Benutzerprofil

wothomas1501

Registriert seit: 12.06.2009
Beiträge: 23
Seite 1 von 2
07.10.2019, 22:28 Uhr

Undemokratisch Mir wird übel, wenn ich sehe, wie lässig Werte wie Demokratie, Rechtsstaat und Gesetze über Bord geworfen werden. Eine gute Absicht rechtfertigt nicht jedes Mittel. Diese Menschen haben ein massiv [...] mehr

27.09.2019, 07:51 Uhr

Nicht nachgedacht Auch wenn immer so getan wird, dass Stromautos mit 100% erneuerbaren Energien fahren und damit klimaneutral sind, ist das natürlich Quatsch: da ist derzeit reichlich Kohlestrom drin. Warum im [...] mehr

26.03.2018, 19:15 Uhr

Hochverrat ist auch in Deutschland strafbar, und enthält auch Gewalt § 81 Hochverrat gegen den Bund (1) Wer es unternimmt, mit Gewalt oder durch Drohung mit Gewalt 1. den Bestand der Bundesrepublik Deutschland zu beeinträchtigen oder 2. die auf dem Grundgesetz [...] mehr

02.12.2016, 11:54 Uhr

Wenn die Schulden weg sind, können ja neue gemacht werden Ich bin mir nicht sicher, ob beim SPIEGEL noch hinreichend reflektiert wird, ob und welche Eigeninteressen dieser "Experte" verfolgt, bevor man ihm das Forum einer Topmeldung so unkritisch [...] mehr

23.04.2013, 14:22 Uhr

Beschränkte Journalisten Könnt Ihr bitte den Bayern nicht den Gefallen tun, und mit der Götze-News nicht einfach so Hoeness aus den Schlagzeilen lassen? Müsst Ihr wirklich auf jedes durchschaubare PR-Manöver reinfallen wie [...] mehr

12.02.2013, 14:57 Uhr

Die Überforderung ist unübersehbar... bei einer Partei, die eigentlich nur ein Thema hat (und auch hier keine schlüssigen Antworten oder Positionen hat) und die für sich in Anspruch nimmt, auch auf anderen Feldern Positionen zu [...] mehr

09.02.2013, 17:11 Uhr

Mittelmaß - und sicher kein Verlust Wir haben eine ziemlich mittelmäßige Ministerin verloren, die nix falsch gemacht hat, u.a. auch, weil sie nicht wirklich viel gemacht hat. Ach doch, die unsägliche Bachelor/Master Reform, die alles, [...] mehr

04.02.2013, 15:42 Uhr

Warum bekommen dann Besserverdienende weniger Kinder? Sorry, Sabine, aber Du hast den Punkt nicht verstanden: die geringen Geburtenraten treffen vor allem die Gutausgebildeten (und damit später mal Besserverdienenden). Mit einem progessiven [...] mehr

04.02.2013, 15:07 Uhr

Kinderfreie Besserverdiener Das das Ehegattensplitting zugunsten sinnvoller Kinderfreibeträge abgeschafft gehört ist ein alter Hut. Gern können auch die Kindergelder direkt in Kindergärten und Ganztagsschulen investiert werden. [...] mehr

27.11.2012, 13:37 Uhr

Verbaute Jugend Ist schon jemanden aufgefallen, dass eigentlich niemand mehr diese G8-Reform haben möchte außer den Bildungspolitikern, die es nicht hinkriegen, einen schweren Fehler einzusehen? Die Wirtschaft hat [...] mehr

27.09.2012, 09:33 Uhr

Keine anderen Probleme? Mal ehrlich, SPON: haben wir wirklich keine andere Probleme als diese Gestalt? Der ist doch nun wirklich keinen Aufmacher wert. Warum dieses übergroße Ego noch weiter füttern? Schreibt doch mal über [...] mehr

20.09.2012, 15:30 Uhr

Wie ignorant... muss man als (bisweilen durchaus amüsant zu lesender) konservativer Kommentator sein, wenn man Obama die Wirtschaftsmisere seit 2008 anlastet? Romney ist als Heuschrecke definitiv eher Teil des [...] mehr

18.09.2012, 18:53 Uhr

weinerlich... Das ist jetzt aber reichlich weinerlich: wer so viele (unberechtigte) Vorschusslorbeeren bekommt wie die Piraten, darf sich nicht wundern, wenn man später kritisiert wird, weil nix passiert ist außer [...] mehr

08.08.2012, 14:25 Uhr

Schlampige Recherche So so, wer in Gleitzeit arbeitet, ist also jetzt atypisch beschäftigt und gehört schon fast zum Prekariat??? Da hilft ein Blick auf die Sicht des Bundesarbeitsgerichtes, zitiert nach Wikipedia: [...] mehr

07.08.2012, 08:42 Uhr

Schafft das Ehegattensplitting ab! Wäre das jetzt nicht mal eine tolle Gelegenheit, das Splitting komplett abzuschaffen und dafür eine familien- und kinderfreundliche Regelung zu etablieren? Ehen ohne Kinder zu subventionieren ist [...] mehr

18.06.2012, 23:29 Uhr

Schalke 05 Wie kann jemand, der so unfassbar wenig von Musik weiss und dann noch nicht einmal Fakten ordentlich recherchieren kann, bei Spiegel Online Artikel veröffentlichen? Ist das diese Form von [...] mehr

06.06.2012, 19:06 Uhr

Die Eurokrise ein Wirtschaftskrieg ?! Bei aller berechtigten Kritik am unterirdischen Krisenmanagement von Angela Merkel, stellt sich für mich die Frage, ob die Euro-Krise nicht in Wirklichkeit ein sehr gelungenes Ablenkungsmanöver aus [...] mehr

05.08.2011, 17:18 Uhr

Die Märkte sind nicht rational! Können wir bitte aufhören, die Finanzmärkte als ein quasi lebendiges Lebewesen zu betrachten, das zudem völlig rational handelt und eine Art höhere Weisheit verkörpert? Das weltweite Casino hat mit [...] mehr

03.02.2011, 14:02 Uhr

Muss man sich für alles interessieren? Natürlich haben die Ägypter jedes Recht, so zu leben, wie sie mögen. Selbstbestimmtung ist ein hohes Gut, keine Frage. Und das mit der Augenhöhe ist sicher auch korrekt. ABER: ich kann aus meiner [...] mehr

17.11.2010, 17:54 Uhr

Begriffs-Haarspalterei Owei, was für ein Durcheinander, was für eine Haarspalterei, war für ein Unsinn! Wirtschaftlich ist es vollkommen egal, ob ich das Geld erst einsammele und dann direkt zahle, oder auf [...] mehr

Seite 1 von 2