Benutzerprofil

Dr. Hase

Registriert seit: 25.06.2018
Beiträge: 14
14.04.2019, 16:11 Uhr

Yoko und Sean würde ich auch gerne mal treffen. Welch eine Ehre für Assange. Ich könnte mir auch vorstellen, dass John mitgekommen wäre, während Paul (obgleich geographich am nächsten) da niemals hingehen würde. mehr

10.04.2019, 09:47 Uhr

Aufschieben bringt überhaupt nichts. Je länger das Scheidungsdatum nach hinten verschoben wird, umso länger dauert das Theater. Die Briten schaffen es irgendwann noch, den Deal aufzuweichen und die EU gefährlich [...] mehr

05.04.2019, 09:52 Uhr

Endlich mal eine gute Idee vom Trump In anderen Branchen sind Preisabsprachen auch verboten, wieso nicht beim Öl? Das macht durchaus Sinn. Und Pläne, das Öl in einer anderen Währung als dem US$ zu verkaufen, sind bisher noch keinem gut [...] mehr

02.04.2019, 10:36 Uhr

Jens Geier hat absolut Recht Je unentschlossener die Briten sind, umso entschlossener sollte die EU sein. Weitere Verschiebung? Gibt's gerne, gegen ein weiteres Referendum. mehr

11.02.2019, 19:22 Uhr

Was ich nicht verstehe: Warum macht die SPD erst dann sozialdemokratische Politik, wenn sie nicht mehr regieren will??? mehr

21.01.2019, 17:33 Uhr

Danke, SPON Endlich mal ein kreativer, praktikabler Ausweg aus der verfahrenen Situation. Und alle sind zufrieden: Die Brexit-Befürworter kriegen ihren Brexit, die Bremainer ihre EU, Nordirland bleibt friedlich, [...] mehr

20.01.2019, 15:55 Uhr

Es wäre schön wenn die Briten jetzt endlich austreten würden. Von mir aus können sie auch bleiben. Oder mit oder ohne Deal die EU verlassen. Sie haben es in der Hand. Aber bitte KEINE Fristverlängerung. Entscheidet [...] mehr

14.01.2019, 19:59 Uhr

Eine große Nation auf Abwegen Die Briten sind manchmal erstaunt, wenn man ihnen sagt, dass das Vereinigte Königreich in den 60ern ein armes Land war und ein großer Teil des Steueraufkommens allein von vier jungen Männern (bekannt [...] mehr

25.12.2018, 14:41 Uhr

Interessantes Interview Es fehlen noch ein paar Jahre, aber Trittin entwickelt sich schon klar in Richtung elder statesman. Ist auch gut so. Nach Helmut Schmidt klafft da eine große Lücke. mehr

12.11.2018, 19:16 Uhr

Macron hat begriffen dass wir die EU weiterentwickeln müssen, wenn sie nicht auseinanderfallen soll. mehr

02.10.2018, 13:39 Uhr

Hier im Forum hätte ein Troll wie Boris Johnson keine Chance, zu Wort zu kommen. Aber er ist ja relevant genug für einen ganzen Artikel, und dieser amüsiert mich sehr. mehr

04.07.2018, 16:07 Uhr

Nicht so schlimm wenn Autos teurer werden. Es gibt schon mehr als genug. Und wenn irgendwann der Welthandel einen großen Bogen um die USA macht, ist es auch nicht so schlimm. Der Potus wurde ja vom Volk gewählt und [...] mehr

02.07.2018, 01:30 Uhr

"Es ist furchtbar, was sie uns antun", fügte er hinzu. "Sie senden ihre Mercedes hierher, wir können unsere Autos nicht hinschicken." -- Wenn das das Problem ist, dann bietet den [...] mehr

25.06.2018, 18:02 Uhr

Make America great again Bin mal gespannt auf den Tweet dazu von Trump. Oder mag er das nicht kommentieren? mehr