Benutzerprofil

Askari

Registriert seit: 17.05.2009
Beiträge: 144
Seite 1 von 8
30.03.2019, 11:47 Uhr

Der gelegentliche Wurstkonsum steht natürlich für die "Extrawurst" der Funktionärskaste. So dumm ist Frau Kipping nun wirklich nicht, als dass sie nicht wüsste, dass die Sabbatjahre für [...] mehr

05.03.2019, 12:53 Uhr

Ach so! Das wusste ich nicht. Ich bin SPD-Mitglied. mehr

05.03.2019, 12:22 Uhr

Vorbild Umsatzsteuer Diese Prinzip hat sich bereits bei der Mehrwertsteuer bewährt. Kein Verbraucher hat auch nur einen Cent Mehrwertsteuer an das Finanzamt überwiesen. Die Mehrwertsteuer wird allein vom Handel getragen. mehr

01.03.2019, 17:09 Uhr

Quotenfrauen Vielleicht sollte man bei den weiblichen Berufsbezeichnungen danach differenzieren, ob die betreffende Frau ihre berufliche Position durch Leistung oder aufgrund der Quote erlangt hat. Bei Leistung [...] mehr

26.02.2019, 09:56 Uhr

Analoges Hirn Die angestrebte weitgehende Digitalisierung in den Schulen ist eine Fehlentwicklung. Das menschliche Gehirn arbeitet nun einmal eher analog. Man schaue sich einmal die Entwicklung in der Wirtschaft [...] mehr

25.02.2019, 11:54 Uhr

Zwei Fliegen mit einer Klappe Man solle die Intelligenz der Frau Barley nicht unterschätzen. Natürlich weiß sie ganz genau, dass durch ihren Vorschlag die Gesamtkosten erhöht und der Eigenheimerwerb für noch weniger [...] mehr

13.02.2019, 16:20 Uhr

Ja ich, obwohl kein Großverdiener, sondern Kleinrentner. Ich habe einige Aktien und der Aktiengewinn wird ungefähr mit dem von Ihnen genannten Satz versteuert. Mit der Einführung der [...] mehr

13.02.2019, 13:13 Uhr

Sie haben die Sendung offenbar nicht gesehen. In konkreten Fall war recherchert worden, dass angesichts der gesundheitlichen Beeinträchtigungen eine Halbtagsbeschäftigung durch das Sozialamt [...] mehr

13.02.2019, 12:37 Uhr

Unaufrichtigkeit Wenn ein Medikament richtig wirkt, geschieht das in aller Regel nicht ohne Nebenwirkungen, die in Kauf genommen werden müssen. Wenn man eine Grundrente ohne Bedürfnisprüfung zahlen will, muss man in [...] mehr

13.02.2019, 11:25 Uhr

Spitzensteuersatz Ich möchte Ihnen persönlich nicht zu nahe treten. Die Argumentation der SPD-Politiker mit dem Spitzensteuersatz zu Kanzler Kohls Zeiten zeigt die Unaufrichtigkeit dieser Politiker, die sie für die [...] mehr

13.02.2019, 09:21 Uhr

Hausfrauenehe Bei der Zahnarztgattin wird die Ungerechtigkeit der geplanten Regelung besonders deutlich. Man kann aber auch die typisch-deutsche Hausfrauenehe nehmen, bei der die Frau halbtags arbeitet. [...] mehr

03.02.2019, 02:39 Uhr

Auch ein Ingenieur ist nicht vor Trugschlüssen gefeit. Der Bewohner eines eigengenutzten Eigenheimes ist nicht reich, sondern in aller Regel arm dran. Er bezahlt seine Wohnkosten nicht an den [...] mehr

03.02.2019, 02:27 Uhr

Wenn der Vermieter die Grundsteuer nicht umlegen könnte, würden seine Einkünfte gemindert und das wiederum würde zu Steuerausfällen bei der Einkommensteuer führen. Abgesehen davon wird jeder [...] mehr

03.02.2019, 01:21 Uhr

Soziale Gerechtigkeit Es ist eine Frage der sozialen Gerechtigkeit, dass die Lage und damit insbesondere auch der Wert des Grundstücks eine maßgebliche Rolle für die Bemessung der Grundsteuer spielen muss. Es leben immer [...] mehr

18.09.2018, 15:24 Uhr

Ein Herz für Leistungsträger Ökonomisch ist das Baukindergeld sicherlich wenig sinnvoll, psychologisch aber sehr wohl. Es wurde Zeit, dass der Staat auch einmal an die Leistungsträger denkt, die den ganzen Sozialstaat [...] mehr

22.08.2018, 13:03 Uhr

Richtig einordnen Man muss dieses BGH-Urteil, das zugleich richtig und ungerecht ist, richtig einordnen. Ungerecht ist das Urteil, weil der Mieter der Sache nach (durch seine Vereinbarung mit dem zur Renovierung [...] mehr

17.05.2018, 16:25 Uhr

Die Frage ist falsch gestellt. Sozialpolitik ist immer kurzfristig gedacht. Bevor die Beamten und Selbständigen Renten kassieren, zahlen sie erst einmal ein. Angesichts des Umlageverfahrens gilt [...] mehr

21.02.2018, 16:08 Uhr

Der Autor verwechselt Einnahmen mit Verdienst. Wer mit den riesigen Einnahmen noch teurere Millionarios in kurzen Hosen einkauft, erzielt keine Verdienste, die zu versteuern wären, sondern schrammt - [...] mehr

08.01.2018, 17:29 Uhr

Gebärsteuer Höhere Steuern sind schon einmal ein Schritt in die richtige Richtung. Wie im Artikel sehr zutreffend dargelegt wird, ist der Grund allen Übels, dass nur Frauen Kinder bekommen können. Hier ist [...] mehr

23.11.2017, 12:35 Uhr

Nicht reden, handeln Eine wirklich Hilfe bestünde darin, dass die SPD einige Kraftwerke bei Siemens bestellt, so dass die Werke ausgelastet sind. mehr

Seite 1 von 8