Benutzerprofil

doclondon

Registriert seit: 22.06.2018
Beiträge: 96
Seite 5 von 5
24.07.2018, 15:18 Uhr

Mein Gottchen Er äußert sich nicht......ja und?? Eh schon komplett übertriebene Symbolik um die ganze Sache. Who the .... is Özil? Who cares? Was soll das? Ein Fussballer tritt zurück. Seine Berater schwingen die [...] mehr

23.07.2018, 09:24 Uhr

Respekt Herr Hoeneß! während jetzt die Political Correctness Fraktion sich in Mitgefühl über Özil ergeht und seine platzierte Rassismus-Keule übertrieben ernst nimmt, redet wenigstens einer Klartext. mehr

23.07.2018, 07:33 Uhr

Irrsinnige Eskalation Jetzt wird es richtig absurd.... Özil wird zum Märtyrer gemacht und die Rassismus Riesenkeule ausgepackt. Die höchsten Ebenen beschäftigen sich mit dem Fall. Jeder gibt seinen ideologischen Kommentar [...] mehr

23.07.2018, 07:12 Uhr

Overrated Diese Causa eignet sich weder Özil zum Märtyrer zu machen noch ihn abschliessend moralisch zu verurteilen. Eher schon für als ein Anti-Beispiel für Krisenmanagment/Kommunikation auf allen Seiten. [...] mehr

22.07.2018, 15:49 Uhr

zweierlei Maß Den gleichen Maßstab sollte der Spiegel mal ebenso bei der Beurteilung von Frau Merkels Verhandlungen mit den Junkers dieser Welt ansetzen. Das wäre ausgewogener Journalismus. Die Absurdität von Frau [...] mehr

18.07.2018, 09:10 Uhr

Systemmaschine Lahm ist eine gut geölte Maschine des Systems. Als solche weiss er genau wann er was sagen muss um für sich den maxmalen Output zu erzielen. Er würde sich zum derzeitigen Zeitpunkt nicht seine Finger [...] mehr

11.07.2018, 06:18 Uhr

Merke Selbst ein Trump kann in der Sache Recht haben! Die Spiegel Denke wird wieder offenbart in dem Satz: "Zu allem Überfluss veröffentlichte die NATO am Dienstag auch noch Zahlen.....". Wieso [...] mehr

03.07.2018, 07:28 Uhr

Luftnummer Selbstverständlich ist dieser Kompromiss eine Luftnummer. Beide Politiker haben das getan was sie am Besten können. Er: Inkonsequent zu bleiben. Sie: Nichts Konkretes zu verhandeln, weiterzuwurschteln [...] mehr

03.07.2018, 00:00 Uhr

Kompromiss? War nicht Seehofer angetreten (ohne Wenn und Aber) an der Grenze zurückzuweisen?? Was bitteschön ist das jetzt? Ein typisches Merkel-Ergebnis: nichts Genaues weiss man nicht...und wann schon sowieso [...] mehr

02.07.2018, 08:05 Uhr

Verständlich In der Sache hat Seehofer Recht. Merkel hat auf dem EU Gipfel wie immer nichts Konkretes erreicht (inklusive anschliessender Dementis). Offenbar ist dass einigen egal und den Medien sowieso. Warum [...] mehr

24.06.2018, 16:06 Uhr

Verblendet Ich kann dem Artikel nicht zustimmen. Die EU hat hinsichtlich dieses fundamentalen Themas über Jahre nichts auf die Reihe gebracht. Und nun werden diejenigen in die rechte Ecke gestellt, die seit [...] mehr

22.06.2018, 15:09 Uhr

Zöglinge diese Merkel Zöglinge sollten sich lieber mal die Frage stellen warum keiner die Power hat Frau Merkel mal zu widersprechen und von ihrem irrsinnigen Kurs abzubringen! mehr

22.06.2018, 14:20 Uhr

Eindeutig daneben Die Schlussfolgerung des Artikels ist falsch! Andere Nationen und die bekannten EU Protagonisten warten nur darauf vor dem Hintergrund der Flüchtlingskrise in Deutschland Zugeständnisse zu erpressen. [...] mehr

22.06.2018, 11:11 Uhr

Bauchladen Ich stimme dem Artikel zu. Die derzeitige Regierung (und mehr noch die Junker Typen aus der EU) reüssieren doch nur dann über vermeintliches Recht wenn es politisch der Sache dient. Wenn nicht, wird [...] mehr

22.06.2018, 08:03 Uhr

Nahles? Was erlauben Nahles? SPD sollte schleunigst Frau Wagenknecht abwerben. Diese stellt noch im Schlaf mehr SPD dar als diese derzeitige Ansammlung von Nachlassverwaltern eines bis zur Unkenntlichkeit [...] mehr

Seite 5 von 5