Benutzerprofil

wolfgang klosterhalfen

Registriert seit: 14.04.2009
Beiträge: 26
Seite 1 von 2
05.02.2017, 10:21 Uhr

Netter Artikel ohne Durchblick und Biss Ein langer netter Artikel über sympathische Palliativmediziner, dem es aber an Durchblick und Biss fehlt. Mir scheint, dass sich der SPIEGEL hier in erster Linie auf das reine Unterhaltungsbedürfnis [...] mehr

05.02.2014, 07:36 Uhr

1000 Euro pro misshandeltem ehem. Heimkind! Unter den ehemaligen Heimkindern sind anscheinend die meisten ohne oder mit sehr geringem Lohn als Arbeitskraft eingesetzt worden. Viele wurden darüber hinaus psychisch und körperlich misshandelt und [...] mehr

04.09.2013, 18:51 Uhr

Wann hört dieser Unsinn endlich auf? Religionen trennen, spalten, weil "die Wahrheit" sie verwalten, sich für überlegen halten. Doch um Zukunft zu gestalten, hilft uns nicht das Händefalten. Wir verbessern den Planeten nicht, [...] mehr

25.03.2013, 07:49 Uhr

Missbrauchsvertuschung Der Vatikan hat stets die Politik verfolgt, Missbrauchsfälle intern zu behandeln. Erschreckenderweise hat Herr Dr. Ratzinger noch im Mai 2010 seine ca. 5000 Bischöfe darauf hingewiesen, [...] mehr

06.03.2013, 10:02 Uhr

Der Fall Stephen Kiesle Im Fall Kiesle wurde der Vatikan 1981 durch den Bischof von Oakland informiert. Kardinal Ratzinger hat trotz mehrfacher Nachfragen des Bischofs diesem erst 1985 geantwortet: man brauche mehr Zeit für [...] mehr

22.01.2013, 16:35 Uhr

Wir werden nie erfahren ... ... was wirklich in den letzten Jahrzehnten in katholischen Einrichtungen geschehen ist. Allein die systematischen Misshandlungen an Heimkindern ab 1945 schreien ja "zum Himmel". Wenn man [...] mehr

14.01.2013, 22:11 Uhr

Aktenvernichtung im Bistum München und Freising Dass mit dem Vernichten oder Verstecken ganzer Personalakten zu rechnen ist, zeigt eine vor kurzem im Bistum München und Freising durchgeführte Untersuchung durch eine Anwaltskanzlei: Demnach haben [...] mehr

14.01.2013, 21:49 Uhr

Aktenvernichtung Canon 489 – § 2 des katholischen Kirchenrechts: "Jährlich sind die Akten der Strafsachen in Sittlichkeitsverfahren, deren Angeklagte verstorben sind oder die seit einem Jahrzehnt durch [...] mehr

10.01.2013, 09:33 Uhr

Akten im Bistum München/Freising Die deutschen Staatsanwaltschaften hätten spätestens Anfang 2010 in großem Umfang relevante Akten beschlagnahmen sollen. Dass auch auf dieser Ebene massiv vertuscht wird, zeigt sich gerade am Beispiel [...] mehr

02.08.2012, 08:47 Uhr

Wahrlich ich sage Euch ... ... in der Reimbibel steht geschrieben: Homo-Sex ist ungebührlich, widerlich und unnatürlich? Kluge Homos sagen nur: wir sind Homos von Natur. Küsst ein Schwuler eine Frau, ist das nicht [...] mehr

11.05.2012, 22:13 Uhr

Anerkennung durch JP2 noch Ende 2004 2002 erklärt Kardinal Ratzinger erklärt einem Reporter von ABC, er sei über den Fall Maciel „not so informed“. Ratzinger ist verärgert und schlägt dem Reporter leicht auf die Hand. [...] mehr

15.04.2012, 11:14 Uhr

Rockverehrung Der Kölner Dom ist groß und gotisch, die Rockverehrung religiotisch. mehr

03.03.2012, 18:27 Uhr

Es gibt halt unangenehme Fakten Unter den nicht-deutschen jungen Muslimen haben 48.1% eine starke Separationsneigung: sie möchten ihre Herkunftskultur bewahren (4.07 auf einer Skala von 1 bis 5) und die deutsche Kultur nicht [...] mehr

08.11.2011, 19:06 Uhr

Die Leichensynoden Es war noch doller: Stephan der Sechste, zum Bischof geweiht von Formosus, folgte Formosus als Papst. Achthundertsiebenundneunzig nach Christus befahl er: „Grabt den Formosus jetzt aus, [...] mehr

13.07.2011, 18:12 Uhr

Fragwürdige Statistik Laut Prof. Pfeiffer wurden nur 0.1% der Delikte von Priestern begangen. Unter der Annahme, dass es in Deutschland im Vergleich zu Priestern etwa tausend mal so viele nicht-geweihte Männer gibt, wäre [...] mehr

28.04.2011, 19:15 Uhr

Das Wohl der Kirche war wichtiger als das der Kinder Besonders übel und belastend ist der Fall des Paters Marcial Maciel Degollado: http://de.wikipedia.org/wiki/Marcial_Maciel . Johannes Paul II. hat bis mindestens Ende 2004 die Anschuldigungen [...] mehr

14.01.2011, 20:44 Uhr

Text der Antrittsvorlesung http://aktuell.rub.de/mam/content/vorlesung_kaessmann.pdf mehr

27.11.2010, 19:45 Uhr

Alte Dokumente belasten den Papst noch mehr Zumindest die US-amerikanischen Fälle Kiesle, Degollado und Teta sprechen klar dafür, dass Kardinal Ratzinger sich mehr um das Wohl seiner scheinheiligen Kirche als um das Wohl von Kindern gesorgt [...] mehr

12.11.2010, 10:01 Uhr

Kriminalität bei Konfessionslosen um 3.1% erhöht? In der Bertelsmann-Studie fand man bei ca. 1000 Befragten der Kontrollgruppe ca. 100 Menschen, die angaben, schon einmal von einem Gericht verurteilt worden zu sein. Bei den Konfessionslosen waren es [...] mehr

07.11.2010, 22:19 Uhr

Brockhaus, 1824 „Die Säcularisation enthält, aus rechtlichem Gesichtspunkt betrachtet, durchaus nichts Ungerechtes, da die geistlichen Regenten nicht durch den Willen der von ihnen regierten Völker, sondern durch [...] mehr

Seite 1 von 2