Benutzerprofil

D.Moslovult

Registriert seit: 29.06.2009
Beiträge: 280
Seite 1 von 14
10.07.2013, 17:09 Uhr

Vor wem schützt man sich auf diese Art? Sie "schützen" sich so vielleicht vor der Rasterfahndung des Chefs oder des Nachbars, aber Facebook selbst und damit Nachrichtendienste sowie Datenhändler und andere Großkonzerne wissen [...] mehr

05.08.2012, 11:52 Uhr

Nein, die germanischen Stämme haben bis auf wenige Ausnahmen (Sachsen) das Christentum von sich aus und freiwillig angenommen. Wenn das beim Islam im Nahen Osten und Nordafrika auch so gewesen [...] mehr

04.08.2012, 22:10 Uhr

Das sind leere Floskeln ohne jede empirische Basis. Wirtschaftswachstum beruhte in den letzten Jahrzehnten überall auf der Welt im Wesentlichen auf Produktivitätssteigerung durch technischen [...] mehr

04.08.2012, 22:03 Uhr

Von welchen Zuwanderern sprechen Sie da, von den "Zuwanderern" aus Ostdeutschland und Mittel-/Osteuropa oder wie? Oder reden Sie von dem Wirtschaftswunder in den frühen 1990er Jahren, [...] mehr

03.08.2012, 18:40 Uhr

Die Olympischen Spiele stehen für Sport. Und was ein Sportler privat glaubt oder denkt, tut nichts zur Sache, solange er die Öffentlichkeit der Spiele nicht für Propaganda (für Ideologien wie den [...] mehr

02.07.2012, 14:44 Uhr

Ich nehme an, Sie betrachten den Rest der Welt als "niemanden". Ich dagegen würde eher behaupten, dass es 100 Millionen katholische Mexikaner, 140 Millionen katholische Brasilianer, [...] mehr

02.07.2012, 14:19 Uhr

Neuigkeiten für Sie Auf welcher Zahlengrundlage steht Ihr diffamierender Beitrag? Deutschland 1930: Ev. 69%, Kath. 30% Deutschland 2012: Ev. 29%, Kath 30% Weltweit stellt die kath. Kirche nach wie vor die größte [...] mehr

27.06.2012, 15:37 Uhr

_ 1. Dann behaupten Sie also, Intelligenz würde vererbt werden (denn wir sprechen ja von den nachfolgenden Generationen). Nicht, dass das prinzipiell falsch wäre, es ist nur interessant, dass Sie [...] mehr

27.06.2012, 14:53 Uhr

HU-Studie Genauso wie bei Sarrazin sollten Sie auch bei der Studie "der" Humboldt-Universität (i.e. von (nicht-repräsentativen) Angehörigen dieser) genau auf die Zahlen und die Methodik schauen. [...] mehr

18.06.2012, 14:42 Uhr

Guter Artikel Nachdem ich diesen stilistisch und inhaltlich gelungenen Artikel gelesen hatte, scrollte ich nach oben, um den Namen des Autors zu lesen, und meine mich zu erinnern, schon mal einen guten Artikel mit [...] mehr

16.06.2012, 12:02 Uhr

Korrekt! Ganz richtig. Man sollte es sowieso verbieten, dass Leute Sachen wie Königsberg, Breslau oder Reichenberg sagen. Auch sollte man die Leute verbieten, die von dort kommen sowie ihre Nachkommen. [...] mehr

05.06.2012, 14:59 Uhr

Wertender Artikel Was bitte bitte soll (insbesondere) die Stelle: "Auch in Deutschland brachte eine Emnid-Erhebung von 2005 ein weniger erfreuliches Ergebnis als die "Science"-Studie: Jeder zweite [...] mehr

05.06.2012, 14:55 Uhr

- Ganz genau. Wie heißt es so schön: Wir wissen, dass wir glauben; die glauben, dass sie wüssten. Die Antiklerikalen und Antireligiösen sind sich bewusst, dass sie mit ihren Bestrebungen nur [...] mehr

25.05.2012, 12:52 Uhr

- Und wenn Sie in Deutschland einem Engländer auf Englisch den Weg erklären, würden Sie dann auch München sagen? Wohl eher Munich. Und wenn Sie in Deutschland italienisch mit einem Italiener reden [...] mehr

25.05.2012, 12:28 Uhr

- Interessante Ansicht; Breslau und Stettin darf man dann sagen, Allenstein und Marienwerder aber nicht... mehr

05.04.2012, 12:40 Uhr

. Es gibt auch keinen Zwang, ein Smartphone mit sich rumzutragen und damit Peilsender, Mikro und Kamera für Behörden und andere interessierte Gruppen. Trotzdem macht es jeder. mehr

05.04.2012, 10:28 Uhr

. Was Leuten wie Ihnen fehlt, ist die Hinterfragung dessen, wofür solche Techniken genutzt werden. Für die Leute, für die es da um unendlich Macht und Geld geht, sind Leute wie Sie natürlich ideal. [...] mehr

05.04.2012, 10:26 Uhr

. Sie tun ja so, als hätte man seine Daten unter Kontrolle. Sie können doch gar nicht wissen, wozu die Daten darüber, wo Sie sich zu jedem Zeitpunkt aufhalten, was Sie tun, mit wem Sie [...] mehr

23.03.2012, 12:18 Uhr

Seltsame Sichtweise Die Steuereinnahmen des Staates waren 2011 auf Rekordniveau. Es ist also völlig anders als Herr Augstein es zusammenphantasiert: Nicht aufgrund der wegbrechenden Steuereinnahmen werden Schulden [...] mehr

22.03.2012, 20:52 Uhr

Moderne Welt Modern ist, wer überlebt. Ob es Ihnen passt oder nicht, die Menschengruppen, die sich auf ihre eigene Kultur, Religion, Herkunft, Traditionen etc. berufen, sind auf dem Vormarsch und der Rest [...] mehr

Seite 1 von 14