Benutzerprofil

matze1958

Registriert seit: 26.05.2009
Beiträge: 86
Seite 2 von 5
07.01.2013, 17:22 Uhr

Eine halbherzige Entscheidung, Wowereit bleibt ja im Aufsichtsrat. Wenn er konsequent wäre, müßte er diesen auch verlassen. Aber sind wir mal ehrlich, bei welchem Großprojekt gibt es nicht [...] mehr

27.11.2012, 15:25 Uhr

Kaum Mitleid Mein Mitleid hält sich in Grenzen. Denn auch jetzt werden die USA nicht bereit sein, an einer Verringerung des CO2 Ausstoßes zu arbeiten. Es wird wohl noch viel mehr passieren müssen, bis sie [...] mehr

14.09.2012, 15:24 Uhr

Das erschreckende ist... ... dass der Mob weder weiß um was es in diesem Film geht, noch ihn jemals gesehen hat. Der Mob wird von itelligenten Leuten gezielt missbracht und gesteuert mehr

17.07.2012, 12:40 Uhr

Andasol in Spanien ist keine PV sondern ein solarthermisches Kraftwerk. Daher gelten hier ganz andere Zahlen und Bedingungen. mehr

17.07.2012, 12:34 Uhr

die FDP-Stromlobby... ... unter ihrem , wie heißt er doch gleich, Rösßler, wird natürlich alles versuchen um die Energiewende zu sabotieren. Schließlich müssen sie ja auch Wohlverhalten gegenüber ihren Restwählern [...] mehr

29.06.2012, 17:02 Uhr

Was hätte Deutschland abgehalten... ... ein eigenes Wachstumspaket aufzulegen? Warum also hat sich Merkel von den Südländern über den Tisch ziehen lassen. Der deutsche Steuerzahler wird die Zeche für die Italiener und Spanier zahlen. [...] mehr

29.06.2012, 16:46 Uhr

Zahlen wird nur einer... ... und das ist der deutsche Steuerzahler. Merkel hat Deutschland und seine Steuerzahler verkauft. Aber was war von dieser Koalition auch anderes zu erwarten. Und die 3 Prozent Partei nickt natürlich [...] mehr

02.05.2012, 16:10 Uhr

Heuchelei Gut an der Debatte ist, dass die Menschenrechtssituation in der Ukraine in den Focus der Öffentlichkeit gerät. Das kann nur hilfreich sein. Die Boykottaufrufe deutscher Politiker aber sind reine [...] mehr

02.04.2012, 17:24 Uhr

Ich würde ihnen ja gerne erklären was sie anscheinend nicht verstehen (wollen?). Aber da sich ihre Argumentation in Halbwahrheiten und Beleidigungen erschöpft hat das wohl keinen Sinn. mehr

02.04.2012, 17:16 Uhr

Lindner muss alles tun, um vom Debakel der FDP im Fall Schlecker abzulenken. Da ist ihm jedes Thema recht. Aber die Wähler werden das asoziale Verhalten der FDP gegenüber 11.000 Mitarbeitern so [...] mehr

02.04.2012, 16:53 Uhr

Da hat die Kanzlerin mal recht. Außerdem ist es doch so, wer auf dem Land wohnt, hat sich meistens freiwillig dafür entschieden. Weniger Lärm, weniger Mietkosten, mehr Natur usw. Die Kosten für [...] mehr

17.02.2012, 16:07 Uhr

Außer Gauck wieder lauter Parteipolitiker. Hat der letzte Knaller nicht genug Schaden angerichtet. Unparteiisch kann nur einer sein, der in keiner Partei ist. Alle anderen müssen immer Rücksicht [...] mehr

17.01.2012, 10:42 Uhr

Wandlung? Ich kann bei Guido Westerwelle keine Wandlung erkennen. Außer einer neuen Brille ist da nichts zu sehen. Oder wissen sie um irgendeine außenpolitische Leistung in seiner Amtszeit? Dieser Mann war und [...] mehr

13.01.2012, 12:39 Uhr

Einem Menschen wie Herrn Raab, der sich nur auf Kosten anderer Menschen profilieren kann, nur über Andere Witze reißen kann, dem möchte ich nicht mal einen Tropfen Wasser reichen. Der soll ruhig [...] mehr

21.10.2011, 16:55 Uhr

Woher kommt das Geld Und was glauben sie wo das Geld herkommt? Fällt es einfach so vom europäischen Himmel oder muss es vom Steuerzahler erarbeitet werden? mehr

21.10.2011, 16:42 Uhr

DM wieder einführen Und wären sie denn auch bereit für den Liter Benzin 4.-- DM zu bezahlen? mehr

21.10.2011, 16:38 Uhr

Das ist ja noch nicht alles Ich denke, eine PGV wäre die längstmögliche Lösung. mehr

21.10.2011, 15:20 Uhr

Konkursverschleppung Die Konkursverschleppung durch die Pappnasen wird immer schlimmer. Noch im Spetember hat der griechische Präsident getönt Griecheland würde alle Schulden bis auf den letzten Cent begleichen. LOL. [...] mehr

20.10.2011, 11:24 Uhr

Hoffnung Ja, da gebe ich ihnen völlig recht. Meine Hoffnung beruht darauf, dass wir heute doch eigentlich eine Kulturstufe erreicht haben, die uns aus den Fehlern der Vergangenheit lernen lassen sollte. [...] mehr

19.10.2011, 17:18 Uhr

Wohl kein Einzelfall Altmann führt das tyrannische Verhalten seines Vaters zum Teil auf dessen Erlebnisse im Krieg zurück. Damit dürfte seine Jugend, wenn vielleicht auch nicht in dieser drastischen Form, der Jugend [...] mehr

Seite 2 von 5