Benutzerprofil

patrick_pronnier

Registriert seit: 27.05.2018
Beiträge: 58
Seite 1 von 3
22.04.2019, 20:09 Uhr

Arme Polizisten! 27 Polizisten haben sich in Frankreich seit Beginn des Jahres getötet. Sie haben eine schlechte Ausrüstung, schlechte Arbeitsverhältnisse, müssen unendlich Überstunden leisten, die zum Großteil nicht [...] mehr

20.04.2019, 00:28 Uhr

tja Sie dürfen nicht vergessen, dass es Deutschland so gut geht, weil sie Milliarden von den Amis bekommen haben, denn das mit den Trümmer Frauen leider nur ne Mär ist. Sie profitieren jetzt das das [...] mehr

19.04.2019, 15:24 Uhr

Lustig lass uns ein Land besetzen und dort foltern morden und natürlich plündern wir das aus. Wenn sie Reparatur wollen sagen wir dann, habt ihr aus dem ersten Weltkrieg nicht gelernt? Also der Deutsche [...] mehr

09.04.2019, 03:39 Uhr

klasse alles was ich damit meinte, ist das es auf der "linke Seite" genügend Massenmörder gegeben hat, man muss da nicht einen kleinen Terrorist als Beispiel nehmen. Stalin, Lenin, Trotzki, Che [...] mehr

08.04.2019, 17:12 Uhr

Klasse Wollen Sie im Ernst die Verbrechen an Millionen Menschen mit denen an ein Paar Menschen vergleichen? Hätten Sie Lenin oder Stalin erwähnt, könnte ich verstehen, aber Andreas Baader... mehr

28.03.2019, 23:24 Uhr

das Hilft alles nichts, ihr müsst sie politisch schlagen, denn auf die Schiene, werden sich diese als Opfer darstellen und sie werden das Gegenteil erreichen, von dem was ihr wollt. Das interessiert AFD [...] mehr

28.03.2019, 19:16 Uhr

Anarchie So ein schönes Wort, warum wird das wohl immer zwecks entfremdet? Liberalismus ist nicht gleich Konservatismus, Sozialismus nicht gleich Kommunismus, also warum Anarchie für chaos benützen? Warum [...] mehr

17.03.2019, 15:03 Uhr

Sinnvoll? Die Gilets Jaunes sind nicht unbedingt wegen der Ökosteuer auf die Straße gegangen. Würden Sie sich richtig erkundigen, dann wüssten Sie, dass diese Steuer schon im Mittelpunkt stand, die Gilets [...] mehr

17.03.2019, 12:31 Uhr

Eins ist klar Trump kann froh sein, dass er nicht die Franzosen präsidiert. Da könnt er direkt den Kopf verlieren... mehr

05.03.2019, 17:21 Uhr

tja Die EU braucht Debatten, es muss diskutiert werden, was Europa nicht braucht ist ein liberales Diktat. Neue Regel für Migranten( alle müssen Migranten aufnehmen auch Orban). Wenn die Meinungsfreiheit, [...] mehr

05.03.2019, 14:14 Uhr

tja Ein Ergebnis dieser Welt, Gewalt wird mit Gewalt bekämpft. Wieso da nicht? mehr

18.02.2019, 14:45 Uhr

toll Ich kann die Wut von manchem verstehen, ich bin Franzose und unsere Regierung will schon bald 150 Franzosen zurück holen, die für diese Terrororganisation gekämpft oder mit ihnen gelebt haben. [...] mehr

11.02.2019, 15:40 Uhr

empört können Union und Wirtschaftsverbände ruhig sein, es ist doch bewiesen worden, dass Hartz 4 nichts zum Wachstum beisteuert. Wie kann man das eigene Volk so behandeln? mehr

31.01.2019, 16:49 Uhr

Klar Die Bank soll noch größer werden, die Verluste immer größer und wer wir es wieder retten müssen? Der Steuerzahler! Danke liebe Regierungen, dass ihr seit 2008 absolut nichts dazu gelernt habt. mehr

10.12.2018, 10:26 Uhr

so ein Unsinn, laut Umfragen unter der demonstrierenden sind etwa 40% der Gelbwesten Lepen Wähler, 16% Fillon Wähler, 20% Melenchon Wähler, 9% sollen Hamon gewählt haben und sogar 5% Macron [...] mehr

09.12.2018, 12:56 Uhr

Ja richtig hart soll man auf Menschen reagieren, die Autos anzünden oder Gewalt anwenden, meinen Sie zumindest. Wie soll man dann auf die Gewalt reagieren, die diesen Menschen täglich erfahren, wenn [...] mehr

04.12.2018, 18:15 Uhr

Sie vergessen nur eins, erstens sind wir der Souverän und das ist ein Recht, zweitens, sind diese Umfragen repräsentativ und wenn alle Umfragen auf ungefähr die selben Werte kommen spiegeln sie [...] mehr

04.12.2018, 16:40 Uhr

also Für Menschen die ab den 15. des Monats kein Geld mehr zum leben haben, sind 100 Euros eine Menge. 75% der Bevölkerung sind keine Mär, es sind offizielle zahlen aus der Presse, das mag manch [...] mehr

04.12.2018, 14:33 Uhr

Toll Wer sich ein Auto für 100000€ leisten kann wird nicht getroffen von Ihre Maßnahmen. Grundsätzlich wäre ich voll bei Ihnen, denn es muss schon dringend etwas passieren, aber solche Maßnahmen [...] mehr

02.12.2018, 23:35 Uhr

Also das ist schon lustig was Sie da schreiben, gehen wir doch einfach alle arbeiten, akzeptieren wir doch alle gemeinsam was von der Finanzwelt uns aufbrummt. Wenn wir das machen sind wir [...] mehr

Seite 1 von 3