Benutzerprofil

Sawubona

Registriert seit: 23.04.2009
Beiträge: 164
Seite 1 von 9
03.06.2017, 19:38 Uhr

Im normalen Geschäftsbetrieb würde man ein derart halbgares Verfahren bestenfalls als Mogelpackung bezeichnen. mehr

30.04.2017, 17:58 Uhr

Das Problem mit diesen smarten Beratungsfirmen ist doch altbekannt: Da tauchen junge gestylte Beraterinnen und Berater auf, die eine bereits gefundene Lösung der jeweiligen Leitungsebene problematisieren. Dann wird bei den betroffenen und [...] mehr

22.04.2017, 21:07 Uhr

Sie haben das Adjektiv in Ihrem Beitrag vergessen. Mit Wahlerfolgen könnte es schwierig werden. Zur Zeit zerlegt sich die AfD nach allen Regeln der politischen Schweinereien selbst und das ist auch gut so. mehr

22.04.2017, 20:16 Uhr

Petry hat hoch gepokert, aber zu früh ihre Karten auf den Tisch gelegt. Da hat sie ihr taktisches Gespür verloren oder ist falsch beraten worden. mehr

20.04.2017, 21:40 Uhr

Kann man diesen braunen Pöbelhaufen beleidigen? mehr

14.04.2017, 18:52 Uhr

Der Verfasser des Beitrags ist wohl zu jung, um zu wissen, warum alle Leute ein Konto haben müssen. Bevor er also über die vermeintliche Notwendigkeit räsoniert, warum Banken Gebühren erheben müssen, sollte er sich kundig machen, wie alle [...] mehr

09.04.2017, 17:39 Uhr

Richtigstellung: aktuell sollen in Südafrika ca 56 Millionen Menschen leben. 1 Prozent Weiße wären also ca 550 Tausend Menschen. Daher sollten Sie mal Ihre verwendeten Zahlen und auch die Aussage zur Bildung der [...] mehr

08.04.2017, 17:52 Uhr

Im Artikel fehlt der Hinweis auf die finanzstarken Freunde von Zuma - die Gupta-Familie. Über Zuma hat hier eine Privatfamilie direkten Einfluss und damit die Macht über Südafrikas Regierung und alle Möglichkeiten, [...] mehr

06.04.2017, 08:23 Uhr

Verschleierungstaktik? Mit dem Begriff: "illegale antisemitische Migration" soll offensichtlich der braune fremdenfeindliche Hinergrund und die eindeutig rechtsradikale Ideologie der AfD verschleiert werden. mehr

15.01.2017, 21:38 Uhr

Braune Luftpumpen formulieren: Gesetze werden ignoriert. Wer Gesetze ignoriert bricht sie - und das wird -spätestens bei Anzeige- von den zuständigen Organen der Justiz verfolgt. Scheinbar soll aber nur brauner Nebel verteilt [...] mehr

09.01.2017, 06:35 Uhr

Letztendlich ist immer die persönliche Qualität des Unterrichtenden entscheidend. Allerdings haben wir in Deutschland zu viel Mittelmaß in den Schulen weil man eben häufig Lehrer wird, um mit einem dürftigen [...] mehr

08.12.2016, 19:26 Uhr

Endlich mal ein Arbeitsminister, der mit dem Ausquetschen von Beschäftigten gute Erfahrungen hat. Da wird jetzt ein anderer Wind wehen und Gewerkschaften sind nicht nur flüssig, sondern überflüssig. Trump hat bei der Auswahl der [...] mehr

26.11.2016, 14:03 Uhr

Was oder wen Hamilton wie sieht ist ungefähr so bedeutsam, als wenn in China ein Sack Reis patzt. mehr

25.11.2016, 07:16 Uhr

Wenn die Arbeitgeber den Rentenkompromiss loben, dann ist zu vermuten, dass es kein Kompromiss ist, sondern die Arbeitnehmer bzw. die Rentner die Zeche bezahlen. mehr

22.11.2016, 18:38 Uhr

Das Ganze ist ein Missverständnis - die Teilnehmer an den Veranstaltungen der Unternehmen und Lobbygruppen haben Geld erhalten. Schließlich haben sie ja die sinnfreien Absonderungen der SPD-Geisterbahnmitglieder ertragen müssen. mehr

18.11.2015, 13:14 Uhr

Seltsame Erkenntnis Jemand der lange Kaffee trinkt, lebt auch lange. Jemand der lange hustet, lebt auch lange! mehr

15.10.2015, 16:26 Uhr

Alberner Artikel Nach 28 Jahren Betriebszugehörigkeit beträgt die Kündigungsfrist 12 Monate. Hier sollte mal jemand schreiben, der Ahnung von der Materie hat. Einschriben per Nachnahme ist schon angesprochen worden mehr

01.07.2014, 09:19 Uhr

Ein Trainer, der seine Mannschaft so beschissen auf den Gegner einstellt, sollte mit seinem Stab ganz schnell die Trainerlizenz freiwillig zurückgeben!! So orientierungslos spielt man noch nicht mal in der 3. [...] mehr

29.11.2013, 18:17 Uhr

Verständlich, dass unser Horstel sich aufregt. In Deutschland wird eben "Hofberichterstattung" von unseren intellektuell limitierten Volksvertretern erwartet. Kritische Nachfragen von unabhängigen Journalisten grenzen ja an [...] mehr

08.09.2012, 18:59 Uhr

Der gute Helmut hat seinen geistigen Zenit doch schon deutlich überschritten! Anders kann man seinen Einsatz für einen der maßgeblichen "Totengräber" ( neben Schröder, Clement, Eichel, Steinmeier und [...] mehr

Seite 1 von 9