Benutzerprofil

Dodol

Registriert seit: 18.05.2009
Beiträge: 356
Seite 2 von 18
08.02.2011, 17:00 Uhr

Förderungsparadies Ausser Beleidigungen zu schreiben sollten sie wenigstens lesen worauf mein Artikel geantwortet hat, dann wüssten sie worauf sich das mit China bezieht. Und, beneiden tu ich Hartzer nicht. Eher [...] mehr

08.02.2011, 14:27 Uhr

Staatsgläubigkeit gegen Freiheit Selbstverständlich kann man auch Steuern erhöhen. Z.B ist mir, als Anhänger eines schlanken Staates und möglichst großer Chancengleichheit, nicht klar warum bei uns die Erbschaftssteuer so niedrig [...] mehr

08.02.2011, 11:08 Uhr

Fröhliches Schnippeln Wegen mir kann man die Verhandlungen für immer verschieben. Zum einen gibt der Steuerzahler schon genug Geld für die soziale Durchhängematte aus, und zum anderen soll dann das BVG sehen wie es seine [...] mehr

08.02.2011, 10:44 Uhr

Wer nicht rechnen kann...Pech gehabt Wenn VW die Lohnerhöhungen über eine höhere Produktivität bei gleicher Qualität ausgleichen kann, soll's mir recht sein. Solange VW nicht deswegen die Preise erhöht und damit die VW Arbeiter das Geld [...] mehr

07.02.2011, 16:44 Uhr

Still und heimlich Still und heimlich versucht die Links-Linke Reierung in Berlin die Quadratur des Kreises. Viel Geld für unnützes Sozialzeugs ausgeben und den großen Sozialgönner spielen, aber heimlich unseren Kindern [...] mehr

03.02.2011, 09:16 Uhr

Wir profitieren schon lange von Billiglöhnen Die Gewerkschaft soll sich mal nicht so aufregen. Wenn sie ihre Arbeiter wirklich konsequent vor Dumpinglöhnen schützen will sollte sie alle Häfen in Deutschland dicht macht. Denn durch Importe [...] mehr

02.02.2011, 09:13 Uhr

Das Problem sind nicht Frauen sondern deutsche Frauen Solange deutsche Frauen technische Berufe scheuen wie der Teufel das Weihwasser, wird sich an der Situation im Managament nicht viel ändern. Im Gegensatz zu vielen anderen Ländern, insbesondere auch [...] mehr

01.02.2011, 16:11 Uhr

Quoten erzeugen Hass Sind Quoten was anderes als Diskriminierung? Was kann ein Mann in einer Auswahlsituation dafür dass er ein Mann ist und deswegen einen Job nicht kriegt? Es mag für ein Kollektiv diskussionswürdig sein [...] mehr

01.02.2011, 00:52 Uhr

Alles Käse Feige ist wer beim kleinsten Bumms in Deckung geht und den Rückzug antritt und nebenbei daraus eine Heldentat macht. Weinerlich ist wem bei jedem Problemchen in der Welt nur ein Klagelied einfällt [...] mehr

31.01.2011, 21:18 Uhr

Käßemannkultur: Zeitgeist der Deutschen Käßemannkultur: Es gibt wohl nichts dass die jammervolle Weinerlichkeit, Verzagtheit und Feigheit der Deutschen besser und prägnanter beschreibt. mehr

31.01.2011, 20:22 Uhr

Offiziersanwärter dienen freiwillig Obwohl ich meine dass die Ekelbehandlung im Dschungelcamp eher was für Schwachsinnige ist und bei der Bundeswehr unnötig, so ist der Dienst als Offiziersanwärter genauso freiwilig. Niemand zwingt [...] mehr

30.01.2011, 18:57 Uhr

Man wird nicht schlau aus den Deutschen Die Deutschen sind schon Hasenfüße. Das einzige Risiko das man eingeht ist Lotto spielen, wo eigentlich jeder weiß dass man sein Geld an den Staat verliert. Und wo verliert der Deutsche noch so [...] mehr

26.01.2011, 15:25 Uhr

Lothar und Boris fehlen einfach Wer spricht den von Bildungsfernsehen? Eine absurd komische Show die Menschenverachtung und Komödie in Harmonie vereint. Ein Gruppendynamikwettbewerb mit Hobbypsychologen die mit ernsthafter [...] mehr

26.01.2011, 12:27 Uhr

Von Matthäus bis Langhans, der neue deutsche Bildungskanon Oh, a thousand apologies. Selbstverständlich, das Dschungelcamp: Speerspitze neuer deutscher Bildungsoffensiven. Natürlich kann die Gesellschaft auf Diskurse a la Beckerscher und Matthäusscher [...] mehr

26.01.2011, 11:01 Uhr

Mehrfach unbedarfte Fettsäuren Unterschichten und ihre einfach gestrickte Welt gab's immer und wird's wohl auch immer geben. Auch sind die intellektuellen Hobbyweltverbesserer notorisch bekannt dafür diese Unterwelt missionieren zu [...] mehr

26.01.2011, 10:48 Uhr

Ein Sack Kartoffeln Recht hat er. Dass unsere wirtschaftliche Dominanz einer eher gleichberechtigten Ära weicht ist offensichtlich und auch gerecht. Warum soll es nur uns so gut gehen. Die Konsequenzen daraus sind [...] mehr

24.01.2011, 16:28 Uhr

Betrüger Ich denke auch dass es für solche Jobs nicht allzuviel Geld gibt. Dennoch machen die Hartzer dies freiwillig. Niemand zwingt sie dazu. Auch kann das Geld das sie dort kriegen nicht so schlecht [...] mehr

24.01.2011, 15:02 Uhr

Berlin: eine Frechheit Da beschwert sich doch Berlin bei den Geberländern, dass es für diese Ingenieure ausbildet und daher die Geberländer dafür dankbar sein sollen. Wer in der Welt hat den Berlin gebeten für andere Länder [...] mehr

24.01.2011, 14:45 Uhr

Schwarze Harzter in der Mehrheit Meldung in der Presse: In einem Reinigungsunternehmen bei Aufräumarbeiten zum Hochwasser im (mit Arbeitsplätzen reichlich ausgestatteten) Süden werden ca 80 Mitarbeiter vom Zoll kontrolliert, 60 von [...] mehr

22.01.2011, 12:29 Uhr

Risiko gehört zum Leben, nur nicht in Deustchland Gefahren zu vermeiden ist selbstverständlich. Gefahren davonzulaufen ist etwas anderes. Und um Gefahren zu vermeiden muss man die Gefahren kennen und lernen mit ihnen zu Leben, auch das muss Teil [...] mehr

Seite 2 von 18