Benutzerprofil

primatologe

Registriert seit: 08.06.2009
Beiträge: 402
Seite 1 von 21
11.07.2011, 09:49 Uhr

Nachtrag Von Kriegsende bis zur Widervereinigung fehlten an dem Schriftzug am Reichstag zwei Buchstaben: Da stand in der Zeit: "Dem .eutschen .olke". Trotz Hauptstadtanspruchs und obwohl [...] mehr

11.07.2011, 09:31 Uhr

Berliner haben keine Ahnung Mir geht es ähnlich, mich nervt, dass Berliner auf alles eine kodderiege Antwort haben, aber über kaum etwas richtig und verläßlich Bescheid wissen. Positiv ist allerdings, dass arme Menschn [...] mehr

11.07.2011, 09:23 Uhr

Nachtrag Ich hatte noch vergessen, dass die Currywurst in Berlin meist so fettig ist, dass das Fett in die Glut tropft, entsprechend schlecht ist die Luft an den Berliner Buden. Ganz unabhängig von guter [...] mehr

11.07.2011, 09:05 Uhr

Berliner Currywurst ist die Schlechteste in Deutschalnd. Da widerspreche ich Ihnen: Nirgends ist die Currywurst von schlechterer Qualität und liebloserer Zubereitung als in Berlin. Viel zu fettig, ist ja billig so, innen stets zu weiß, aussen zu [...] mehr

01.07.2010, 08:47 Uhr

linke Selbstzerfleischer Die Linken sind nicht politikfähig, denn um Erfolg zu haben muss man strategisch denken können. Überhaupt hat die Selbstzerfleischungsmentalität, auch der SPD, unserm Land schon viele Chancen [...] mehr

30.06.2010, 08:19 Uhr

Arme Amis Mir tun die Amis auch leid. Speziell im Finanzsektor haben sich Leute eingenistet, die dem Land ganz und garnicht gut tun, und nun weden sie sie nicht mehr los, so scheint es. mehr

29.06.2010, 11:57 Uhr

kein Titel Aus Parteiräson Wulff wählen. Mein Gott, hört das dämliche Lagerdenken denn nie auf? mehr

29.06.2010, 10:15 Uhr

innerer Feind Wer gegen eine Finanzreform ist, der ist ein innerer Feind der USA, ich glaube soviel kann man eindeutig sagen, nachdem unsäglichen Schaden den das irrlichternde Kasinosystem angerichtet hat. mehr

29.06.2010, 09:18 Uhr

Ablenkungsmanöver Ach was, wahrscheinlich ist das Ganze eine aufgeblasene Nummer um von den inneren Feinden der USA abzulenken, vermutlich inzeniert von den Lobbyvertretern der Finanzindustrie. mehr

26.06.2010, 11:05 Uhr

Beisshemmung Ah, naja, das gleichen Engländer mit Angriffslust aus. Unsere Jungs sind da eher als Gutmenschen erzogen, die haben Beisshemmung, auch weil sie noch so jung sind, das ist ein schwerer Nachteil. mehr

24.06.2010, 15:51 Uhr

! Wenn bei Ihnen bei einem Kreditvertrag ohne Rückzahlungsmodalitäten nicht alle Alarmglocken schrillen, dann wurden Sie mit einem Klammerbeutel gepudert. Gleichwohl ist der Betrug (Untreue) nicht [...] mehr

24.06.2010, 15:10 Uhr

nach oben kriechen, nach unten treten Den Hartz4-Kindern die 20 € Kindergelderhöhung zu versagen, das ist das allerletzte. Die schwarzgelbe Tigerentenregierung ist arm im Geiste und leer im Hirn. mehr

24.06.2010, 15:07 Uhr

kein titel Zum Beispiel war töricht zuzulassen, dass nur französische Banken ihre Schrottpapiere an die EZB verkauft haben, und dies den eigenen deutschen Banken untersagt wurde. Dümmer gehts kaum. Schäuble [...] mehr

24.06.2010, 15:01 Uhr

naiv oder was? Sie haben die Story nicht verstanden. Die Kredite braucht Middelhoff nicht wirklich zurückzahlen, weil die das getarntes Schmiergeld sind für den Immobiliendeal zum Nachteil von Karstadt. mehr

24.06.2010, 11:39 Uhr

krumme Dinger mit krummen Banken Am Anfang der Geschichte stand das Geschäft mit Sal. Oppenheimer, da dachte ich mir schon, dass da ein krummes Ding läuft. Dass Goldman-Sachs jezt das Sagen hat über die Karstadt-Immobilien ist [...] mehr

24.06.2010, 11:22 Uhr

Zensur Was die Zensur betrifft hab ich so meine eigene Theorie: Deutschland ist, oder besser gesagt war bisher eine Solidargemeinschaft. Solidarität bedingt, dass alle sich an gemeinsame Regeln halten, [...] mehr

24.06.2010, 09:26 Uhr

Da bin ich eher skeptisch, unsere 11 ist doch noch sehr jung und pubertär, denen fehlt noch der Killerinstinkt von erwachsenen Männern. mehr

23.06.2010, 18:20 Uhr

Die Qualität bewirkt, dass der Umsatzrückgang besser zu verkraften ist, als der Umstand aufgrund mangelnder Qualität sowieso vorher und nachher nix zu verkaufen. Dass Rüstungsfirmen und deren [...] mehr

23.06.2010, 16:13 Uhr

Auch dann sind Sie selbst verantwortlich für Ihr Handeln. Griechenland hätte sich garnicht erst mit Zockern und Parasiten wie Goldman-Sachs einlassen sollen. Selbst schuld, aber die dummen und [...] mehr

23.06.2010, 16:02 Uhr

Der Spiegel wagt sich von allen Medien noch am weitesten vor. Der Fall, dass Trichet den Franzosen griechische Schrottanleihen abgekauft hat, zum Nachteil Deutschlands, gegen alle Absprachen, dieses [...] mehr

Seite 1 von 21