Benutzerprofil

mrs_chaplin

Registriert seit: 03.05.2009
Beiträge: 16
01.11.2019, 21:18 Uhr

Also, mir läge es schon nahe da Rassismus zu vermuten, weil. Mir jetzt nicht so recht eine Begründung einfallen will, die eben keine rassistische Basis hat, im Sinne von Zuschreibung negativer [...] mehr

05.10.2019, 11:06 Uhr

Ich kann nur vermuten, warum Trump mit alle dem relativ offensichtlichen Mist durchkommt. Mein Bauchgefühl sagt derzeit, dass es den Menschen schlicht egal ist. Sie haben die Wahl zwischen Pest [...] mehr

03.09.2019, 05:35 Uhr

Die Kommentarspalte ist wie so oft ein Augenöffner. Vor einigen Jahren hätte ich mir nicht vorstellen können, wie Nazis an die Macht gewählt werden konnten, aber jetzt kann man das in Echtzeit [...] mehr

14.06.2018, 17:39 Uhr

Überschrift >>Gelungene Einschätzung dass einzig die CSU noch gegen die AfD kämpft. mehr

08.12.2017, 11:40 Uhr

Wie so vielen fehlt mir der Überblick über die Verflechtungen, die da eine Rolle spielen. Wer verfolgt welche Interessen? Wem nützt was? Ich denke, ein vereinigtes Europa ist auf Dauer eine [...] mehr

23.02.2012, 11:13 Uhr

Bitte was? Es ist normal, dass eine Minderjährige erstmal verhört wird, während ihr Vater im Sterben liegt? Da vermisse ich jegliches Fingerspitzengefühl. Wenn sowas normal ist, dann besteht da dringend [...] mehr

07.08.2009, 12:39 Uhr

Eigentlich lache ich gewöhnlich über so eine Aussage, aber wohl keine gute Idee, wenn man jemanden wie dich davon überzeugen will, dass die Welt keine einfache Gleichung ist, die man mit einfachen [...] mehr

07.07.2009, 20:39 Uhr

Ich finde das Zwiegespräch der beiden Experten sehr interessant, wenn ich leider auch nur Bruchstücke verstehe, weil ich mit Medizin nichts am Hut habe. Ich habe also gelernt, dass Tamiflu kein [...] mehr

14.06.2009, 23:15 Uhr

Hm, das Problem ist, dass exakt DAS in vielen Berichten beschrieben wird. Infektionen, die zu einem offenbar großen Teil so mild verlaufen, dass man sie für einen Schnupfen halten könnte. Auch die [...] mehr

06.05.2009, 11:01 Uhr

Ich bin kein Virologe, aber ich kann ja mal meine Laienerklärung dazu veröffentlichen. In Mexiko fällt eine Grippewelle auf und Fälle von Lungentzündung. Bei einem Mann, der an einer [...] mehr

06.05.2009, 08:56 Uhr

Doch noch gefunden. Ich hoffe, ich hab mich nicht verlesen. http://www.who.int/entity/csr/resources/publications/swineflu/tc_report_2009_04_29/en/index.html mehr

06.05.2009, 08:09 Uhr

Da kann ich nachhelfen, denke ich. Auf der WHO-Seite gibt es ein Protokoll einer Telefonkonferenz, in der man nachlesen kann, dass es um einen Fall von atypischer Lungenentzündung ging. Man hatte [...] mehr

03.05.2009, 20:04 Uhr

Korrigiere: Nein, sie will sagen, sie bleibt einfach dabei Mann und Kind [dazu anzuhalten] sich häufiger die Hände zu waschen und wird beim nächsten Infekt gleich zum Arzt gehen und nicht erst 2-3 [...] mehr

03.05.2009, 20:02 Uhr

Nein, sie will sagen, sie bleibt einfach dabei Mann und Kind sich häufiger die Hände zu waschen und wird beim nächsten Infekt gleich zum Arzt gehen und nicht erst 2-3 Tage daran herumdoktern. Nur [...] mehr

03.05.2009, 19:40 Uhr

Vielen Dank, meine Englischkenntnisse sollten ausreichen. Überhaupt danke dafür, dass Sie meinen Post ernst genommen haben, obwohl ich nicht gerade sachlich formuliert habe. Mir haben sie [...] mehr

03.05.2009, 13:42 Uhr

Ich habe Ihre Posts schon einge Weile verfolgt. Insbesondere den Teil, in dem sie sagen - **richtige Experten schieben Panik** Da wäre es doch als Mutter eines kleinen Jungen wohl mehr als [...] mehr