Benutzerprofil

Taraviva

Registriert seit: 02.07.2018
Beiträge: 56
Seite 1 von 3
13.08.2019, 12:01 Uhr

„Vaterschaft ist ein soziales Verhältnis. Sie tritt nur ein, wenn beide einwilligen.“ Vielleicht sollten Kinderlose doch zweimal durchatmen, bevor sie sich zu solchen Themen äußern. Die Autorin hat in [...] mehr

13.08.2019, 09:44 Uhr

Mich würde mal interessieren, wie man den Soli dann in den Steuerklassen behandelt. Beispiel: Ehemann verdient knapp über Grenze der Soliabschaffung, Ehefrau verbleiben nach Abzug der [...] mehr

29.07.2019, 19:35 Uhr

Natürlich ist es sinnvoll, weiter in Richtung Kerosinersatz zu forschen. Solange es den aber nicht gibt, bleibt nur, das Fliegen auf das absolut notwendige Minimum zu reduzieren, all seinen [...] mehr

21.07.2019, 13:13 Uhr

Klingt nach einem völlig unrealistischen Bürokratiemonster. Der Staat hat gar nicht die personelle Möglichkeit, stiller Teilhaber an jeder Firma zu werden, deren Inhaber stirbt. Und was ist mit der [...] mehr

11.07.2019, 08:28 Uhr

Das ist mal wieder eine total falsche Fragestellung. Der fundamentalistische Islam mit seinen Auswüchsen in Form von Terror, Zwangsheiraten, Ehrenmorden etc. ist eine Bedrohung, aber natürlich nicht [...] mehr

23.06.2019, 21:59 Uhr

Die Aktion ist super. Sie zeigt im übrigen auch eindrucksvoll, welche unheilvolle Rolle Alkohol bei solchen Veranstaltungen spielt. Er ist die gefährlichste, schädlichste Droge, die wir haben. Das [...] mehr

09.06.2019, 10:58 Uhr

Dieses Verhalten wurde man im Privatleben als erbärmlich und anstandslos bezeichnen, als Politik von Staaten erscheint es vielen mittlerweile offenbar akzeptabel. Es tut mir sehr leid für die [...] mehr

28.05.2019, 13:22 Uhr

Alle großen Parteien haben klein angefangen und mußten sich die von einer Volkspartei benötigten Strukturen erst aufbauen. Die Grünen sind dabei auf einem guten Weg. mehr

19.05.2019, 09:12 Uhr

Spätestens seit den Andeutungen von JB im April muss Strache gewußt haben, dass es eng wird. Er hätte die Gelegenheit gehabt, sich mit Kurz zu besprechen und proaktiv zu reagieren, etwa mit einem [...] mehr

18.05.2019, 09:18 Uhr

Jetzt zeigt die FPÖ ihr wahres Gesicht. Sie betreibt die Orbanisierung Österreichs, und niemand, wirklich niemand kann noch sagen, man hätte es nicht gewußt. mehr

17.05.2019, 07:38 Uhr

Als Atheist will ich sowas nicht in einer Kneipe lesen, und zwar egal zu welcher Religion. Was würde es denn für einen Aufschrei geben, wenn auf den Deckeln stünde, warum es Unsinn ist, an Götter [...] mehr

04.05.2019, 16:09 Uhr

Ich bin immer dafür, neu zu denken, und mit der Benennung der Missstände haben die Herrn Kühnert und Minkmar ja recht. Nur sehe ich gerade keine neue Idee. mehr

03.05.2019, 23:14 Uhr

Ach der arme Herr Fleischhauer. Ich sehe ihn direkt vor mir, wie er so richtig überfordert ist von der bösartigen paradoxen Kommunikation hinterhältiger Menschen mit Migrationshintergrund, die ihm das [...] mehr

03.05.2019, 19:36 Uhr

Ein toller Artikel, nur bitte nicht Besitz und Eigentum verwechseln, da stehen jedem Jurastudenten spätestens ab dem zweiten Semester die Haare zu Berge. Auch der Mieter besitzt seine Wohnung. mehr

07.04.2019, 00:24 Uhr

Viele in der AfD werfen ihren politischen Gegner ja gerne vor „Volksverräter“ zu sein - jetzt sehen wir, wer in Wahrheit hier Landesverrat begeht. Wer diese Partei jetzt noch wählt, dem ist echt nicht [...] mehr

05.04.2019, 21:15 Uhr

Mich wundert, dass Tusk so vorprescht. Denn nach der Annahme des Coopervorschlags durch das HoC war die Verhandlungsposition der EU eigentlich recht gut; wenn der auch noch das House of Lords [...] mehr

05.04.2019, 12:56 Uhr

Mit dem Brexit ist es wie mit dem Osterhasen. Irgendwann glaubt man nicht mehr dran...mit dem Unterschied, dass es um den Osterhasen schade ist. mehr

03.04.2019, 08:21 Uhr

Wenn die Briten über den 12.April hinaus bleiben wollen, müssen sie sich bereit erklären, für den Fall, dass ein Austritt bis 22. Mai nicht möglich ist, an der Wahl teilzunehmen. Dafür müssen Sie aber [...] mehr

02.04.2019, 08:21 Uhr

Kompetenzen Mich würde wirklich interessieren, welche Kompetenzen May hat, wenn das Parlament sich nicht einigt. Kann sie dann selbständig Art. 50 widerrufen? Oder eine Verlängerung mit Alternativen (Neuwahlen, [...] mehr

24.03.2019, 10:16 Uhr

Alleine durch eine Auswechslung des Premierministers sind nicht mehr Optionen auf dem Tisch. May hat sowieso angekündigt, dass sie einen ungeregelten Austritt am 12.4. ausschließt. Für die dann [...] mehr

Seite 1 von 3