Benutzerprofil

Hongjian

Registriert seit: 06.07.2009
Beiträge: 35
Seite 1 von 2
10.01.2011, 17:22 Uhr

Amerika hyperventiliert wieder mal. Wenn Amerika aufhören würde den gesamten Westpazifik bis zu der chinesischen Küste als ihr Territorialgewässer zu sehen, bräuchten sie sich nicht so sehr die Hosen nass zu machen, weil China nun [...] mehr

17.12.2010, 17:53 Uhr

Just as planned. Wenn Japan sichtlich aufrüstet, dann wird dies China nur wertschätzen. Denn es gibt nichts besseres oder wünschenswerteres für die chinesische Führung, als ihr Volk zu demonstrieren, dass die [...] mehr

19.11.2010, 18:39 Uhr

Das ist nicht gut. Das ist nicht gut. China sollte seine Seltenen Erden für sich behalten. Denn bei der jetzigen Ausbeutungsgeschwindigkeit, wird es in 40 Jahren in China keine Seltenen Erden mehr geben. Es ist [...] mehr

17.11.2010, 17:56 Uhr

Gute Arbeit, Fed. http://www.ftd.de/finanzen/maerkte/rohstoffe/:preistreiber-uno-macht-fed-fuer-hunger-verantwortlich/50195556.html#utm_source=rss Gute Arbeit, Fed. Nun sieht man an erster Hand, wie destruktiv [...] mehr

18.10.2010, 17:24 Uhr

... Xi Jinping ist bis jetzt der Jüngste Präsident Chinas und angeblich nicht so steif und zurückhaltend wie Hu Jintao. Bei seiner Mexikoreise 2009 soll er zu Auslandschinesen gesagt haben: "Es [...] mehr

18.10.2010, 16:30 Uhr

Nicht nur in China. "Ein 57-jähriger Kronprinz. Ich musste zumindest lachen.:-)" Nicht nur in China. Prinz Charles hat da auch schon ein paar Jährchen 'rum... mehr

13.09.2010, 00:52 Uhr

Fortschritt, jedoch mit Gefahren. Auf jeden fall ist der ECFA Abkommen ein grosser Fortschritt fuer die chinesisch-taiwanesische Beziehung, da so eine weitreichende Abschaffung der Zollschranken praktisch einer wirtschaftlichen [...] mehr

17.08.2010, 22:53 Uhr

Demokratie =/= Frieden "Wer hier postuliert, das China niemals aggressiv agieren wird, betreibt gegenüber einem diktatorischen Staat vorbeugendes Appeasement. Diktaturen hängen viel mehr an den Launen einzelner als [...] mehr

17.08.2010, 22:04 Uhr

Si vis pacem, para bellum http://www.handelsblatt.com/politik/international/aufruestung-china-ist-auf-dem-weg-zur-militaermacht;2637778 Wie in diesem Artikel am Besten zum Ausdruck gebracht, kommt die chinesische Aufrüstung [...] mehr

27.07.2010, 18:17 Uhr

Pakistan und China Pakistan ist eine ausgezeichnete Waffe Chinas gegen amerikas Hegemonialstreben in diesem Gebiet. Auch wenn sie jetzt kurzfristig geduldet werden, so ist ein US dominiertes Afghanistan eine große [...] mehr

24.07.2010, 18:52 Uhr

... Wie gesagt, dieser Damm wurde schon bereits entworfen und geplant, als es noch keine KP in China gab. Nur damals war es technisch einfach nicht möglich dies in die Tat umzusetzten. Heute schon. [...] mehr

23.07.2010, 21:04 Uhr

... Mal halblang machen. Der Drei-Schluchten Staudamm produziert immerhin soviel Strom wie 20 Atomkraftwerke und hunderte Kohlekradtwerke. Diese Tatsache alleine rechtfertigt den Bau schon von anfang [...] mehr

21.07.2010, 19:56 Uhr

Immer das selbe... Hmm der Westen und der Spiegel scheint ja gerade zu versessen darauf zu sein, in jedem Reissack der umfällt in China sofort den beginn eines neuen Tienanmens herbei zu sehnen... Irgendwie werde ich [...] mehr

12.05.2010, 16:05 Uhr

. Doch. Das erklärt sie. Die 'hohe Zahl' von psychisch Kranken musst zu der Relation zu der gesamten Bevölkerungsanzahl gesehen werden. Und die war in China noch nie anders. Nur jetzt, wo die [...] mehr

12.05.2010, 15:55 Uhr

. Wie gesagt, China ist ein Land, dass sich in einem sehr schwierigen Reformprozess befindet und praktisch 150 jahre westliche Industrialisierung in nur 30 Jahren aufholen möchte. Mit all den gleichen [...] mehr

12.05.2010, 15:26 Uhr

. Typisch Deutsch mal wieder, wenn man die Kommentare hier liest. Immer muss alles durch die ideologische Linse betrachtet werden, um zu beweisen wie Toll man doch selber ist. In Wirklichkeit waren das [...] mehr

03.04.2010, 23:27 Uhr

Patriotische Hacker ...Es müssen jedoch nicht nur bezahlte und trainierte 'Regierungshacker' hinter solchen Aktionen stecken, sondern es könnten genauso gut einige der abermillionen 'patriotischen Hackern' gewesen sein; [...] mehr

29.03.2010, 14:26 Uhr

. Hmmm erst hatte ich noch etwas Mitleid mit diesem Mann, doch dann, als es hieß er habe sich für Falun Gong eingesetzt, dann hat er für mich leider alle Sympathien verloren. Dieser Psycho-Kult [...] mehr

05.02.2010, 19:13 Uhr

cool story bro. Tolle Geschichte. Haben sie nicht gelesen was ich verdammtnochmal geschrieben habe? Solange man keine Menschenmenge zusammentrommelt, oder sonstweilen öffentlichen, großangelegten Protest [...] mehr

05.02.2010, 18:23 Uhr

Der Hauptunterschied Der größte Unterschied zwischen chinesischer und westlicher Politik ist es, was für Berufe die jeweiligen Politker beider Seiten ausübten. Westliche Politiker sind meißt Rechtsanwälte und Richter. [...] mehr

Seite 1 von 2