Benutzerprofil

wahrsager23

Registriert seit: 14.04.2009
Beiträge: 634
Seite 1 von 32
15.10.2018, 18:41 Uhr

Aber erstmal heißt es für GB schön Federn lassen. Ich habe gerade von meiner britischen Lebensversicherung ein Schreiben erhalten, dass sie das EU-Geschäft komplett nach Irland verlagern. Laut [...] mehr

14.10.2018, 16:38 Uhr

Es will keiner, dass die USA bankrott gehen, denn dann wäre eine Weltwirtschaftskrise da. Es wird also ein schleichender Prozess stattfinden und der ist bereits in vollem Gang. Durch seine [...] mehr

07.10.2018, 17:53 Uhr

Das "Volk" besteht aus mehreren Völkern, z.B. den Nordiren und den Schotten. Die wollen beide in der EU bleiben und deswegen können Hr. Johnson und der andere Taugenichts Rees-Mogg [...] mehr

07.10.2018, 16:32 Uhr

Da gibt es nur ein Problem, dass von allen Seiten her Druck gemacht werden wird: 1. Die Wirtschaft will Klarheit, ansonsten schwebt über Ihr das Damokles-Schwert. Wenn keine Klarheit besteht, [...] mehr

03.10.2018, 20:07 Uhr

Vielen reden davon, dass GB ohne die EU aufblühen wird. Dazu muss GB aber zusätzlich zu einem neuen Deal mit der EU, auch einen Deal mit den anderen 60 Ländern einfädeln, mit denen die EU [...] mehr

03.10.2018, 20:01 Uhr

NoDeal = Katastrophe Um eine bessere Einschätzung zu erhalten, sind diese beiden Videos mit Jason J. Hunter (3 blokes) hervorragend. Jason Hunter talks Brexit, including what leaving on WTO rules would mean. [...] mehr

03.10.2018, 18:45 Uhr

Die völlige Selbstüberschätzung der Briten ist wirklich unglaublich. Theresa May will nicht jeden Deal der EU akzeptieren? 1. Muss die EU keinen Deal vorlegen, das muss GB, denn GB will aus der EU austreten. 2. Die Zeit läuft [...] mehr

30.09.2018, 10:43 Uhr

Für UK ist der Verlust am höchsten, denn gerade britische Firmen haben vom EU Markt profitiert. Ein praktisches Beispiel sind IT-Consulting oder IT-Vermittlungsunternehmen. Die müssen beim [...] mehr

30.09.2018, 10:37 Uhr

Und sie brauchen einen Zugang zum Binnenmarkt der EU und sie müssen sich den Regularien der EU noch stärker beugen, denn ansonsten bleiben sie außen vor. London war im wesentlichen wegen der [...] mehr

27.09.2018, 08:43 Uhr

Trump isoliert sich weiter und das ist auch gut so. Er ist eine Gefahr für den Welthandel und die anderen Staaten werden sich gemeinsam gegen seine Politik stellen müssen. mehr

27.09.2018, 08:40 Uhr

Trump ist Fluch und Segen zugleich Der Segen: Wie Vorkommentatoren schon meinten, es werden sich neue Allianzen ergeben und die Abnabelung von den USA wird dadurch erleichtert. Außerdem stärkt ein gemeinsamer Feind den Zusammenhalt [...] mehr

22.10.2015, 17:35 Uhr

Es kommt darauf an, wer in diesem Land etwas sagt, nicht was er sagt. Wenn z.B. ein AfD-Politiker gesagt hätte, nicht jeder der kommt ist verwertbar, dann wäre ein Aufschrei durch das Land [...] mehr

22.10.2015, 13:51 Uhr

Die letzten Zuckungen einer untergehenden Partei. Ich hoffe, die SPD schmiert bei der nächsten BTW ab. Die Chancen dafür liegen recht gut, Dank Hr. Gabriel und den anderem SPD-Führungspersonal, welches unter Realitätsverlust zu leiden scheint. mehr

21.10.2015, 12:55 Uhr

Richtig, und sie tun gut daran, weiterhin ihren selbstbestimmten Kurs weiterzugehen. Übrigens sind die anmaßenden Aussagen in Richtung Schweiz von SPD-Politikern aus D unterste Schublade, wobei [...] mehr

21.10.2015, 12:52 Uhr

Das sind doch alles leere Hülsen. Außengrenze: Die Sicherung der Außengrenzen findet kaum statt, es müsste wenn dann von den EU-Staaten übernommen werden mit Soldaten oder Polizisten aus der [...] mehr

21.10.2015, 10:49 Uhr

Die Bundesgrünen sind aber nicht auf der Linie... der CSU und somit auch nicht von Palmer. Wobei die Taktik von Palmer eher auf die Landtagswahlen im März 2016 in Ba-Wü abzielt. Zu spät ihr Wendehälse, ich werde euch nie wieder wählen und so wie [...] mehr

19.10.2015, 13:47 Uhr

Schämen? Ich bin kein Kölner, aber ich würde mich auch als Kölner nicht schämen. Schämen sollte sich eher der Spiegel, der sogar gegen TTIP-Demonstranten hetzt und jeden, der nicht auf Regierungskurs ist in [...] mehr

16.10.2015, 11:31 Uhr

Wenn die Amerikaner den Islamismus eindämmen wollten, dann müssten sie Krieg gegen die Golfstaaten und Saudi-Arabien führen. Aber da die Verbündete sind und deswegen über jeden Zweifel erhaben [...] mehr

16.10.2015, 11:21 Uhr

Och, da ist auch Europa oder Russland oder der Iran ganz gut. Die USA hat eben nichts mehr großartig zum exportieren, ausser Agrarprodukte und Waffen. Insofern wird die USA ihr Militär nicht [...] mehr

15.10.2015, 17:28 Uhr

Ich bin mittlerweile gegen TTIP... ...da ich der US-Regierung nicht über den Weg traue und sie ganz gewiss nicht, die EU als gleichberechtigten Partner ansieht ("Fuck the EU"). mehr

Seite 1 von 32