Benutzerprofil

Klaus100

Registriert seit: 08.05.2009
Beiträge: 843
Seite 1 von 43
14.04.2019, 11:50 Uhr

Originalton Macron Bisher ist Kempff nicht durch solch merkwürdige Töne aufgefallen. Der Franzose schon. Es handelt sich um Neid auf das gut funktionierende deutsch-chinesische Verhältnis. Wenn man westlich des Rheins [...] mehr

13.04.2019, 14:59 Uhr

Wer trägt die Kosten des Rechtssteits? Evtl. der Gebührenzahler. Der ZDF Intendant hatte direkt nach der Veröffentlichung des Gedichtes eine umfassende Kostenübernahme ohne Limit zu Lasten von uns Gebührenzahlern übernommen. Das ist [...] mehr

12.04.2019, 16:53 Uhr

Würdelos dieser Martin Schulz Jeder Auftritt ist zum Schaden der SPD. Sowie seine Eitelkeit als Präsident des Europäischen Parlaments immer wieder dem deutschen Ansehen geschadet hat. So wird das nichts mehr mit der SPD. Man muss [...] mehr

31.03.2019, 15:11 Uhr

Die Bremer sind Opfer Opfer der sozialdemokratischen "Regierungskunst". Verfehlte Politik auf Kosten anderer Bundesländer, Die Frage ist, wie lernfähig sind die Wähler und wann reagieren sie endlich auf die [...] mehr

27.03.2019, 10:21 Uhr

Üble Subventionspolitik Scholz betreibt weiterhin eine preistreibende Subventionspolitik. Deutschland könnte mit einer besseren Infrastruktur und einer klügeren Forschungs- und Entwicklungspolitik mehr erreichen. mehr

22.03.2019, 15:18 Uhr

Er schadet der SPD Jemand der seinen Kopf vor jede Kamera hält. Jemand der alles und jedes ungefragt kommentiert. Jemand der völlig abgehoben und unter Verzicht auf jede Selbstkritik auch noch die letzten Sympathien [...] mehr

21.03.2019, 10:52 Uhr

Mehr davon Martin Schulz sollte wieder öfter öffentlich auftreten. Er erreicht damit, dass auch noch die letzten einigermaßen intelligenten Wähler das Weite suchen. Seine Position zur EU und zum Brexit ist [...] mehr

05.03.2019, 08:20 Uhr

Wichtig nimmt sich Macron schon Europapolitik ist doch keine Therapie für Jupiter oder Ludwig IV oder.... Selbstdarstellung ist bei diesem Mann alles. Erst Frankreich sanieren. Dann wieder mitreden. Bescheidenheit ist auch eine [...] mehr

01.03.2019, 08:47 Uhr

So ruiniert man den Ruf eines einstigen Hightec-Landes Es ist auch ein Symbol für die Unfähigkeit unserer politischen Klasse. Ein relativ kleines Problem mit großer Wirkung. Keiner schein in der Lage zu sein, eine Lösung herbei zu führen. Wir machen uns [...] mehr

27.02.2019, 11:48 Uhr

Typisch Steinmeier Die Veröffentlichung der Glückwünsche weiterer Bundespräsidenten entspricht dem Geist diese Sozialdemokraten. Was er wissen sollte: Wir haben andere Zeiten. Inzwischen gibt es erheblich mehr Gründe [...] mehr

04.02.2019, 12:18 Uhr

Fehlbesetzung In einer solchen Konjunkturphase braucht man kompetente Führung. Davon ist Olaf Scholz weit entfernt. Kommunikation ist unprofessionell und lässt das schlimmste befürchten . Die Menschen haben das [...] mehr

07.01.2019, 15:56 Uhr

Eine Frage der Vernunft Wie merkwürdig muss ein Radfahrer gestrickt sein, wenn er dies nicht ohnehin tut. Es geht wieder einmal um die ausufernde Regelungswut der Behörden. mehr

24.12.2018, 09:28 Uhr

Weihnachtsansprachen im Allgemeinen sind nichts für Menschen mit hohem Anspruch. Erst recht nicht, wenn der Redner Franz Walter Steinmeier heißt. Was für ein Geschwafel. Was für eine Zumutung. Wenn will er mit diesen Inhalten erreichen? [...] mehr

19.12.2018, 15:12 Uhr

Es gibt schon Einsparmaßnahmen Man kann nicht sagen, dass sich der WDR nicht um Einsparungen bemüht. So ist der Bereich politische Information schon seit Jahrzehnten an die SPD und in Teilen an die Grünen outgesourced. In den [...] mehr

09.12.2018, 08:38 Uhr

Revolte So haben die Franzosen es gern. Der Autor stellt einen historischen Zusammenhang her un d macht den Versuch, die Prügeleien und Plündereien auch noch als heroisches Phänomen darzustellen. So ein [...] mehr

16.11.2018, 13:18 Uhr

Das wurde aber auch Zeit Kein Bedarf mehr an langweiliger Pädagogen Unterhaltung? Mit welchem Format will denn der WDR die Umerziehung des Volkes bestreiten. Das gehört doch zum Bildungsauftrag der öffentlich Rechtlichen. [...] mehr

13.11.2018, 07:54 Uhr

Viele Grüße an die französische Botschaft Klingt ehr nicht nach einem wohlüberlegten, unabhängigen Beitrag. Eher aus der Feder der üblichen Verdächtigen. mehr

13.11.2018, 07:47 Uhr

Salvini hat recht Die Hauptverantwortung für das Disaster in Libyen trägt Sarkozy und damit Frankreich. Den Nachfolger Macron eingeschlossen. Sehr viele Waffen sind aus Libyen nach Tunesien, , etc. gelangt. Frankreich [...] mehr

08.11.2018, 09:21 Uhr

Scheinheiligkeit Ausgerechnet Lindner. Ihm geht es wohl eher darum, dass seine Partei im Gegensatz zu früher nicht an der expansiven Personalpolitik beteiligt ist. Es kommt sehr darauf an, in welchen Bereichen neue [...] mehr

07.11.2018, 10:21 Uhr

Schon mal ein kleiner Fortschritt Jedenfalls ein wenig mehr Ausgewogenheit möglich. Hoffentlich auch rhetorisch von beiden Seiten. Für die amerikanische Innenpolitik ist es gesund. In der Außenpolitik ändert sich auch mit stärkeren [...] mehr

Seite 1 von 43