Benutzerprofil

paul otto

Registriert seit: 27.06.2009
Beiträge: 28
Seite 1 von 2
17.07.2016, 08:47 Uhr

Ihre Art der Berichterstattung ist eine wesentliche Antwort Für eine Leistung Geld zu verdienen, ist in unserem Land normal - offensichtlich aber nicht, wenn es um Ärzte und pharmazeutische Industrie geht. Weder hat das Wort "angenommen" etwas in [...] mehr

27.05.2016, 18:57 Uhr

Frau Merkel nicht mehr Frau Merkel ist bei der nächsten Bundestagswahl als Bundeskanzlerin in Bayern (und wahrscheinlich nicht nur dort) nicht mehr vermittelbar. Ich kenne viele sonst übezeugte CSU-Wähler, die diese Frau [...] mehr

27.05.2016, 16:31 Uhr

Frau Merkel nicht mehr Frau Merkel ist bei der nächsten Bundestagswahl als Bundeskanzlerin in Bayern (und wahrscheinlich nicht nur dort) nicht mehr vermittelbar. Ich kenne viele sonst übezeugte CSU-Wähler, die diese Frau [...] mehr

31.03.2016, 15:12 Uhr

Ist doch ok Es ist doch immer wieder erstaunlich, wie sich manche ereifern. Ich persönlich fand den Artikel hilfreich, habe wieder etwas gelernt. Es wird niemand gezwungen, dies zu lesen. mehr

27.10.2015, 18:53 Uhr

Labsal für den Steuerzahler Pointiert geschrieben und gut recherchiert, endlich mal keine PC-Sprechblasen wie so oft. Weiter so! mehr

27.10.2015, 18:06 Uhr

Labsal für den Steuerzahler Pointiert geschrieben und gut recherchiert, endlich mal keine PC-Sprechblasen wie so oft. Weiter so! mehr

07.05.2015, 19:48 Uhr

Aua! 1.Grundsätzlich ist in den operativen Fächern beim Operieren mehr verdient, egal ob Kasse oder privat. (Thema Hüfte, Knie, Organspende usw.) 2. Kasse: "WANZ" - wirtschaftlich, ausreichend [...] mehr

29.05.2014, 18:47 Uhr

Nichts verstanden Ich habe einige Talk-Shows mit Prof. Lucke gesehen, ungalublich, wie mit vereinten Kräften versucht worden ist, die Argumente der AfD auf übelste Weise zu verleumden. Offensichtlich haben das andere [...] mehr

05.01.2014, 08:55 Uhr

Deutschlands neue Großväter wäre die richtige Überschrift! Was das Alter der Väter (und Mütter!) angeht, muss gesellschaftlich mindestens genauso umgesteuert werden, wie bei der Verteilung der Kinderbetreuung. Man stelle sich [...] mehr

20.08.2013, 17:18 Uhr

oft? Bitte belegen! "In der Praxis wird diese Vorschrift jedoch oft unterlaufen,.." Woher nehmen Sie die Berechtigung für das "oft"? Im Artikel kann ich keinerlei Belege finden - nur Einzelfälle [...] mehr

15.08.2013, 22:24 Uhr

Und warum will sich keine(r) mehr niederlassen? Glaube keiner Statistik....... Wenn das alles so stimmt - warum dann der zunehmende Nachwuchsmangel bei den niedergelassenen (und nicht nur dort...) Ärzten? Ein jeder frage sich, was ihm seine [...] mehr

08.08.2013, 10:56 Uhr

Spitze des Eisbergs Das ist die Spitze des Eisbergs, wie ich aus reichlicher Erfahrung weiss. Sobald der Patient Geld kostet, wird er teils massiv und illegal unter Druck gesetzt. Peinliche "Verhöre" "nur [...] mehr

05.07.2013, 12:56 Uhr

Masernimpfung Pflicht Es wird sicherlich manches zu viel geimpft. Eine Impfung für Masern sollte allerdings Pflicht sein. Die Datenlage dafür düfte midestens so eindeutig wie die bei der Gurtpflicht sein. Wer sich nicht [...] mehr

21.06.2013, 13:32 Uhr

uuups! Klasse - Bayern gegen Bayern! Tippfehler oder Wunschtraum..... mehr

18.01.2013, 12:52 Uhr

Spiegel ohwei.... Die soundsovielte Runde "schlagt die Ärzte" und der Spiegel vorne dabei - schaut man die Intention unserer Politiker und Krankenkassenfunktionäre an, wäre hier wohl doch eher etwas kritische [...] mehr

09.08.2012, 16:18 Uhr

Kassen verstaatlichen Die Kassen sind viel zu mächtig - wer braucht so viele? Die Leistungen sind gesetzlich festgelegt, damit jeder "Wettbewerb" karrikiert. Nehmt die Geschäftsstellen der Aoks, die gibt es [...] mehr

06.08.2012, 21:10 Uhr

Hoffentlich Der Begriff "ein Exempel statuieren" ist bei dieser Debatte so was von daneben, danach kommt dann wohl "standrechtlich". Hoffentlich gibt es für solche Glanzleistungen 2013 die [...] mehr

05.07.2012, 23:00 Uhr

evidence based bullshit Solange der Grossteil der ev based studien von der pharmaz. Industrie bezahlt und damit kontrolliert wird, geht viel in die falsche Richtung. Besonders bei uns muss mehr öffentliches Geld für Studien [...] mehr

23.03.2012, 11:39 Uhr

Noch viel zuwenig Ich würde noch viel mehr bezahlen, sonst kriegen wir die Topleute nicht in diese Ämter. Aber: keine ewigen Rentenansprüche, sondern Selbstversicherung, keinerlei Nebeneinkünfte, nach dem Amt [...] mehr

12.02.2012, 12:42 Uhr

Glaube gegen Glaube Die Evolution innerhalb der Arten ist belegt und plausibel, alles andere äußerst wackelig. Der Selektionsdruck verhindert eher einen Artenwechsel, als ihn zu fördern - ein Regenwurm wird ein immer [...] mehr

Seite 1 von 2