Benutzerprofil

GerwinZwo

Registriert seit: 17.05.2009
Beiträge: 934
Seite 1 von 47
01.08.2014, 21:32 Uhr

Lieber SPON Lieber SPON: meine herzliche Bitte an Sie: in dieser Sache, die schnell zu einer Frage von Krieg oder Frieden werden kann, bitte nicht immer weiter Öl ins Feuer gießen. Die Situation ist angespannt [...] mehr

19.07.2014, 11:33 Uhr

Bergung der Toten Was ich nicht verstehe: bei Unfällen aller Art ist doch die zeitnahe Bergung der Toten notwendig. Wieso soll das hier anders sein, in der ukrainischen Sommerhitze? Ich halte das- auch aus Respekt [...] mehr

27.05.2014, 17:13 Uhr

Lucke in den BT Und ich wäre geradezu enttäuscht gewesen, wenn Lucke NICHT bereit gewesen wäre, für den BT zu kandidieren. Dort gehört er hin. Das in Brüssel wuppen ab 2017 dann locker die anderen aus der AfD. mehr

19.01.2014, 11:40 Uhr

Naja, bis zur Zielvorgabe ist es noch etwas hin. Wirklich große Mengen waren das ja nicht, die da zurückgeholt worden. Hier noch mal versinnbildicht, wie man sich Gold in Mengen und Gewichten so [...] mehr

27.09.2013, 20:38 Uhr

Respekt Ein Politiker, der sagte, was er denkt, was auch nicht allzu häufig vorkommt. Egal, was man sonst von ihm hält, ich sage: Respekt und Hut ab für die klare Kante. mehr

25.09.2013, 18:52 Uhr

Für mich Für mich wurde hier gegenüber "Wendy" mit zweierlei Maß gemessen-wohl aufgrund der unterschiedlichen politischen Ausrichtung der Redner. mehr

23.09.2013, 19:35 Uhr

Frage Für mich ist nach vielen Jahren der "Eurorettung" immer noch eine ganz simple Frage nicht zufriedenstellend beantwortet worden: warum soll der deutsche Steuerzahler, oder meinetwegen der [...] mehr

23.09.2013, 17:40 Uhr

Allein, allein Ich halte die angeblich unüberbrückbaren Differenzen im "linken Lager" für einen vorgeschobenen Popanz, letztlich basierend auf persönlichen Animositäten der Beteiligten Führungsfiguren, [...] mehr

23.09.2013, 15:54 Uhr

Sparen Sparen Sie sich bei mir die Mühe: ich stehe selbstverständlich dazu. Nebenbei: als VOR der Wahl noch -auch von mir- gehofft wurde, daß die AfD die 5% Hürde nimmt, kamen da Diskussionen auf [...] mehr

23.09.2013, 14:17 Uhr

So ist es Hinter der freundlichen Fassade verbirgt sich die eiskalte "Schwarze Witwe", die ihren Partner regelrecht aussaugt. Gnadenlos wird sie auf ihrer Beliebtheitswelle weiterschwimmen, [...] mehr

21.09.2013, 14:17 Uhr

Ärgerlich Immer wieder ärgerlich finde ich das offenbar absichtlich gewollte wilde Zusammenmischen von Europa, der EU und dem EURO. Ich wohne zB unweit der dänischen Grenze. Die Dänen haben keinen Euro (!) [...] mehr

21.09.2013, 10:37 Uhr

Sehr richtig Sehr richtig. Ich habe die Faxen mit Merkel, Pofalla, Gröhe, Nahles, Brüderle, Trittin usw. usw. auch dicke...und bin kein Fake-Account. Morgen gibts meine beiden Stimmen für die AfD. mehr

13.09.2013, 21:32 Uhr

Nicht fair Es war rüpelhaft von Herrn Bouffier, die Fragen des Moderators einfach zu übergehen und loszupoltern. Das war gegen die Spielregeln. Mir tat Herr Schäfer-Gümbel leid, daß er so unfair angegangen [...] mehr

13.09.2013, 18:15 Uhr

Gut Man sieht, daß nach einigen Jahren nun doch Reformen energisch angepackt werden. Griechenland ist auf einem guten Weg. mehr

12.09.2013, 19:58 Uhr

Geld Genau so siehts aus. Die brauchen also ua noch Geld für Wechselwäsche und Pfefferminzbonbons. Dieser Kleinstpartei darf also jeder gerne ne Spende zukommen lassen.... mehr

07.09.2013, 17:48 Uhr

Naja Zumindest für so eine Prestige-Veranstaltung scheint in Spanien ja noch genug Geld vorhanden zu sein. mehr

03.09.2013, 17:54 Uhr

Ohne Was ist daran nun schlimm? Verstehe die Aufregung nicht. Ist doch mal ne nette Auflockerung zu den Worthülsen, die man sonst da von allen Rednern hört.... mehr

14.08.2013, 11:45 Uhr

Aktuell Aktuelle Bilder auf ONtveg - live streaming video powered by Livestream (http://www.livestream.com/ontveg) http://mubasher.aljazeera.net/livestream/ mehr

18.05.2013, 16:11 Uhr

fazit Und darauf hingewiesen, daß der Vatikan "gut aufgestellt" und der Papst auf einem "guten Weg" ist. mehr

11.04.2013, 17:00 Uhr

Rechts Vor längerer Zeit, als ich jung war, galt als links, wer gegen Demokratieabbau und gegen Bankenmacht, gegen anonyme Bankster war, die sich auf Kosten der Steuerzahler und kleiner Leute die Taschen [...] mehr

Seite 1 von 47