Benutzerprofil

Flachlandprophet

Registriert seit: 21.06.2018
Beiträge: 137
Seite 1 von 7
22.05.2019, 12:05 Uhr

2. Wahl Sind m.E. alles Einkäufe aus dem "unteren Regal" der Spitzenfußballer, die dem BVB wohl helfen werden den zweiten oder dritten Platz in der BL zu manifestieren, aber nicht gut genug sind um [...] mehr

14.05.2019, 14:27 Uhr

Entschuldigung, wenn ich mich da etwas unglücklich ausdrückte. Ich stelle Ihr Grundwissen nicht infrage, ich möchte Sie nur höflich darum bitten es bei unserer Diskussion nicht vermissen zu [...] mehr

14.05.2019, 13:37 Uhr

Man darf auch etwas kritisieren ohne gleich für jede Sachfrage eine alternative Lösung präsentieren zu müssen. Es ist ehrlicher und dienlicher eine Alternative schuldig zu bleiben, weil man eben [...] mehr

14.05.2019, 13:28 Uhr

Alle Rechnerei ist umsonst, wenn Sie schon die "Aufgabe" nicht verstanden haben. Es geht nicht um die Anzahl der Wähler, sondern um die Gesamtheit derer, die durch die Wähler [...] mehr

14.05.2019, 12:24 Uhr

Das hat doch mit den Wahlberechtigten nichts zu tun. Eltern wählen z.B. automatisch für ihre noch nicht wahlberechtigten Kinder mit - das gilt für alle Wähler, bzw für alle gewählten Parteien. [...] mehr

14.05.2019, 10:22 Uhr

Kleine Nachhilfe: BRD Einwohnerzahl, knapp 83 Millionen, geteilt durch 100 (1 Prozent), dann mal 12 (Stimmenanteil AFD), dann kommen Sie auf ca. 10 Millionen Menschen, die von der AfD [...] mehr

14.05.2019, 09:24 Uhr

Sie können auch gerne eine andere Metapher wählen, das Problem bleibt das gleiche. Wenn Sie sich ein neues Auto kaufen und jeder in Ihrem Umfeld Ihnen sagt was für eine schlechte Entscheidung es [...] mehr

14.05.2019, 07:53 Uhr

Journalisten kommen zu gut weg An der Verhärtung der Fronten und Stärkung der Ränder sind die Medien m.E. nicht ganz unbeteiligt - hat man doch selbst lange Zeit versucht selbst Politik (für wen und was lasse ich mal offen) zu [...] mehr

07.05.2019, 16:03 Uhr

Keine Parteifrage Ich glaube da braucht es auf dem größten Nenner ein parteiübergreifendes Miteinander - das sind keine ideologischen Systemfragen. Es ist klar, was zu tun ist...also anpacken und nicht so viel reden . mehr

07.05.2019, 15:47 Uhr

halp so wilt fihnde isch ganischt soh schlim wen man kain hunderdprotzendiges Deutsch kan, irgentwi verstäht mahn sisch imer mehr

07.05.2019, 15:44 Uhr

Drohnen lösen das Problem Die Bestäubung übernehmen künftig Drohnen - wir brauchen die Bienen gar nicht mehr. Einziger Nachteil: Wenn die Pflanzen/Blumen keine Bienen/Insekten mehr anlocken "müssen", werden sie ihre [...] mehr

07.05.2019, 13:06 Uhr

Einbahnstraße Da zerfleischen sich Fußgänger, Auto - und Radfahrer gegenseitig, statt gemeinsam Druck auf die Politik auszuüben. Die Stadt Houten in den Niederlanden ist nur ein Beispiel von vielen, dass es auch [...] mehr

07.05.2019, 11:29 Uhr

Kein Fatalismus, da keine Weltanschauung meinerseits...sondern einfach "nur" eine Orientierung an Fakten. Und damit, bei den Fakten zu bleiben, ist man meist gut beraten. mehr

07.05.2019, 11:01 Uhr

"Normal" 99,9% aller entstandenen Tier und Pflanzenarten sind im Laufe der Evolution ausgestorben - da sind die prähistorischen Arten noch nicht mal mit dabei. So betrachtet ist es also ganz [...] mehr

07.05.2019, 10:42 Uhr

Schließt sich der Kreis Nun weiß wohl auch jeder, warum uns in Deutschland der Nachwuchs für das Handwerk fehlt. Der potentielle Gas-und Wasserinstallateur geht heute an die Uni und ist der Arbeitslose von morgen. mehr

06.05.2019, 12:22 Uhr

kleiner Trost Immerhin ist im Handball relativ klar was "Fuß" ist. mehr

03.05.2019, 14:56 Uhr

Moral Gerechtigkeit ist keine Frage des Systems, sondern eine Frage der Moral. mehr

03.05.2019, 14:30 Uhr

verblümt Da ist mir als Bürger der "ehrliche" Werkzeugmacher (Norbert Blüm) lieber. PolitikerInnen leben letztendlich auch von ihrer Glaubwürdigkeit mehr

03.05.2019, 14:11 Uhr

Alternativlos Es gibt keine Alternative zum Kapitalismus. Auch ein Marx hatte, trotz gründlicher Überlegungen und Recherchen, seine Ideen nie wirklich zu Ende gedacht. Man darf den Kapitalismus gerne beibehalten - [...] mehr

03.05.2019, 13:42 Uhr

Im Spiegel betrachtet Der Fairness halber ist zu sagen, dass der DFB eben auch nicht viel anders ist...als die Gesellschaft...aus der er hervorgeht. Die Selbstbedienungs -Mentalität hat der DFB nicht exklusiv - da darf [...] mehr

Seite 1 von 7