Benutzerprofil

gerhard_walter_kell

Registriert seit: 17.05.2018
Beiträge: 52
Seite 1 von 3
17.08.2019, 11:56 Uhr

Gemeinsamkeiten zwischen AKK und Scholz sind neben dem Umfallen auch der Mangel an Charisma. Glücklicherweise schliesst sie das (derzeit noch) von einer Kanzlerkandidatur aus; ich sehe auch auf längere Sicht hier und [...] mehr

14.08.2019, 21:41 Uhr

KLar gibt es in Marbella auch Massentourismus, fast food und Kellner, die zum Einkehren animieren. Die andere Seite sind (auch Golf-) Hotels ersten Ranges und Luxusimmobilien. Im Portal [...] mehr

07.08.2019, 19:27 Uhr

Umdenken auf ganzer Linie ist erforderlich. Ich halte es für eine Jahrhundert - Aufgabe, die Wasservorräte weltweit neu zu verwalten. Um in Europa anzufangen: wäre es nicht sinnvoll, die lokal periodisch [...] mehr

27.07.2019, 21:23 Uhr

Eine Stadt ist entweder klein oder einfach nur ein Städtchen. in der Bildunterzeile gibt es also nicht. mehr

02.07.2019, 18:37 Uhr

Wie hiess es... ...bisher immer: "der (die) Minister(in) hat das volle Vertrauen der Bundeskanzlerin". Dieses Mal also kein Rücktritt sondern eine Wegbeförderung nach Brüssel. Wen wundert da noch die [...] mehr

25.06.2019, 14:23 Uhr

Das alles erinnert mich an einen Fall von Korruption hier in meiner Stadt Rincón de la Victoria (Costa del sol), den ich vor Jahren aufdeckte. Da schloss ein korrupter Bürgermeister mit einem Spekulanten [...] mehr

22.06.2019, 12:42 Uhr

Wie sagt @benedetto089 richtig: und führt als Beispiele Kühnert und Zimiak an. In dieses Schema passt am besten ein Carsten Schneider (SPD): Abitur, Banklehre (immerhin!) Zivildienst und - ab in die Politik [...] mehr

16.06.2019, 11:20 Uhr

B90/ Die Grünen haben doch längst das Revoluzzer - Image abgelegt, wenn auch manchmal noch etwas krude Vorschläge kommen. Ihre guten Umfragewerte verdanken sie einerseits dem Überdruss an der GroKo - Stümperei, [...] mehr

05.06.2019, 21:07 Uhr

@freie fahrt und @porter.bar haben ansatzweise die Richtung vorgegeben, in der diskutiert werden muss: erwiesenermassen ist der Bildungsstand der Menschen mit niedrigeren Einkommen umgekehrt proportional zu dem Anteil an Rauchern [...] mehr

04.06.2019, 08:06 Uhr

Nüchtern analysiert ergibt sich folgendes Bild: Nahles hat sich verkalkuliert mit dem Plan der vorgezogenen Wahl. Sie meinte, die Partei erpressen zu können nach dem Motto: "wenn Ihr mich nicht wollt, [...] mehr

02.06.2019, 11:31 Uhr

Der Schritt war überfällig. Aber: wer soll's nun richten, wer traut sich, eine Partei in Auflösung zu führen - und wohin? Eine souverän agierende, qualifizierte Katharina Barley mit Charisma wurde weggelobt, stattdessen scharren [...] mehr

27.05.2019, 14:38 Uhr

Die Linke... ist zweifelsohne nicht mehr dieselbe Partei nach Wagenknecht. So unbestritten deren intellektuellen und rhetorischen Qualitäten sind (Oskar Lafontaine ebenbürtig), so offensichtlich ist auch die [...] mehr

26.01.2019, 15:40 Uhr

Übliche Praxis ist es, ohne Lizenz nach Wasser zu bohren. Alle meine Nachbarn haben solche "pozos", ob angemeldet oder nicht. Dabei schreibt das Wasserrecht zwingend eine Genehmigung vor, die auch meist [...] mehr

27.12.2018, 20:13 Uhr

Ja, weiss ich @h96: einer der Kommentare zu meiner Diskussion (in der Wer-weiss-was Gruppe) war, Solarzellen seien in etwa so effizient wie ein Beifahrer, der mit Pedalen einen Generator antreibt. Kurz darauf [...] mehr

27.12.2018, 20:03 Uhr

Ja, weiss ich @h96: einer der Kommentare zu meiner Diskussion (in der Wer-weiss-was Gruppe) war, Solarzellen seien in etwa so effizient wie ein Beifahrer, der mit Pedalen einen Generator antreibt. Kurz darauf [...] mehr

27.12.2018, 15:27 Uhr

Komplexe Themen... ...erfordern differenzierte Betrachtungsweisen. Vielleicht sollte man ein weltweit interdisziplinäres Brainstorming in's Leben rufen. So könnten auch völlig unkonventionelle Lösungen gefunden werden. [...] mehr

20.12.2018, 17:59 Uhr

Als junger Mann las ich vor Jahrzehnten:" So manch' alter Herr stirbt fröhlich mit seinem Prostata - Krebs, nicht an ihm". Wo? Im SPIEGEL natürlich, lange vor Internet und Online. Nun hat es mich auch [...] mehr

03.12.2018, 08:38 Uhr

Merz hat während seiner Abwesenheit aus der Politik das Gefühl für's Taktieren verloren. Leider. Denn selbst wenn seine Idee finanzpolitisch richtig sein sollte, sind Zeitpunkt und Form der Vorstellung [...] mehr

01.12.2018, 13:34 Uhr

Ein alter weiser Mann sagte an einem Ausgang der Oase zum Leiter einer Karawane, sie gehe in die falsche Richtung. Der Anführer hörte nicht auf ihn - von der Karawane wurde nie mehr eine Spur gefunden.Die Karawane heisst [...] mehr

23.11.2018, 13:56 Uhr

Ein Hoffnungsschimmer ist dieses Urteil. Und ein Beweis dafür, dass unsere Gerichte nicht einknicken vor der allmächtigen Auto - Industrie wie grosse Teile der Verantwortlichen in der Regierung. mehr

Seite 1 von 3