Benutzerprofil

achimk63

Registriert seit: 11.04.2005
Beiträge: 429
Seite 1 von 22
09.10.2019, 16:34 Uhr

Vielleicht weil sie im Gegensatz zum blonden Deppen Niveau hat und sich an Vereinbarungen hält, dass Gespräche um Veröffentlicht bleiben? Das ist nämlich normalerweise das übliche Vorgehen bei [...] mehr

08.10.2019, 19:39 Uhr

Am Ende der Schlange? Witzig ist ja, dass im UK die Brexiteers noch nicht kapiert haben, wie die EU funktioniert. Sollen sie doch nach dem Brexit ankommen und versuchen, mit einzelnen EU-Ländern Handelsabkommen zu [...] mehr

19.09.2019, 18:03 Uhr

Vielleicht hilft Ihnen mal ein Vergleich: In einer Markthalle gibt es 28 Stände. Jeder Standinhaber muss nach Umsatz eine Gebühr zahlen, um am Markt teilnehmen zu können, davon werden z.B. [...] mehr

19.09.2019, 13:38 Uhr

Ich denke, das Missverständnis ist auf Ihrer Seite. Was die E.U. will ist, dass Johnson bis Ende September schriftliche Vorschläge auf den Tisch legen muss, damit diese noch vor dem Gipfel [...] mehr

09.09.2019, 14:13 Uhr

Das klingt wie der idiotischste Beitrag bisher. Soll er nur. Ich bin sogar der Meinung, dass dieser Vorschlag dann durchkommt. Und Boris seinen Backstop haben wird. Was er ja ganz fest will. [...] mehr

08.09.2019, 09:57 Uhr

Ich weiß nicht, in welchem Internet Sie leben, aber die EU hat immer offen und transparent verhandelt. Suchen Sie mal auf den Seiten der Europäischen Union. mehr

06.09.2019, 08:48 Uhr

Causa Johnson Mich wundert, dass so gut wie kein Diskutant auf das riesige Problem BJ eingeht. Er hat auf keine wie auch immer geartete Antwort bezüglich Brexit eine Antwort geben können, z.B. wie den die mit der [...] mehr

03.09.2019, 21:45 Uhr

Da haben Sie wieder die mit maximaler Überzeugung vorgetragenen Meinungen bei minimalem Wissen. Der europäische Binnenmarkt gilt für alle E.U.-Mitglieder, unabhängig von der Währung. Für die [...] mehr

27.08.2019, 20:18 Uhr

Bitte belegen Sie das mit einem Beispiel. Und nicht, dass Bush mal jemanden auf seiner Ranch rumgeführt hat. mehr

27.08.2019, 08:57 Uhr

Also ich weiß nicht, was daran so schwer ist: - Der Backstop wurde von Großbritannien vorgeschlagen. - Ziel des Backstops ist, dem Good Friday Agreement, einem internationalen rechtsgültigen [...] mehr

25.05.2019, 16:40 Uhr

Kimmich? Kimmich war im zweiten Spiel gegen Liverpool gesperrt. Dies war sicherlich eine der Ursachen für das Ausscheiden, da Rafinha den Fehler zum 0:1 gemacht hat, aber Kimmich konnte nach gutem Hinspiel [...] mehr

25.09.2018, 14:07 Uhr

Könne Sie die „Reihe seriöser Britischer Ökonomen“ auch benennen? Und Ihre Interpretation der Aussagen des BDI ist abenteuerlich. Die ehrliche Aussage würde so lauten: „Wenn die Briten schon so [...] mehr

24.09.2018, 14:23 Uhr

Diese Wohlstandsgewinne sind dadurch zu berechnen, was an Kosten durch den Binnenmarkt wegfällt, was da wären: Zoll und die Persnalkosten, die bei der Erhebung entstehen; Zulassung von Gütern im [...] mehr

23.09.2018, 19:51 Uhr

Ihre Analogie ist aber falsch. Die Brexiters möchten die Regeln EINES Spiels - in dem Fall Fußball bzw. des Binnenmarkts - ändern. mehr

23.09.2018, 18:37 Uhr

Kein Problem, wenn die Briten es nicht wollen, dann wird es halt der Hard Brexit. Ich habe letztens eine gute Analogie gelesen, die den Wünschen der Briten nahekommt: Ein Land möchte die FIFA [...] mehr

22.08.2018, 08:44 Uhr

Nach der Durchsuchung von Cohen wurde ein sogenannter Special Master eingesetzt, der die Akten begutachtet hat. Dieser ist zu dem Ergebnis gekommen, dass nur eine winzige Menge der 1,4 Millionen [...] mehr

04.06.2018, 22:06 Uhr

Ja, Sie haben hier alles falsch dargestellt. Der Informant des FBI (nicht der Administration) kam erst ins Spiel, nachdem Papadopoulos mit dem Australier gequatscht hat, um die Geschichte zu [...] mehr

04.06.2018, 21:57 Uhr

Die bisherigen Anklagen sind doch auch noch nicht zum Kern vorgestoßen. Es geht hier darum, die Angeklagten umzudrehen, damit sie gegen die Kampagne aussagen. Man klagt in einem geringen vergehen [...] mehr

04.06.2018, 21:48 Uhr

Das ist so ziemlich alles falsch, was Sie hier schreiben. Es wurden mindestens fünf Anklagepunkte gegen Flynn und seinen Sohn nicht erhoben, weil er sich bereit erklärt hat, zu kooperieren. Sollte [...] mehr

04.06.2018, 12:43 Uhr

Tatsache? Sie behaupten es schon als Tatsache, dass Trump das Russiagate nicht nachgewiesen werden kann. Ich wäre an Ihrer Stelle erheblich vorsichtiger. Des weiteren sind es nicht die Demokraten, sondern der [...] mehr

Seite 1 von 22