasteter Kapazitäten kann staatliche Verschuldung nur zu höheren Preisen führen. Damit auch beschränkte Sozen das verstehen: das bedeutet, weniger Leistung fürs [...] mehr

02.12.2019, 08:26 Uhr

Wäre es nicht schön, wenn die SPD mal definieren würde, wer sie wählen soll? Man mag Herrn Lafontaine als klugen Kopf sehen. Einen Mann, der seit seiner Ministerpräsidentschaft im verzweifeltsten westdeutschen Bundesland [...] mehr

30.10.2019, 15:34 Uhr

Wow... Bitte den ganzen Text einmal durch den Zerhacker wie diesen Absatz: „HBO wurde für die Neuausrichtung völlig umgekrempelt, Insider. sprechen. von. eisernen Umstrukturierungen. der langjährige [...] mehr

04.10.2019, 14:54 Uhr

Wirtschaftssatiriker Fricke Mit neuem Programm? Ach nein, diesmal nur ein noch inhaltsleereres Konstrukt als gewöhnlich, nur um seinen Running Gag von der bösen schwarzen Null unterzubringen. Na ja, als Fricke studiert hat [...] mehr

21.09.2019, 16:05 Uhr

Möblierte Vermietung macht für beide Seiten Sinn! Wann erhält Herr Ropertz den Nobelpreis für Ökonomie? Da er sicher weiss, dass das Angebot die Nachfrage übersteigt weiss er sicher auch, warum die Vermieter nicht reihenweise Konkurs anmelden, da ihr [...] mehr

14.09.2019, 12:12 Uhr

Wann macht der Mann endlich seine Hausaufgaben? Bei nahezu vollausgelasteten Produktionsmitteln bringt deficit spending nichts ausser (im schlimmsten Fall verdeckten) Preissteigerungen. Kleinsparer und Arme werden noch weiter enteignet als ohnehin [...] mehr

26.08.2019, 09:40 Uhr

@Emderfriese, Beitrag 8 Es gibt keine stagnierenden Löhne in Deutschland, das ist ein ideologisches Märchen: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/75731/umfrage/entwicklung-der-bruttoloehne-in-deutschland/ Im [...] mehr

09.08.2019, 18:29 Uhr

Fricke und seine Klippschulökonomie... Bull**** bleibt Bull****, völlig egal wie oft Herr Fricke ihn wiederholt. Sicher ist nur, dass es in der Theorie einen optimalen Verschuldungsgrad gibt. Wie hoch der ist weiss aber keiner, abhängig [...] mehr

04.08.2019, 20:21 Uhr

Muss man Gabriel mögen? Wohl eher nicht. Aber er liegt hier richtig. Die SPD hat keinen blassen Schimmer mehr wer ihre Klientel eigentlich ist. mehr

31.05.2019, 15:02 Uhr

Arbeiter sind nicht in erster Linie sozial... ...sondern Arbeiter. Das Problem sind nicht die Agenda Entscheidungen. Das Problem ist, dass das Führungspersonal der SPD nicht weiss, wen es eigentlich bedienen will. Die ursprüngliche Klientel der [...] mehr

03.04.2019, 07:57 Uhr

Herr Falkai lebt gedanklich noch im falschen Jahrtausend. Was für ein Unsinn! Ich bin Vorgesetzter in einem Familienbetrieb und kann mit Sicherheit sagen, dass eine psychische Erkrankung in der Firma nicht verborgen bleibt. Wenn ein Mitarbeiter mit seinem [...] mehr

27.10.2018, 09:42 Uhr

Parität ist eine Illusion! Der Autor sollte es wissen: jeder Arbeitnehmer muss sein gesamtes Einkommen erwirtschaften, inklusive ALLER Arbeitgeberanteile und Firmengemeinkosten. Geht dass nicht wird es den Arbeitsplatz in Kürze [...] mehr

10.02.2018, 11:34 Uhr

Der Deal zwischen Nahles und Schulz ist älter... ...und hatte von vornherein nur einen Zweck: Gabriel von der Spitze zu verdrängen. Ich empfehle noch einmal die Aufnahmen anzuschauen, als die SPD-Spitze am Wahlabend vor die Presse tritt und Schulz [...] mehr