Benutzerprofil

Trolf77

Registriert seit: 11.04.2009
Beiträge: 176
Seite 1 von 9
07.03.2019, 09:06 Uhr

Schaut ja ganz nett aus, aber ist es wirklich gerechtfertigt, deswegen um die halbe Welt zu jetten ? Gerade bei solchen Beiträgen wünsche ich mir etwas mehr Reflexion zum Thema CO2 und Umwelt. mehr

28.01.2019, 08:46 Uhr

Dabei sein ist alles. Einlassen wollen wir uns auf nichts mehr, aber dabei sein wollen wir überall. Dass jemand der keine Religion hat, auf einem heiligen Berg nichts Besonderes spürt, ist zu erwarten. Es geht doch nicht [...] mehr

24.12.2018, 15:16 Uhr

Überschrift Wenn man sich die Beiträge in diesem Forum so anschaut, kommt man zu dem Verdacht, dass entweder Horden von chinesischen Parteisoldaten hier offensiv ihrer Parteilinie huldigen, oder aber große Teile [...] mehr

24.09.2018, 11:52 Uhr

Aufklärung IST die Veränderung moralischer Werte @paulpanther5: Die Klage, dass sich unsere "anerkannten" moralischen Werte ändern, unterscheidet sich in nichts von der Klage, die vor 150 Jahren (oder irgend wann anders) irgend ein Pfarrer [...] mehr

08.01.2018, 09:08 Uhr

Die unbedingte, noch durch überhaupt nichts bewiesene Annahme, dass man in fünfzehn Jahren eh keine Busfahrer mehr braucht, wird dazu führen, dass es in fünfzehn Jahren keine Busfahrer mehr gibt. [...] mehr

23.10.2017, 18:28 Uhr

Jaja. In irgendwelchen Internetforen Betroffenheit vorgaukeln, rumheulen und sich selbst in Demut suhlen (wie dieser hochnotpeinliche Beitrag), das kann man ja immer mal. Im echten Leben dagegen das [...] mehr

17.04.2017, 21:34 Uhr

Überschrift Das ist Unsinn. Ich war heute um 11 in einem Rythmus-Gottesdienst fuer Jugendliche, wo sich alle tanzend in den Armen lagen, und um 5 in einer lateinischen Messe nach strengem tridentinischen Ritus, [...] mehr

22.03.2017, 15:01 Uhr

Das Thema Problemerkennung .. ..da stolpere ich bei solchen Beiträge immer. Als wären Probleme immer evident und für alle gleich und könnten "neutral" gelöst werden. Wie kann eine künstliche Intelligenz "meine" [...] mehr

16.02.2017, 09:28 Uhr

Daumen hoch. Ein guter Gedankengang, der den Autor durchaus als scharfsinnigen Gegenwarts-Philosophen ausweist. mehr

31.01.2017, 08:46 Uhr

Ob das so erfreulich ist ? Die deutsche Wirtschaft befindet sich bereits jetzt in einem ziemlich überhitzten Zustand, die Ungleichgewichte in der Euro-Zone sind nach wie vor gewaltig. Ob da noch mehr Investitionen in [...] mehr

05.01.2017, 10:58 Uhr

Ein kleiner Club der Reichen, Schönen und Mächtigen benutzt ein ganzes Land als gigantischen Selbstbedienungsladen. Das kannte man bisher nur aus extrem unterentwickelten Staaten der Dritten Weld, [...] mehr

19.12.2016, 21:56 Uhr

Das verstehe ich nicht. Es geht doch nicht darum, dass ich mein Ding irgendwo hineinstecken kann, was irgendwie attraktiv ausschaut. Ich will mir auch keine geistreichen Sprüche von einer Maschine [...] mehr

19.12.2016, 20:43 Uhr

Total krank. Wer zum Teufel braucht Sex mit einem Roboter ? Das ist doch völlig sinnlos. Was ist mit dem gegenseitigen Verlangen, dem Begehren, der Erotik, dem Spiel, dem Geruch, der Angst vor Zurückweisung ? All [...] mehr

05.11.2016, 23:24 Uhr

Oh Mann. Herr Gabriel erweckt immer den Eindruck, irgendwas daher zu plappern, von dem er annimmt, das der Zuhörer das gut findet. Widersprüche und Inkonsistenzen scheinen ihn dabei nicht zu stören, wie an [...] mehr

29.10.2016, 16:35 Uhr

.. Die Rede an sich ist ja nur mäßig lustig. Sehr lustig ist hingegen, wie sich irgendwelche Dauer-Empörten ueber solch harmloses Dahergerede auch noch groß aufregen. mehr

13.10.2016, 16:15 Uhr

Richtig und falsch zugleich. Klar braucht es mehr Polarisierung in der Politik. Aber: diese lässt sich doch nicht mit rationalen Argumenten herbeireden. Man ist doch nicht konservativ oder linksliberal, weil man dieses oder jenes [...] mehr

11.10.2016, 21:26 Uhr

Totale Kontrolle... und Überwachung durch einen amerikanischen Megakonzern scheint viele Leute weniger aufzuregen als ein bissl Kindergeplaerr an der Ladentheke. Das ist, gelinde gesagt, doch ganz schön kurzsichtig. mehr

10.10.2016, 07:38 Uhr

Gute Idee. Ueber den eigenen Tellerrand hinausschauen und Brücken bauen zum vermeintlichen Feind ("miteinander reden") ist doch sonst auch immer das Patentrezept unserer gruenen Öko-Gutmenschen-Szene [...] mehr

04.10.2016, 16:36 Uhr

Der nächste Grund.. .. beim Thema Fleischkonsum konsequent auf die Bio- und Regional-Schiene umzusteigen. Auf geht's Leute, weniger ist mehr (und schmeckt vor allem besser). Bis es der letzte Verbandsfunktionär und [...] mehr

03.10.2016, 18:50 Uhr

Habe mir soeben auf einem Biomarkt bei einem baertigen, taetowierten Haendler eine in der eigenen Werkstatt am gleichen Ort selbst entworfene und aus Abfaellen ("Upcycling") angefertigte [...] mehr

Seite 1 von 9