Benutzerprofil

69media

Registriert seit: 03.06.2009
Beiträge: 23
Seite 1 von 2
04.06.2019, 13:04 Uhr

Au weh, die Ideologen sterben halt nie aus. Zu den Grünen, ja, war politisch billiger, als die SPD-Gelddruckmaschienen RWE und EON am Leben zu erhalten. Zu 2.ten Nein, falsch. Die braucht man [...] mehr

04.06.2019, 11:08 Uhr

Rationale Argumente spielen in der Energiepolitik von D. keine Rolle Die Entscheidung aus der Atomkraft auszusteigen war damals rein von politischen Überlegungen getrieben. Die CDU wollte den Populisten von damals, den Grünen, einfach den Wind aus den Segeln nehmen. [...] mehr

25.05.2018, 07:31 Uhr

"Die Energiewende ist [...] so erfolgreich"???? Wie kommt der Autor denn auf diesen Trichter? Woran misst er denn diesen Erfolg? An der wachsenden Anzahl von Windrädern, Solar- und Biogasanlagen? Dann ist die Energiewende ein Erfolg. In jeder [...] mehr

12.11.2015, 11:25 Uhr

Ich verstehe, aus welchen Gründen SPON, die Zeit und der Tagesspiegel zusammen mit dem ZDF mit aller Macht gegen die offensichtiliche Realität anschreiben und ansenden. Man will verhindern, dass sich die Stimmung [...] mehr

04.06.2015, 16:33 Uhr

Wie gesagt, die Aufregung ist verfrüht In Athen wir es hektisch. heute Abend "Emergency-Meeting" des Kabinetts und von Syriza-Oberhäuptlingen und morgen will Tsipras um 6 Uhr (griechischer Zeit) vor das Parlament treten. Sieht [...] mehr

04.06.2015, 15:15 Uhr

Die Aufregung ist etwas verfrüht In Athen läuft im Moment alles Richtung Neuwahlen, da Syriza wohl selbst hinter dem eigenen Vorschlag nicht steht bzw. Tsipras mit Syriza keine Mehrheit dafür bekäme. Das Angebot der Geldgeber an [...] mehr

04.06.2015, 08:02 Uhr

Wenn das alles so kommen sollte, hoffe ich sehr, dass unser Bundestag, oder ein anderes Geberparlament, die Notbremse zieht. Wo soll das denn hinführen? Das kann nur in einer Daueralimentierung auf unsere Kosten enden. mehr

07.02.2015, 14:48 Uhr

Bei aller Kritik die man an den USA haben kann, so waren und sind die USA immer ein guter Hegemon. Soweit ich das im Blick habe, haben die USA auch nie danach gestrebt, ihr Staatsgebiet mit Gewalt zu erweitern. Aller Interventionen erfolgten immer [...] mehr

12.11.2014, 14:16 Uhr

So eine Überraschung Wir schaffen es also nicht, gleichzeitig aus der Atomkraft und der Kohleverstromung aus zu steigen!? Das hat ja nun wirklich keiner vorher sehen können. Das war an dem Tag klar, als die [...] mehr

26.07.2014, 13:43 Uhr

Richtige, aber etwas späte Erkenntnis Die SPD ist seit dem Ende der Ära Schröder für die große Mehrheit der Bevölkerung nicht mehr wählbar, das sieht man an den konstanten Wahlergebnissen. Auch bei der letzten Wahl wurde sie eigentlich [...] mehr

11.06.2014, 14:35 Uhr

gehts noch? Da liest der geneigte Nutzer nur noch mit - vor Staunen - geöffnetem Munde! Warum soll sich denn ein Zweig der Unterhaltungsindustrie (und das ist Kultur; hier = Oper & Theater), sich nicht [...] mehr

11.06.2014, 14:22 Uhr

gehts noch? Da liest der geneigte Nutzer nur noch mit - vor Staunen - geöffnetem Munde! Warum soll sich denn ein Zweig der Unterhaltungsindustrie (und das ist Kultur; hier = Oper & Theater), sich nicht [...] mehr

15.04.2014, 18:08 Uhr

Staffelmietverträge Ich bin kein Anhänger sozialistischer Wirtschaftslogik, aber Staffelmietverträge sollten am Besten gleich mit dem Maklerunwesen entsorgt werden. Dann wird das mit dem Ausweichen gleich etwas [...] mehr

02.04.2014, 17:41 Uhr

Kein Wunder Der Wähler (zumindest ztrifft dies auf mich zu) hat ja nicht aus einer Laune heraus das Kreuzchen nicht bei der SPD gemacht. Von den 4 Herzensthemen der SPD Mindestlohn Rente mit 63 Doppelpass [...] mehr

07.01.2014, 10:51 Uhr

Nun dann gibt es dazu ja sicher ein paar Messwerte, die das auch belegen, oder? Schließlich müsste das ja langsam oben in der Nahrungskette (dem Fangfisch) angekommen sein. mehr

07.01.2014, 10:31 Uhr

Das ist schon richtig, aber es ging hier auch um ganz andere Quantitäten im Ausstoß und auch die Art des radioaktiven Materials war grundverschieden. Während in Fukushima nur leicht flüchtige [...] mehr

07.01.2014, 10:09 Uhr

Zur Ukraine: Ja, es gibt eine relativ große Sperrzone um das Kraftwerk (und das ist bei dem Ausmaß der Verseuchung auch nachzuvollziehen). Hier sollte man auch mal sagen, dass zwischen [...] mehr

07.01.2014, 09:07 Uhr

Quellen!? Schon erstaunlich, dass bei Artikeln zur Energiewende immer die Böcke zum Gärtnern befragt werden. "Denkfabrik Agora Energiewende", Bärbel Höhn, Greenpeace Es hat eigentlich nur noch [...] mehr

07.01.2014, 09:04 Uhr

Quellen!? Schon erstaunlich, dass bei Artikeln zur Energiewende immer die Böcke zum Gärtnern befragt werden. "Denkfabrik Agora Energiewende", Bärbel Höhn, Greenpeace Es hat eigentlich nur noch [...] mehr

25.01.2013, 11:32 Uhr

Nun, so wie es aussieht, habe ich ja wohl mit so ziemlich allem recht gehabt. Und wir sind noch lange nicht durch! mehr

Seite 1 von 2