Benutzerprofil

sekundo

Registriert seit: 17.07.2009
Beiträge: 4563
Seite 1 von 229
20.05.2019, 18:02 Uhr

Das Einzige von Relevanz in Ihrem Kommentar ist die Überschrift. Sie haben weder ausreichend Sachkenntnis noch haben Sie den Artikel in der NYT gelesen. Und dann kommt zwangsläufig so ein Unsinn dabei [...] mehr

20.05.2019, 12:05 Uhr

Im Gegensatz zu Ihnen habe ich den Artikel gelesen und festgestellt, dass z.B. Tammy McFadden, eine ehemalige hohe Deutsche-Bank- Mitarbeiterin, berichtet, dass die Führung der Bank eine sorgfältige [...] mehr

20.05.2019, 11:38 Uhr

Warten wir doch einfach in Ruhe ab, bis die Trumpsche Eiterblase platzt. Und das wird sie, davon bin ich überzeugt! mehr

18.05.2019, 22:54 Uhr

Hinweis: Das bezieht sich auf Beitrag Nr. 34. mehr

18.05.2019, 22:25 Uhr

Lange Rede, kurzer Sinn Da ich Optimist bin gehe ich davon aus, dass dieses Experiment dort verbleiben wird, wo es hingehört. Die Laurie Andersons, John Cales und Karlheinz Stockhausens dieser Welt haben ja auch ihren [...] mehr

18.05.2019, 10:04 Uhr

Das habe ich doch wohl ausreichend begründet! mehr

17.05.2019, 22:15 Uhr

"Wo bleibt der Mensch" fragen Sie in Ihrem Beitrag. Auf was, glauben Sie, habe ich in meinen Kommentaren denn abgehoben?!? Lesen Sie die doch bitte einmal sorgfältig. Vielleicht geht Ihnen dann endlich ein Licht [...] mehr

17.05.2019, 21:55 Uhr

Bei Robert Johnson ging es nicht um Studio-Technik sondern darum, dass er mit seinen wenigen Kompositionen ganze Musiker-Generationen nach ihm beeinflusst hat. Die Legende, dass er an einer Kreuzung (crossroad) in [...] mehr

17.05.2019, 21:25 Uhr

Wo bleibt der Mensch? Diese Frage hat schon Jürgen von Manger gestellt. Ich gebe auf! mehr

17.05.2019, 20:06 Uhr

Schade, dass Sie das elementare Problem nicht erkennen! Es geht nicht nur um Forschung, Testen und Entwickeln sondern dramatisch darum, dass der Mensch, pathetisch ausgedrückt, den Akt der Entstehung von [...] mehr

17.05.2019, 18:46 Uhr

Entmenschlichung einer zutiefst menschlichen Kunst. DAS ist der Kern. Wenn nun eine Frau mit dieser neuen Technik 'rumfummelt, ist das ihr gutes Recht. Man kann nur hoffen, dass das nicht Schule macht. Denn [...] mehr

17.05.2019, 18:11 Uhr

Ja, solange Menschen dort gearbeitet haben oder arbeiten. Und die rein technische Entwicklung lag immer in der Hand der Ausführenden und war zum Wohl der jeweiligen Produktion. Wenn nun aber die [...] mehr

17.05.2019, 17:57 Uhr

Nö! Intelligenz gehört nicht zu den vorrangigen Eigenschaften, um Musik zu schaffen. Voraussetzungen sind Kreativität, Emotionalität, Intuition, ein gewisses musiktheoretisches Wissen, Fleiss, [...] mehr

17.05.2019, 17:44 Uhr

Was machen diese Pappnasen im Verteidigungsministerium, die die Truppe versorgen sollen, eigentlich hauptberuflich?!? Alltagstauglich scheinen die jedenfalls nicht zu sein - dafür umso weltfremder!! mehr

17.05.2019, 15:26 Uhr

Diese Musik, wenn man sie denn so nennen will, ist ebenso stupide, was sog. DJs zusammenschustern. Diesen Gengres fehlt, neben fundiertem theoretischen Wissen, die entscheidenden Faktoren beim Ausführen, [...] mehr

16.05.2019, 09:08 Uhr

Geschichte? Bei meinen Besuchen in Israel habe ich nie Ressentiments erlebt. Das sah z.B. in Dänemark und Frankreich ganz anders aus. Es hängt natürlich immer vom Bildungsgrad des Gegenüber ab, ob man [...] mehr

15.05.2019, 09:55 Uhr

Watt denn nu?!? In Ihrer Liste "vollkommen belangloser" amerikanischer Künstler (denn von denen sprachen Sie) tauchen aber seltsamerweise auch britische Musiker auf!! Sie nehmen es nicht so genau, [...] mehr

14.05.2019, 21:54 Uhr

Die Ausnahmen: Elvis Presley Howlin' Wolf B.B. King Frank Sinatra Barbra Streisand Johnny Cash Chuck Berry Bruce Springsteen Donald Fagen Michael Jackson Quincy Jones Aretha Franklin Ray Charles [...] mehr

14.05.2019, 21:27 Uhr

Das ist die "Philosophie" von Leuten wie Dieter Bohlen und/oder Till Schweiger: Quantität geht immer vor Qualität. Schlicht!! mehr

14.05.2019, 21:23 Uhr

Nur nicht in den USA und das ist der ganz grosse Frust für Dieter Bohlen. Denn dort gibt es noch ein kollektives Gespür für Qualität! Denn mit so einem hanebüchenen Blödsinn wie "Geronimos [...] mehr

Seite 1 von 229