Benutzerprofil

PeterMüller

Registriert seit: 08.05.2018
Beiträge: 303
Seite 1 von 16
20.05.2019, 11:04 Uhr

SPD in Bremen Es muss in Bremen ein Wechsel erfolgen. Die SPD und die Grünen haben sich hier Seilschaften aufgebaut, die der helle Wahnsinn sind. Versuchen Sie mal, einen Job beim Land oder Stadt Bremen zu [...] mehr

20.05.2019, 10:58 Uhr

@drent Man kann aus gutem Grund Bundesländer nicht gegen deren Willen eingemeinden. Aber Niedersachsen kann dem Bundesland Bremen auf Wunsch gerne beitreten. mehr

17.05.2019, 15:37 Uhr

@Autor Gaga. Gaga, schreibt der Autor, sei es "einen möglichen neuen EZB-Chef ohne Weiteres für ausreichend geeignet zu halten, weil er ein Deutscher ist, also ein (vermutlich) Harter, also ein Guter, wie das [...] mehr

17.05.2019, 14:06 Uhr

@3. mhwse Auch wenn Sie nur Ihrer... … Abneigung des Christentums polemisch Ausdruck verleihen möchten, wird Ihre Aussage dadurch nicht richtig. Eine Vielehe ist in Deutschland nicht zulässig, strafbar und wird nicht geduldet. Was Ihnen [...] mehr

16.05.2019, 11:03 Uhr

@Beat Adler 0,5% wären nicht katastrophal, aber ein merklicher Schlag. Zum Vergleich: in der Subprime-Krise und deren Auswirkungen knallte das BIP um 5% zurück, glücklicherweise nur kurzzeitig. Und das ist das [...] mehr

13.05.2019, 18:05 Uhr

@ andregera Kungelei? Aber ja, vor allem brauchen sie inzwischen ein grünes Parteibuch, wenn sie in Bremen in der Verwaltung was erreichen wollen. Siechtum? Die Arbeitslosigkeit ist gesunken, wenn auch [...] mehr

13.05.2019, 17:55 Uhr

@27 kayakcic Ihre Idee ist verständlich, aber nicht richtig. Der Geldabfluss ist eben keine Ausrede, sondern hat dazu geführt, dass Schulden gemacht wurden, die dann größer wurden und inzwischen mit den Zinsen [...] mehr

13.05.2019, 17:42 Uhr

@16 Düppel Lassen Sie mich raten, Sie kommen aus dem Bremer Vorort namens Hamburg? Oder sind Sie etwa einer jener Wissenden, die weder je dort in Bremen waren, noch sich mit dieser Stadt beschäftigt haben? mehr

13.05.2019, 17:38 Uhr

@8 und @9. widower+2, das BIP je Bürger ist in Bremen höher als in manchen anderen Bundesländern. Aber ebenso wie die Sprüche ala "verprassen an sozial Schwache" nicht die Wahrheit widerspiegeln, tut [...] mehr

13.05.2019, 17:25 Uhr

@5. vegefranz Erstens haben die Bayern auch über 40 Jahre lang viel Geld aus dem Länderfinanzausgleich bekommen, zu der Zeit, als auch von Bremen durchgefüttert wurden, als in den Häfen, dem Stahlwerk, der [...] mehr

10.05.2019, 12:38 Uhr

War in NYC. Bin mit einem dieser Dienste einmal gefahren Was soll ich sagen. Sein Navi funktionierte nicht, der Typ kam trotz Vorbestellung durch das Hotel nach deren Aufforderung immer noch 30 Minuten zu späte und das Auto war mehr Schrott als fahrtüchtig, [...] mehr

09.05.2019, 15:36 Uhr

Naja " In Regionen mit vielen Akademikern sei auch der Anteil der Gymnasialempfehlungen hoch. Gebe es viele Familien mit Migrationshintergrund, sei der Anteil niedriger. Zehetleitner findet das [...] mehr

08.05.2019, 12:53 Uhr

Ich habs ja gesagt Schon vor zwei Jahren habe ich in Kommentaren hier vorausgesagt, dass es in zwei Jahren kippen wird und die Mieten sinken werden. In der Folge werden auch die Bau- und Kaufpreise sinken. DAS [...] mehr

07.05.2019, 17:18 Uhr

Lustig finde ich aber... … die Begründung des Restaurants, denn sie wollen keine Menschen bedienen (sie diskriminieren also), die andere Menschen wegen Zitat: "ihrer politischen Einstellung" diskriminieren. Hmmm. [...] mehr

07.05.2019, 17:11 Uhr

@Autor Jauernig Die Indexmiete wurde so negativ dargestellt, dabei hat sie einen sehr charmanten Vorteil: die Miete steigt zwar jährlich (sofern der Vermieter nicht vergisst, das Erhöhungsschreiben zu senden), aber [...] mehr

07.05.2019, 17:08 Uhr

@1 und @2 Mieter, die ihre Rechte kennen und lospoltern, bekommen in der Tat die Wohnung nicht. Mieter, die höflich fragen, ob man die betreffende Regelung nicht gegen eine rechtlich gültige austauschen kann, [...] mehr

29.04.2019, 16:24 Uhr

die Grünen bieten keine faschistischen Vorlagen So offensichtliche wie das Stürmerplakat nicht, doch ideologisch-radiale Züge, Verbotsthematiken, Überwachung von nicht opportunen Meinungsvertretern et al gehört ebenso zum grünen Denkraum wie [...] mehr

29.04.2019, 16:19 Uhr

@45 "wenn und solange sich ihnen ein "Bündnis der Zivilisierten" gegenüberstellt". Und hier liegt das Problem, Sie sehen in diese Menschen als unzivilisiert an, weil sie nicht ihre [...] mehr

18.04.2019, 15:23 Uhr

Schwarzfahren für Grüne Es soll also keine Straftat mehr sein. Damit kann ich leben, aber nicht aus dem Grunde, weil das sozial ungerecht sei - ist es nämlich nicht - , sondern weil damit die Gerichte überlastet werden. Eine [...] mehr

18.04.2019, 15:07 Uhr

Mal wieder der falsche Spiegel-Ansatz Ganz ehrlich, ich will einfach nicht, dass jeder und jede, die es gerne wünscht, hier herkommen kann und dann versorgt werden muss. Das ist nicht recht oder sonst was, sondern einfach mein Recht als [...] mehr

Seite 1 von 16