Benutzerprofil

benevoglio

Registriert seit: 20.06.2009
Beiträge: 57
Seite 1 von 3
16.06.2019, 13:34 Uhr

„Manche lernen es nie, andere noch später“ Die Grünen mit ihrer Energiewende kolossal auf dem Holzweg. In den letzten zehn Jahren ist der CO2-Ausstoß in Deutschland fast nicht zurückgegangen, obwohl die installierte Leistung der mittlerweile [...] mehr

15.06.2019, 23:01 Uhr

Ein Schritt in die richtige Richtung Viele Staus entstehen durch die Verengung drei auf zwei Spuren. Sobald etwas mehr Verkehr ist, z. B. an langen Wochenenden mit Brückentag, kommt es an sollen Stellen regelmäßig zu Staus und immer [...] mehr

12.05.2019, 12:47 Uhr

Wundervolle Nachricht – die hat meinen Tag gerettet Wundervolle Nachricht – die hat meinen Tag gerettet „Großbritannien Brexit-Partei in Umfrage stärker als Tories und Labour zusammen.“ Es gibt doch noch gute Nachrichten. Hoffentlich legt die Brexit [...] mehr

28.04.2019, 13:07 Uhr

Es wird Zeit, gegen den Energiewende-Wahnsinn anzugehen Also viel Glück und Erfolg für AfD, Lega Nord, Rassemblement National und andere mutige Kämpfer gegen den Klima-Irrsinn von EU und Bundesregierung! Es ist doch eigentlich schon längst überfällig, daß [...] mehr

27.04.2019, 19:01 Uhr

Dieser Dieselverzicht wird nichts bringen Eine nennenswerte Luftverbesserung wird der Dieselverzicht von Maruti-Suzuki in Indien nicht bringen Die Luftqualität in indischen Großstädten ist katastrophal, keine Frage. Auch der Autoverkehr [...] mehr

27.04.2019, 00:37 Uhr

Wie wäre es mit einem Vergleich der Längen der Strecken-Netze von Bahn In Deutschland gibt es 33.400 km Bahnstrecke und 630.000 km Straßen. Dazu gehören neben Autobahnen (Gesamtlänge 12.900 km), sondern auch Bundestraßen, Landstraßen, Kreisstraßen und städtischen [...] mehr

30.03.2019, 22:03 Uhr

@Harry Hutlos: Spießer gegen Weltoffenheit Dann schauen Sie sich mal die klassischen Einwanderungsländer Kanada, USA, Australien und Neuseeland an: offenbar alles „Versammlungen von Spießern, denen alles Fremde ein Greuel ist und [...] mehr

03.02.2019, 22:08 Uhr

Wasser predigen und Wein trinken ist nun mal unglaubwürdig Sorry, das ist doch eine unglaubliche Haarspalterei, was Herr Stöcker da abliefert. Wer von anderen ständig Verzicht fordert, muß mit gutem Beispiel vorangehen. „Als die Grünenpolitikerin Katharina [...] mehr

21.01.2019, 22:17 Uhr

Das halte ich aus vier Gründen für keine gute Idee: 1. Erdgas ist der kostbarste fossile Brennstoff, der auch für zahllose Chemieprodukte verwendet wird. 2. Von allen fossilen Brennstoffen ist [...] mehr

21.01.2019, 22:09 Uhr

Die Quelle ist agora-energiewende. Hier finden Sie mit einer Verzögerung von drei Stunden die aktuellen Werte, welche Energieart wie viel Gigawatt liefert, wie viel die konventionellen Energien [...] mehr

20.01.2019, 22:12 Uhr

„Warum tun wir uns mit der Energiewende so schwer?“ Die Frage ist ganz einfach zu beantworten: „weil man einen modernen Industriestaat nicht mit Wind- und Sonnenstrom betreiben kann!“ Wenn es dunkel ist und der Wind nicht weht, sähe es zappenduster in [...] mehr

04.12.2018, 23:04 Uhr

Am deutschen Wesen wird auch hier die Welt nicht genesen Die deutsche Energiewende ist im Weltmaßstab bedeutungslos: mit Einführung des Erneuerbare Energien-Gesetzes vor gut 15 Jahren sind die deutschen CO2-Emissionen um vielleicht 100 Millionen t (=0,1 [...] mehr

03.12.2018, 22:21 Uhr

„Weltmarke Merkel“ - geht es nicht noch eine Nummer größer? „Weltmarke Merkel“, gleich mehrfach – offenbar ist Herr Kuzmany mächtig stolz auf diese seine Wortschöpfung. Aber er kann immer noch einen drauf setzen: „Auf dem internationalen Parkett, als [...] mehr

27.11.2018, 21:39 Uhr

Eine Enthaltung wird Frau Wagenknecht nicht helfen Wenn Sarah Wagenknecht glaubt, mit einer Enthaltung zum Migrationspakt um Stimmen der bösen Rechten buhlen zu können, ist das reichlich naiv. Mit Rückgratlosigkeit gewinnt man keine Stimmen! Nur ein [...] mehr

15.10.2018, 21:19 Uhr

Der deutsche Klimaschutz-Wahn bringt eine weitere unsinnige Idee hervo Offenkundig reicht es, Forschungsvorhaben mit „Klimaschutz“ und „CO2-Einsparung“ zu begründen, und der Euro rollt im Millionenmaßstab. Kosten-Nutzen-Rechnungen spielen keine Rolle mehr, denn „wir [...] mehr

14.10.2018, 18:13 Uhr

Bedenkenloser Umgang mit der Zeit anderer Leute Wenn ein Forumsteilnehmer schreibt, daß er mit „ÖPNV“ 80-90 min länger unterwegs ist und Sie mit dem Argument „Faulheit und Bequemlichkeit“ kommen, ist das schon ein starkes Stück. Bundesweit [...] mehr

30.06.2018, 00:43 Uhr

„Europa orbanisiert sich“ – und das ist auch gut so Der nächste große Ansturm von illegalen Einwanderern kommt bestimmt. Die Bevölkerung Afrikas wächst jedes Jahr um 30 Millionen Menschen, dass sind über 80.000 am Tag. Auch in vielen Ländern des Nahen [...] mehr

10.06.2018, 22:23 Uhr

Der Euro ist eine Fehlkonstruktion aus Täuschung und Wunschdenken Der Euro ist eine Fehlkonstruktion, die auf Täuschung und Wunschdenken beruht. Italien hätte bei der Euro-Einführung gar nicht dabei sein dürfen, wenn die Maastricht-Kriterien von Beginn an [...] mehr

27.05.2018, 14:11 Uhr

Der Euro ist für Italien ein Desaster... ...und bald kommt die dicke Rechnung, aber vor allem für Deutschland Italien hätte wegen seiner enormen Staatsverschuldung niemals Mitglied der Eurozone werden dürfen (ital. Staatsschulden vor der [...] mehr

22.04.2018, 22:55 Uhr

Herr Stöcker, schauen Sie mal ins Spiegel-Archiv! Z.B. Ausgabe 13/2007 vom 26.3.2007 (sic!): Titelgeschichte Mekka Deutschland – Die stille Islamisierung. Das war acht Jahre vor Beginn der Masseneinwanderung in die duetschen sozialen [...] mehr

Seite 1 von 3