Benutzerprofil

Leo60

Registriert seit: 26.04.2009
Beiträge: 69
Seite 1 von 4
28.02.2014, 05:12 Uhr

Maßlose Jäger Möchte sich der Spiegel mit diesem Artikel rein waschen? Er und Spiegel online haben sich genau so an der Hetzjagd beteiligt wie die anderen Medien. Ich erinnere mich genau,wie Georg Mascolo am [...] mehr

05.12.2013, 15:10 Uhr

WM-Auslosung Achtung Deutschland, Chile ist im Anmarsch: es gruessen Arturo Vidal und Alexis Sanchez mehr

28.08.2013, 01:01 Uhr

Korintenkackerei Typisch deutsche Korintenkackerei seitens der Ermittler. Esist ja unglaublich: solllte der Ex-Bundespraesident frei gesprochen werden zahlt vermutlich der Steuerzahler die Gerichtskosten. Im [...] mehr

28.08.2013, 00:52 Uhr

Korintenkackerei Typisch deutsche Korintenkackerei seitens der Ermittler. Esist ja unglaublich: solllte der Ex-Bundespraesident frei gesprochen werden zahlt vermutlich der Steuerzahler die Gerichtskosten. Im [...] mehr

20.07.2013, 02:33 Uhr

Geheimdienstchef Keith Alexander spricht Klartext Der erste Bericht, der versucht, die Amerikaner, auch nur annaeherungsweise zu verstehen. . Weder ein Bundesinnenminister noch eine Bundeskanzlerin, weder Herr Gabriel noch Herr Steinbroek, auch [...] mehr

04.06.2013, 19:29 Uhr

Wäre Frau Merkel nicht in dem Katastrophengebiet erschienen, hätte Spiegel-online vermutlich noch sarkastischer berichtet. Die jetzige Berichterstattung ist schon jetzt unverschämt. Überall in [...] mehr

13.05.2013, 09:50 Uhr

Mercedes und Reifenthema Jetzt wird wohl auch dem letzten klar, dass Michael Schumachers Scheitern nicht an ihm lag. Für den Zuschauer ohne Zweifel. Und die Reifen aus Italien, entscheidet Pirelli für Alonso die Rennen? Mir [...] mehr

03.04.2013, 20:25 Uhr

Vidal/Ribery FCB kann sich glücklich schätzen, dass Vidal nicht zu ihrem Kader gehört. Er ist auch hier in Chile dadurch bekannt, dass er mehrheitlich auch in der Nationalmannschaft durch gelbe und rote Karten [...] mehr

04.03.2013, 15:34 Uhr

Homo-Talk bei Günther Jauch Herr Henning Scherf brüstet sich mit seiner schwulen Familie, wie dekadent.... Wir "Normalen" fühlen uns immer mehr diskriminiert durch Schwule und Lesbien, so weit ist es jetzt schon [...] mehr

08.01.2013, 10:15 Uhr

Das nennt man "Nachtreten", in uebelster Form. Georg Mascolo, von der Chefredaktion des SPIEGEL, ist daran massgeblich beteiligt. In einer talk show (Datum ?)hat er selbst eingestanden, [...] mehr

14.12.2012, 16:58 Uhr

Wer sich als Geschäftsmann mit Mexikanern einlässt, hat selber Schuld. Das muss man einfach wissen. mehr

15.11.2012, 15:14 Uhr

Merkel, bleib hart Liebe Griechen, geht doch einmal gegen Eure eigenen Steuersünder so um. Aber da traut ihr Euch nicht, Feiglinge! mehr

04.08.2012, 11:30 Uhr

Warm-up für das schnellste Sixpack der Welt Und wer ist eigentlich "dieser" Jörg Römer? Wie herablassend und arrogant seitens "dieses" Journalistens. mehr

04.08.2012, 11:09 Uhr

Warm-Up für das schnellste Sixpack der Welt Und wer ist eigentlich "dieser" Jörg Römer, das er so herablassend über "diese" Britta Steffen spricht/schreibt? "Diese Britta" Steffen hat in ihrem Leben bestimmt schon [...] mehr

04.08.2012, 11:09 Uhr

Warm-Up für das schnellste Sixpack der Welt Und wer ist eigentlich "dieser" Jörg Römer, das er so herablassend über "diese" Britta Steffen spricht/schreibt? "Diese Britta" Steffen hat in ihrem Leben bestimmt schon [...] mehr

21.01.2012, 17:18 Uhr

Costa Concordia Gibt es wohl so etwas in Italien: Kapitänspatent ausfahren? Welche Kriterien werden angewandt, damit man Herr über tausende von Menschen wird und zig Millionen an Sachwerten? Was für [...] mehr

07.01.2012, 17:10 Uhr

Wulff-Nachfolge Wäre es wirklich unannehmbar für Frau Merkel, wenn sich alle Parteien auf Herrn Gauck einigen könnten (wenn dieser nur zustimmen würde)? Die Bevölkerung wäre bestimmt auf der Gauck-Seite. Für [...] mehr

03.01.2012, 05:01 Uhr

Wulffs Kreditaffäre Das war's dann wohl endgültig. Jetzt gibt's statt Häuschen mit Garten nur noch ein Bett im Kornfeld. mehr

24.11.2011, 15:17 Uhr

zu Guttenberg Spiegel-Online hat ein altes/neues Feindbild. Die Art und Weise wie berichtet wird, laesst keinen anderen Schluss zu. mehr

Seite 1 von 4