Benutzerprofil

spon_5711341

Registriert seit: 22.07.2018
Beiträge: 123
Seite 1 von 7
21.09.2019, 01:39 Uhr

Angesichts der Lächerlichkeit des Tuns wird es hier schon zu einer Einigung kommen. Da ist nun also die Bundeswehr-IT mit hohem finanziellen Aufwand (siehe auch Berateraffäre, in Teilen) modernisiert [...] mehr

16.09.2019, 18:25 Uhr

Für 22% von 1179 Milliarden.. ... muss eine alte Omma verdammt lang stricken. Ich fände das aber fast noch Ok, wenn man Teile davon für Demokratie-Entwicklung in den Visegrad-Staaten anlegen könnte. Es jedoch Antidemokraten vor [...] mehr

02.09.2019, 23:19 Uhr

Das passt zu meinen Beobachtungen als langjähriger Personalrat in einer Sicherheitsbehörde. Von den Kollegen, die in den letzten 15 Jahren in den Ruhestand gegangen sind, haben viele nur wenige [...] mehr

24.08.2019, 12:13 Uhr

Ich stimme Ihnen zu. Für eine Sechzehnjährige hat Greta Thunberg Unglaubliches erreicht und das Bewusstsein für globale Umweltprobleme nicht nur in unsen Alltag gebracht, sondern gleich in die [...] mehr

24.08.2019, 12:06 Uhr

Gratulation dazu, in ein und demselben Post auf der einen Seite Umweltprobleme einzuräumen und Gegenmaßnahmen zu benennen und auf der anderen Seite das Problem des Klimawandels (das ja ein [...] mehr

24.08.2019, 11:55 Uhr

mit unterschiedlichem Maß.. Ich finde es wirklich dreist von Trump, von amerikanischen Unternehmen zu verlangen, ihre Geschäftstätigkeit in China herunter zu fahren oder zu beenden. Man stelle sich vor, irgendein Vorgänger von [...] mehr

22.08.2019, 10:55 Uhr

Das Problem war m.E. dass die Brexit-Gegner zu weit gestreut waren und sich die Remain-Stimmen dadurch zerbröselt haben, während Leave nur wenige Optionen hatte und die Stimmen dadurch akkumuliert [...] mehr

22.08.2019, 10:53 Uhr

Das war ja die ganze Zeit die Position GBs: mal sehen, was uns die EU anbietet und dann reicht uns das nicht und wir schauen, auf was sie sich noch evtl. einlässt. Mal schauen, wie viel wir [...] mehr

22.08.2019, 10:48 Uhr

Mal eine ganz blöde Frage.. ... was würde denn überhaupt passieren, wenn GB den Backstop anerkennt und dann trotzdem ein Freihandelsabkommen mit den USA abschliesst? Droht ihnen dann der Rauswurf aus der EU, den sie sowieso [...] mehr

22.08.2019, 10:22 Uhr

Ich entnehme insbesondere ihrem letzten Absatz, dass Sie offenbar Anhänger von Hr. Trump sind und ihn in den Medien ähnlich schlecht behandelt sehen, wie er sich selbst sieht. Dennoch ist es [...] mehr

22.08.2019, 09:01 Uhr

Wie wollen Sie das dann in Ihre Metapher übersetzen, falls die USA in den nächsten 2 Jahren Grönland annektieren? ;-) Was ein Putin kann, kann ein Trump doch wohl erst recht.. so dürfte seine [...] mehr

21.08.2019, 10:35 Uhr

Als sich nach WK2 eine neue Weltordnung (vulgo: Ost-West-Konflikt, Kalter Krieg) zurecht ruckelte, war den USA klar, dass sie den kleineren, weniger mächtigen Staaten Luft zum Atmen und eine [...] mehr

21.08.2019, 09:38 Uhr

Ich finde das gar nicht so abwegig. Wer hätte denn gedacht, dass die Russen mit der Annexion der Krim durchkommen? Warum also sollte das Kaufangebot nicht der nette Versuch sein, an Grönland [...] mehr

21.08.2019, 09:08 Uhr

Ich glaube, wir erleben da gerade den Versuch von Hr. Trump, geopolitisch zu agieren. Der Aspekt mit den seltenen Erden ist ganz korrekt. Gleichzeitig hätte man mit Grönland einen strategischen [...] mehr

21.08.2019, 08:51 Uhr

Wenn die USA Grönland kaufen würden... Man stelle sich das mal vor: möglicherweise würden die grönländischen Dänen gar keine richtigen, mit allen Bürgerrechten ausgestatteten Amerikaner werden, wie es ja schon mit anderen [...] mehr

19.08.2019, 17:02 Uhr

Ich finde es müßig, über die Klimabilanz von Greta Thunbergs Atlantik-Törn zu diskutieren. Vielmehr ist es in meinen Augen hochgradig amüsant, dass sie überhaupt ein anderes Transportmittel als [...] mehr

18.08.2019, 14:14 Uhr

Ich bin sicherlich weit entfernt davon ein Fan der CDU oder Merkels zu sein. Aber ich freue mich darauf, wenn sie nach ihrem Rücktritt irgendwann als "elder states lady" aktiv wird. mehr

17.08.2019, 11:49 Uhr

Nein, sie sollten sich auf jeden Fall an die Polizei wenden. Wenn sich ein Polizist / -in ( mehr

25.07.2019, 08:48 Uhr

Erinnert mich an die Türkei und ist ein bisschen wie im Absolutismus: Firmen, die dem König treu ergeben sind, dürfen sich das Schild "Hoflieferant" an die Tür hängen, andere werden in [...] mehr

06.07.2019, 10:47 Uhr

Die Pendlerflut wurde in den 90ern ja erst durch staatliche Steuerung geschaffen. Arbeitnehmer sollten für einen Arbeitsplatz gefällligst weitere Anfahrten in Kauf nehmen. Ich erinnere mich noch, [...] mehr

Seite 1 von 7