Benutzerprofil

titus_pullo

Registriert seit: 13.04.2009
Beiträge: 133
Seite 1 von 7
09.06.2019, 15:54 Uhr

Friedensprojekt Soweit ich an meinen Gemeinschaftskunde-Unterricht erinnern kann, war der Friedensgedanke eine Grundmotivation der Montan-Union. S. Wikipedia zu Montanunion. "Hauptziel des Vertrages war in [...] mehr

09.01.2018, 11:45 Uhr

Blitzschlag Es wurde doch von Klimawissenschaftlern immer wieder erklärt, dass mit dem Treibhauseffekt die Extremwetterereignise zunehmen. Und dies ist auch ganz einfach zu verstehen, wenn man das Wetter mit [...] mehr

08.10.2017, 21:32 Uhr

Ebem! Die multinationalen Konzerne können nur auf europäischer Ebene gebändigt weden, sonst spielen sie die Länder und Nationen gegeneinander aus. Unbestritten ist auch, dass die EU [...] mehr

08.10.2017, 19:11 Uhr

Popanz Erst einen Popanz aufbauen und dann das Luftgebilde mit Kriegsgeschrei verbal niederstrecken. Sie sind mir ein tapferer Krieger! Niemand fordert, was sie in den Raum stellen. Es existiert nur [...] mehr

08.10.2017, 17:57 Uhr

Die Römer wußten es schon! Weil z.B. multinationale Konzerne, Umweltprobleme, Kriminalität oder Terrorismus nicht vor Staatsgrenzen halt machen. Internationale Probleme brauchen internationale Lösungen. Sie kennen doch [...] mehr

06.10.2017, 11:09 Uhr

Schulden Das war zu erwarten. Eigentlich ist es noch eine zivile Preiserhöhung bei einer Schuldenlast von 20 Milliarden US-Dollar und 'nur' 8 Milliarden Dollar Umsatz. Da ist sicher noch mehr in naher Zukunft [...] mehr

12.07.2017, 10:25 Uhr

Meinungsänderung Mich hat es früher auch ziemlich wütend gemacht, daß eine reiche, korrupte und unfähige Führungsschicht in Griechenland einerseits jeden gesellschaftlichen und staatlichen Fortschritt blockiert und [...] mehr

04.04.2017, 18:57 Uhr

Halb richtig Natürlich gibt es Salze, die aus Molekülen bestehen, z. B. Sulfat, Amonium, Acetat, Carbonat, etc. Aber es wäre besser gewesen von Ionen allgemein zu sprechen, da Meerwasser eben aus einem [...] mehr

03.02.2017, 09:46 Uhr

Ziemlich voll gestopft. Bei dem Anblick von Bild 7 dachte ich mir, dass das Frontteil des Wagen ziemlich vollgestopft wirkt. Beim Elektro-Autos hatte ich immer die Vorstellung, dass neben dem bulligen Akku man für den [...] mehr

16.12.2016, 14:07 Uhr

Wo ist da der Widerspruch? Der Preis für das Leben über die Verhältnisse ist eine Verarmung der soziale Strukturen. Und das Ergebnis ist Trump. Auch wenn kleine Teile der US-Bevölkerung immer reicher geworden sind, das [...] mehr

16.12.2016, 12:49 Uhr

Wind of Change Nach den jahrzehntelange Handelsdefiziten, die die USA eingefahren haben, kam es mir schon seltsam vor, dass die USA sich so lange und so bereitwillig wie ein offenes Buffet die Butter vom Brot haben [...] mehr

12.12.2016, 09:04 Uhr

Etwas einseitig Nach meiner Lebenserfahrung schaffen es, ich nenne sie mal, die 'schlichter gestrickten' Persönlichkeiten, sich auch so genug Probleme durch ihre Schlichtheit in ihr Leben zu bringen. Probleme, [...] mehr

17.11.2016, 18:53 Uhr

Unsichere Gleichung Die Gleichung Faschismus ist gleich Irrationalismus geht sicher auf. Aber ist daher jeder Irrationalismus auch immer gleich Faschismus, auch wenn einige Zutaten passen? Für mich ist Trump zu [...] mehr

10.11.2016, 12:47 Uhr

Geplatzter Dampfkessel Meines Erachtens ist die Wahl von Donald Trump zum großen Teil auf die Verkürzung der Wahlmöglichkeiten des US-amerikanischen Wahlsystems zurückzuführen. Dadurch dass im Prinzip nur zwei [...] mehr

29.10.2016, 16:15 Uhr

Hmmm! Credit Agricole? War das nicht die Bank, die vor der Griechenland-Krise eben dieses Land massiv finanzierte? Und daher eben durch die französiche Politik dafür sorgte, dass die Griechenland-Krise zu [...] mehr

29.10.2016, 15:39 Uhr

Riskant! Man kann nur hoffen, dass Musk mit seinen Projekten nicht scheitert. Denn falls er das tun sollte, wird er seinem Anliegen, alternative Energien voranzubringen, maximalen Schaden zufügen. Und das kann [...] mehr

17.10.2016, 20:56 Uhr

Es gibt nicht nur einen Faktor.... Eigentlich ist es ganz offensichtlich, dass eine Unternehmen, dass unter menschenfreundlichen Gesichtspunkten geführt wird, ein erfolgreiches sein kann. Also wieso gibt es den Widerspruch zu der [...] mehr

07.10.2016, 10:23 Uhr

Uff! 140 Euro für eine 70 km? Ein wirklich stolzer Preis für eine Privatfahrt. Da ist mein Taxi mit Tarifpreis aber günstiger. Und für Fahrten, die das Tarifgebiet verlassen, kann man auch handeln. [...] mehr

07.10.2016, 10:04 Uhr

Etwas übertrieben Also eine quasi-Minibar im Taxi halte ich für übertrieben. Im normalen Alltagsgeschäft könnte man dann hinterher nach jeder Fahrt mit einem vielleicht nicht so manierlichen Gast das Taxi erstmal [...] mehr

18.09.2016, 23:19 Uhr

Nochmal Ich kann jeden Tag in unserer Stadt (ca. 150000 Einwohner) zeitnah beobachten wie der Verkehrt durch Berufspendler morgens anschwillt und ab 9-10 Uhr abschwillt. Ebenso abends. Da ist das Verhältnis [...] mehr

Seite 1 von 7