Benutzerprofil

Fred the Frog

Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 1200
Seite 1 von 60
09.08.2019, 10:27 Uhr

Falscher Ansatz Einen neue Steuer ist natürlich bequem, dürfte beim Fleisch eher negative Folgen haben. Entweder entsteht ein verschärfter Preiskampf, um die vorhandenen Produktionsmengen trotzdem unters Volk zu [...] mehr

25.06.2019, 23:49 Uhr

Das Ganze riecht nach Korruption Der Rummel um die E-Autos dient doch nur dazu, den Flottenverbrauch unter die EU-Grenzen zu drücken. Umwelt spielt da keine Rolle, solange der Stromverbrauch mit 0 angesetzt wird, Wir -das heißt D, [...] mehr

24.06.2019, 16:33 Uhr

Die LKW lassen sich sogar am leichtesten auf E-Mobilität umstellen. Das Ganze heißt dann Eisenbahn. Allerdings sind Laufzeit und Zuverlässigkeit nicht auf aktuellen Niveau. Statt wie Scheuer aud [...] mehr

24.06.2019, 16:21 Uhr

Man sollte auch bedenken: Unser Ökostrom wird dank Einspeisegarantie komplett verbraucht, jede Kilowattstunde darüber h hinaus muss durch Kohlestrom erzeugt werden. Da hilft kein Ökostromtarif [...] mehr

17.06.2019, 21:14 Uhr

Bgb§647 >Der Unternehmer hat für seine Forderungen aus dem Vertrag ein Pfandrecht an den von ihm hergestellten oder ausgebesserten beweglichen Sachen des Bestellers, wenn sie bei der Herstellung oder [...] mehr

12.06.2019, 12:45 Uhr

Solche Berichte sollte man komplett lesen. zB "Während in den Industrieländern das größte Einsparpotential im Verhalten der Verbraucherinnen und Verbraucher liegt, gehen in den armen Ländern [...] mehr

12.06.2019, 09:37 Uhr

Ursache: EU Bei hochwertigen technischen Artikeln lege ich Wert darauf, dass das Originalsiegel des Herstellers unverletzt ist. Ansonsten geht es zurück. Schließlich weiß ich nicht, ob ein ordentlicher Mensch nur [...] mehr

11.06.2019, 12:55 Uhr

Bei 10 Tomaten fällt der eine Cent wohl nicht ins Gewicht. Zielgruppe sind die "Jäger und Sammler", die eine einzelne Tomate in drei Tüten einpacken (ist ja umsonst). Die Kann man jetzt [...] mehr

10.06.2019, 09:24 Uhr

Vermeintliche Überproduktion sichert ausreichende Erntemengen bei schlechter Witterung oder sonstwie verursachten Missernten. Die meiste "Vernichtung" von Agrarproduktion findet auf dem [...] mehr

10.06.2019, 08:28 Uhr

Deutschland erzielt seit 2007 einen Exportüberschuss von tierischen Nahrungsmitteln wie Milch, Fleisch und Fleischerzeugnisse. Bei einer Ernährungsumstellung auf einen höheren pflanzlichen Anteil [...] mehr

31.05.2019, 22:20 Uhr

Die Frage ist nicht, ob elektrisch oder Wasserstoff Knackpunkt ist, dass die Bundesregierung den Konsum subventioniert, statt Geld in Infrastruktur und Forschung zu stecken. Im Norden gibts Strom im Überfluss, während im Süden die E-Autos mit [...] mehr

20.04.2019, 22:57 Uhr

In diesem Fall ist es nur gerecht, wenn die Kirchen den Arbeitgebern den Arbeits- bzw. Verdienstausfall erstatten. Es kann ja nicht sein, dass man mit Hinweis auf übernatürliche Wesen bezahlt blau [...] mehr

08.04.2019, 12:42 Uhr

Richtig, aber umgekehrt ist es genauso unsinnig. Der Backstop wurde abgelehnt, weil UK befürchtet, damit von der EU zu einer Zollunion erpresst werden zu können. Und genau die Zollunion ist die [...] mehr

06.04.2019, 22:46 Uhr

Einzug: Alle Abgeordneten werden neu gewählt und ziehen ins Parlament ein. Über was haben die 27 genau diese Mal "die Kontrolle"? Solange der Brexit-Termin verlängert wird besteht die [...] mehr

06.04.2019, 22:07 Uhr

Beim Durchschnittseinkommen dürfte Berlin gar nich so schlecht liegen, da gibt es Abgeordnete mit ihrem Tross, Staatssekretäre und Ministerialbeamte. Wäre Berlin nicht "Hauptstadt", gäbe [...] mehr

06.04.2019, 20:38 Uhr

Volle Zustimmung. Fernbleiben kann politisch motiviert sein oder auch nur der Faulheit geschuldet. Wir dürfen den europäischen Gedanken nicht durch Desinteresse schwächen. Dennoch fürchte ich, [...] mehr

05.04.2019, 15:44 Uhr

Boykott wird mit einem Ausdruck des Bedauern zur Kenntnis genommen oder aufs Wetter oder das Fernsehprogramm geschoben. An der Verteilung der Sitze ändert das nichts. Ungültig wählen verhindert [...] mehr

05.04.2019, 15:36 Uhr

Um in Ruhe überlegen zu können, wäre es am einfachsten, den Brexit zurückzunehmen und ohne Einmischung der EU die Zukunft für das UK zu planen. mehr

04.04.2019, 17:54 Uhr

Danke für die Links, aber dass Irland wählt war mir schon klar. Es geht um England, Schottland und Nordirland. mehr

04.04.2019, 12:14 Uhr

Total verfahren Wer weiß, woher der Termin 12.04. als deadline für die EU-Wahl in GB stammt. Zum Vergleich: In D mussten die Wahlvorschläge bis 4. MÄRZ eingereicht worden sein, danach folgten die Fristen für [...] mehr

Seite 1 von 60