Benutzerprofil

schwester arno

Registriert seit: 16.05.2009
Beiträge: 1214
Seite 1 von 61
21.05.2019, 13:54 Uhr

Die Briefwahl ist zumindest in der Schweiz kein Problem, in manchen Kantonen machen Briefwähler über 90 % der Abstimmenden aus, deshalb schliessen die Wahllokale auch schon um 12:30 Uhr. Als [...] mehr

14.05.2019, 10:41 Uhr

DIe Schweiz existiert trotz dieser Regelung auch noch und wird auch nicht kaputtgehen deshalb. Langsam wird's lächerlich mehr

14.05.2019, 10:38 Uhr

Manche Leute werden es nicht glauben, aber im Nicht-EU Land Schweiz ist die Erfassung der Arbeitszeit schon längst im Arbeitsgesetz niedergeschrieben, und man wirds es nicht vermuten, aber das [...] mehr

07.05.2019, 11:18 Uhr

Sorry, aber es scheint Sie haben das was komplett missverstanden. Haben Sie den Satz gelesen, auf den ich mich bezogen habe? "Ganz Europa schreit nach einem 2.ten Brexit" Das UK [...] mehr

07.05.2019, 10:34 Uhr

Ganz Europa schreit nach einem 2-ten Brexit`? Farange? Aha. wissen Sie von wirklich von was Sie reden, oder geben Sie nur das wieder was sie gestern am örtlichen Stammtisch aufgeschnappt haben? [...] mehr

16.04.2019, 15:11 Uhr

Das hat auch keiner, aber eine Aussage, dass eine Brandstiftung nicht sehr wahrscheinlich ist, kann man schon, wenn man, nicht wie Sie, eine Ahnung von der Materie hat. Auch wenn Sie das hier [...] mehr

16.04.2019, 14:13 Uhr

Wo ist das Problem? Der Forist hat lediglich auf das Gemotze reagiert, das ARD und ZDF anscheinend für manchen nicht ausreichend und effekthascherisch (wie die "Welt" und Konsorten) über [...] mehr

16.04.2019, 11:32 Uhr

Dann sollten SIe aber auch, dass der Beginn der Arbeiten auch nicht viel länger zurückliegt. Ich habe denn Eindruck, manche wünschen sich regelrecht ein Attentat. mehr

16.04.2019, 11:19 Uhr

Na ja, ein KKW ist ja nochmal was anderes. Die haben auch ne eigen Werkfeuerwehr. Wie das an einem öffentlich Gebäude welches über einen Zeitraum von 8 Jahren saniert werden, funktionieren soll, [...] mehr

16.04.2019, 10:39 Uhr

In der ÖR'S der Schweiz und Österreichs war das auch nicht anders, Info ja, aber keine Liveübertragung auf verschiedenen Kameraperspektiven (wie bei Welt, N24, CNN usw) direkt vor Ort. Euronews [...] mehr

16.04.2019, 10:14 Uhr

Sehr christliche Einstellung. Aber mit der Meinung anderer hat sich die römisch katholische Kirche schon immer schon schwer getan. mehr

05.04.2019, 19:49 Uhr

@proggy Bei Schottland und Wales haben Sie Recht, bei NI, wenn die In NI eine Abstimmung möchten, kann das Unterhaus nicht verhindern, lesen Sie GFA. Wurde hier schon so oft diskutiert mehr

03.04.2019, 13:53 Uhr

Da ist so, leider, sie stellen die richtigen Fragen, leider sind die Foristen hier, die falschen Adressaten. Die von May vorgeschlagen Backstop Lösung liegt seit Dezember 2017 auf dem Tisch, aber [...] mehr

03.04.2019, 13:44 Uhr

Doch ist es, schaun Sie sich für Montagsabstimmung mal das Abstimmungsverhalten der einzelnen Parteien an, dann kommen Sie von allein drauf. Viel Spass mehr

03.04.2019, 09:11 Uhr

Corbyn möchte das Abkommen gar nicht aufgeschlüsselt haben, Labour geht es um die Politische Erklärung für das Zukünftige, das geht es schon um substantielles, sprich Zollunion, gemeinsamer Markt [...] mehr

02.04.2019, 15:46 Uhr

Sie können direkte Demokratie eher als andere, weil sie es gelernt haben. Sollten Sie mal ein Abstimmungsbüchlein für eine eidgenössische oder kantonale Abstimmung anschauen, das ist schon was [...] mehr

02.04.2019, 12:18 Uhr

Ich habe das auch gesehen, und was er sagte ist für mich nachvollziehbar, insbesondere das Resultat zur Zollunion, wenn man sieht, wie die Liberalen, die SNP, Plaid Cymru und die TIG sich [...] mehr

02.04.2019, 10:39 Uhr

viele Remainer, waren halbherzig... mehr

02.04.2019, 09:46 Uhr

Nun lesen die Briten normalerweise keinen Spiegel, und auch viele Brexiter waren sehr halbherzig während der Kampagne. Und nochmal, die Brexiter (zumindest die Tory Brexiter) haben den Leuten [...] mehr

02.04.2019, 09:40 Uhr

Das stimmt nicht, führende Brexiter haben in der Kampagne vor der Abstimmung mitgeteilt, die Briten bleiben im Binnenmarkt, aber ohne Verpflichtungen, Michael Gove hat selbst am Tag nach der [...] mehr

Seite 1 von 61