Benutzerprofil

Antisozialist

Registriert seit: 16.03.2018
Beiträge: 99
Seite 1 von 5
03.04.2018, 14:53 Uhr

Warum sollte die Autoindustrie 50 % der Umrüstkosten tragen. Die Autos haben eine gültige Zulassung. Warum soll Mercedes ein C220d mit Euro 5 Norm auf Euro 6 d umrüsten müssen? Oder sich an den [...] mehr

03.04.2018, 14:51 Uhr

Ihr Vergleich hinkt. Dieser Test ist aber massgebend für die Zulassung und nicht der Realbetrieb. Das ist der Unterschied. Wohlgemerkt es geht hier nicht um illegale Abschaltanlagen. Das was SIe [...] mehr

03.04.2018, 14:48 Uhr

Weil das eine (Schadenersatz in den USA) hat nichts mit dem anderen (Aufrüstung Euro 5 auf Euro 6d) zu tun. VW muss(te) seine mit der illegal versehenen Prüfstandssoftware Fahrzeuge umrüsten und [...] mehr

03.04.2018, 14:33 Uhr

Klasse Beispiel. Hätte ich nicht besser bringen können. Wie soll man denn auch ausländische Autos wie die von FIAT oder Renault zwingen, diese entsprechend umzurüsten, da deren Zulassungsstelle [...] mehr

03.04.2018, 13:34 Uhr

Und noch etwas: Wie glauben Sie eigentlich wird die Forschung finanziert? Aus den Gewinnen voriger Jahre. Es kostet teilweise Millarden bis ein neues Medikament entwickelt wird. Dazu braucht es [...] mehr

31.03.2018, 12:21 Uhr

Das mag so sein. Es ist aber dann immer noch ein Grund mehr, Schulden zurückzuzahlen, als in irgendwelchen sinnlosen Sozialprojekten zu versenken. Wir brauchen einen deutlich niedrigeren [...] mehr

31.03.2018, 11:07 Uhr

Da sieht man mal wieder, das diejenigen die von Ökonomie keine Ahnung haben, die ersten sind, die solchen Blödsinn posten. mehr

31.03.2018, 10:14 Uhr

Und was hat dies mit dem Artikel zu tun????? mehr

31.03.2018, 10:14 Uhr

Aber so etwas macht doch den Skandal-Artikel völlig zunichte. Es ist doch bei der linken Presse durchaus üblich nur auf die heimische Industrie zu schimpfen und zu hetzen. Die Wahrheit oder eine [...] mehr

31.03.2018, 10:07 Uhr

Lieber Autor wie kommen Sie darauf, dass BMW amtlich betrogen hat???? Ein Verdacht ist keine Tatsache!!!! Geht es Ihnen nur um Klicks? Das hat mit sauberer Recherche nämelich nichts zu tun. Und das [...] mehr

31.03.2018, 10:00 Uhr

Falsch. Das ist bereits bekannt. Sie scheinen ein Fanboy der DUH zu sein. Anders waren die Messwerte gar nicht zu erreichen. Es ist auch bekannt, dass die DUH schon öfters zu dubiosen Methoden [...] mehr

30.03.2018, 15:21 Uhr

Nein da bin ich anderer Meinung. Man sollte diesen Personenkreis ordentlich Feuer unter dem Allerwertesten machen. Es muss das Motto lauten: wer nicht arbeiten will, bekommt auch nichts zu [...] mehr

30.03.2018, 15:16 Uhr

Unsinn!!! Sie reden Unsinn!. Die Rente wird in D eben nicht nach dem letzten Einkommen berechnet, sondern nach den Einzahlungen, die geleistet worden sind zuzüglich Anerkennungspunkte. Die geleisteten [...] mehr

28.03.2018, 17:00 Uhr

Und SIe sehen Ihren Schwachsinn immer noch nicht ein. VW kann nicht verantwortlich für den Wertverlust eines markenfrende Fahrzeugs sein. Das ist unlogisch und schwachsinnig! Für den Niedergang [...] mehr

28.03.2018, 16:47 Uhr

zu 1. Falsch bei den Niedergang des Diesels waren nicht nur die Auto Hersteller beteiligt, sondern viel mehr: Pseudo-Öko-Lobby, die hysterische und geldgeile Bevölkerung, der Gesetzgeber mit [...] mehr

28.03.2018, 16:22 Uhr

Und vor allen Dingen ist der Geschädigte verpflichtet den Schaden möglichst klein zu halten. mehr

28.03.2018, 15:46 Uhr

Was soll das? Ihre Hetze gegen die CSU, ist ja krankhaft. Die CSU ist genauso demokratisch wie SPD, Grüne oder FDP. Wo hat denn doie CSU sich gegen Pressefreiheit Gewaltenteilung.. ausgesprochen? [...] mehr

28.03.2018, 15:40 Uhr

Sagen haben Sie den Kopf wohl nur zum Haare schneiden, oder? In Bayer wird mit jedem so verfahren, egal ob links oder rechts!!! Von daher ist eine Prüfung ja auch nicht so verkehrt, auch wenn [...] mehr

27.03.2018, 15:30 Uhr

Nun nehmen Sie doch mal die oberen Zehntausend raus. Die können Die Gesundheitsvorsorge für die gesamte Gesellschaft auch nicht wuppen. SIe müssen erkennen, dass irgendwann die Grenze zwischen [...] mehr

27.03.2018, 15:26 Uhr

Ob sie in einem solchen Land leben wollen oder nicht, spielt keine Rolle. Wir werden uns bei STandard Gesundheitsvorsorge irgendwann fragen müssen, ob man immer die medizinisch aufwendigste Lösung [...] mehr

Seite 1 von 5