Benutzerprofil

GWeberBV

Registriert seit: 12.07.2009
Beiträge: 9
08.08.2016, 14:11 Uhr

Ein paar lumpige Euros Was die Mittelschicht (und auch die ärmeren Bevölkerungsteile) vor allem brauchen: Stabile Renten, gut augestatte Bildungseinrichtungen, leistungsstarkes Gesundheitswesen auch für Nicht-Selbstzahler, [...] mehr

16.05.2011, 19:31 Uhr

Ahnungslose Personaler "Wer promovieren will, muss zu den 10 bis 15 Prozent der besten Absolventen gehören. Das allein zeigt die Aussagekraft des Doktortitels für Arbeitgeber." Diese Annahme ist leider falsch, [...] mehr

14.05.2010, 14:52 Uhr

Mamma machts schon? Wenn Sie so eine Frau zuhause haben, dann herzlichen Glückwunsch. Wenn mann im Hintergrund eine Frau und am besten noch die Großeltern hat, die für ihn im Haushalt und der Kindererziehung rödeln, [...] mehr

11.05.2010, 12:32 Uhr

Rücksichtnahme ist fragwürdig? Fragwürdig ist vielmehr die hier geäußerte Einstellung. Selbstverständlich sind Forscher mit Kindern tendentiell weniger leistungsfähig als solche ohne Anhang. Sie können beispielsweise eher [...] mehr

29.11.2009, 17:55 Uhr

Tot ist allein der Glaube, dass sich Integration von allein erledigt. Bezeichnend dafür ist unter anderem der Umstand, dass sich in der BRD erst in den letzten Jahren eine Diskussion darüber [...] mehr

29.11.2009, 17:28 Uhr

Und das soll sich Europa zum Vorbild nehmen, ja? Diese Menschen leben da nunmal. Zum großten Teil inzwischen auch mit entsprechendem Pass. Und sie werden im Schnitt noch lange Zeit mehr [...] mehr

29.11.2009, 17:17 Uhr

Sollten die Schweizer tatsächlich zu der Auffassung gelangen, dass gläubige Muslime, die sich traditionelle Gebetshäuser wünschen (also keine Moschee im Hinterhof eines Industriegebiets), generell [...] mehr

29.11.2009, 14:00 Uhr

Völlig inakzeptabel! Wer es Religionsgemeinschaften untersagt, Gotteshäuser in der für sie typischen Form zu errichten, der erweist allen Integrationsbemühungen einen Bärendienst. Diese Entscheidung ist für einen [...] mehr

12.07.2009, 01:45 Uhr

Stichwort Versicherung Das immer wieder vorgebrachte Argument der mangelnden "Reaktor-Haftpflicht" ist meines Erachtens nicht stichhaltig. Stillschwiegend wird dabei vorausgesetzt, dass ein Versicherungschutz, der [...] mehr