Benutzerprofil

dlaber

Registriert seit: 21.06.2018
Beiträge: 161
Seite 1 von 9
22.02.2019, 15:51 Uhr

Jeder halt wie er möchte, ich hoffe aber in der Konsequenz, dass sich dann auch keiner der so preisbewussten und offensichtlich vergesslichen Bürger darüber beschwert, wenn er sich aus fadenscheinigen Gründen in einem [...] mehr

22.02.2019, 15:20 Uhr

Die Bürger sollen nur beruhigt werden, denn eine funktionierende Überwachung dieser Leute ist doch gar nicht möglich. Anklagen wird es in der Regel auch kaum geben und - falls doch - werden diese keinen Erfolg haben und unsere liberale [...] mehr

21.02.2019, 20:25 Uhr

Leider nur das übliche Bla, Bla, und auch von Fischer der typisch deutsche Ansatz, wonach böse Politik von "befreundeten Staaten" gerne auf einzelne Personen reduziert wird (die Amerikaner sind gut, nur der Trump ist böse; [...] mehr

20.02.2019, 16:06 Uhr

Na, dann wird es ja nicht mehr lange dauern, bis er auch von den Europäern und Deutschland in dieser Hinsicht Aufrüstung verlangt... mehr

20.02.2019, 16:01 Uhr

Des- oder Falschinformation gibt es doch nicht erst durch die sozialen Medien - die hat es immer gegeben und wird es auch immer geben. Sei es durch Herrscher, Regierungen, Geheimdienste, Werbung, Lobbyisten etc. Auch Relegionen [...] mehr

20.02.2019, 15:41 Uhr

Der Versuch mag auch ehrbare Intensionen haben, führt aber primär wohl nur zu einem (zumindest vordergründig...) gar nicht beabsichtigten Ergebnis: einer reinen Zensur. Wenn sich die Politiker nur ähnlich viel Mühen - und zwar dann etwas [...] mehr

19.02.2019, 15:38 Uhr

GB war politisch immer den USA näher als der EU. Dies wird sich nach dem Brexit zukünftig natürlich eher noch verstärken. Aber was viel beunruhigender ist, dass die EU zunehmend die schlichte moralfreie [...] mehr

18.02.2019, 15:12 Uhr

Keinesfalls darf es dazu kommen, dass man vorschnell diese Personen zurückholt, um sie dann hier - mangels ausreichender belastbarer Fakten - sofort freilassen zu müssen und so bei uns die Bürger erneut (wie nach der unkontrollierten [...] mehr

17.02.2019, 19:48 Uhr

Wenn deutsche Autos also bereits die Sicherheit der USA gefährden, dann sollte es ja wohl gar keiner Prüfung bedürfen, dass Microsoft, Apple, Google, Facebook, etc. mindestens eine gleichwertige Gefahr für Europa [...] mehr

17.02.2019, 18:38 Uhr

Überhebliche Reaktionen im Forum, was wäre wohl bei uns noch zu Adenauers Zeiten los gewesen, wenn sich Frauen erdreistet hätten, ohne Genehmigung des Ehemannes zu arbeiten oder etwa in kurzen Shorts über den Platz zu laufen. Etwas [...] mehr

17.02.2019, 17:59 Uhr

Na, dann schauen wir doch mal, wie gut vorbereitet die Deutschen und die EU, sowohl Industrie als auch Regierung, auf diese doch so vorhersehbare US-Sanktion reagieren. Wahrscheinlich genauso gut, wie auf [...] mehr

16.02.2019, 21:17 Uhr

Wann hört die reine Speicheleckerei gegenüber den amerikanischen "Freunden" von Seiten der deutschen Politiker endlich einmal auf? Wenn man z. B. die Unionspolitiker Altmayer, Röttgen, von der Leyen und ganz allgemein die [...] mehr

13.02.2019, 09:50 Uhr

Gähn... Bin doch sehr überrascht. Hätte doch eher mit Begeisterungsstürmen der wirtschaftsnahen Weisen gerechnet, wie eigentlich immer, wenn mal etwas für weniger Betuchte gemacht werden könnte... mehr

12.02.2019, 21:52 Uhr

Der Prozess wird ein deutliches Indiz darstellen, wie es in Spanien weitergeht. Verkommt das Ganze zu einem reinen Tribunal mit entsprechenden Strafen, so werden Unruhen in Katalonien eher wieder aufleben, die [...] mehr

12.02.2019, 21:42 Uhr

Kann es nicht auch so sein, dass die EU tatsächlich in erster Linie für den reicheren Teil der Bürger und Unternehmen die Vorteile bietet und die anderen doch schnell "in die Röhre gucken" ? Klingt jedenfalls [...] mehr

11.02.2019, 21:26 Uhr

Hamann hat Lewandowski kritisiert - wo ist denn hier ein Problem? Falls er den Spieler x oder y von anderen Vereinen genauso kritisiert hätte, hätte es weder die Fussballfans noch die Medienlandschaft die Bohne interessiert. Aber [...] mehr

10.02.2019, 14:06 Uhr

Wahnsinn, Grundrente für Leute die 35 Jahre und mehr gearbeitet haben? Ist total ungerecht und es ist ja auch überhaupt kein Geld da! Soli für die Reichen abschaffen? Das kostet zwar fast dreimal soviel, aber [...] mehr

10.02.2019, 13:24 Uhr

Warten wir doch einfach ab, was Dortmund und Bayern weiter leisten und freuen uns darüber. Die Bayern tun aber gut daran, nicht zu rasch wieder großmäulig daher zu kommen, denn es gibt durchaus noch Kritikwürdiges in ihrem Spiel [...] mehr

08.02.2019, 20:07 Uhr

Wahrscheinlich wird Frau G.-E., nachdem sie gewiss den Atom- und Braunkohleausstieg unterstützt und sicher auch gar nichts vom Frackingverfahren zur Gasgewinnung hält, und natürlich auch komplett gegen Nordstream 2 ist, irgendwann [...] mehr

08.02.2019, 19:22 Uhr

Hochachtung! Dieses Standing gegen Herrn Trump hätte ich Frau Merkel niemals zugetraut. In jedem Fall eine absolut richtige Entscheidung, sich einem einzigen Lieferanten zukünftig nicht auf Gedeih und Verderb [...] mehr

Seite 1 von 9