Benutzerprofil

Christoph

Registriert seit: 21.04.2005
Beiträge: 2272
Seite 1 von 114
22.05.2019, 10:03 Uhr

Wo sind Sie eigentlich in den letzten Tagen gewesen? Die ganze Zeit im Bett? Muss wohl, sonst hätten sie mitbekommen, dass Strache und Gudenus die Echtheit des Materials bestätigt haben. So, jetzt [...] mehr

21.05.2019, 14:33 Uhr

Ich glaube nicht, dass die Leute, die aus dem ursprünglichen Anlass in gelben Westen demonstriert haben, besonders viel fliegen. Das sind eher Leute, die ohne Auto / ohne bezahlbares Autofahren [...] mehr

16.05.2019, 17:28 Uhr

Ich vermute mal, dass Sie die Abschaffung sämtlicher Strafrechtsparagraphen, die sich auf den Schutz menschlichen Lebens beziehen, ablehnen. Wie ist das dann eigentlich, haben Sie dann auch eine [...] mehr

16.05.2019, 17:10 Uhr

Wie könnte auch nur jemand ernsthaft auf die Idee kommen, aus dem allgemeinen Konsens, dass das Leben eines Menschen nicht endet, solange noch Herzschlag und Hirnströme feststellbar sind, zu [...] mehr

10.05.2019, 11:20 Uhr

Die Fälle Wagner und Metzelder sind nicht auf einer Stufe. Die Ablehnung gegen Metzelder beruht nämlich hauptsächlich nicht darauf, dass er einfach nur mal beim BVB gespielt hat, sondern darauf, [...] mehr

06.05.2019, 16:43 Uhr

Was diese Studie verschweigt: Dass die üblicherweise zwar mehr unbezahlte Arbeit, dafür aber weniger bezahlte Arbeit verrichtende Frau durchaus am Einkommen ihres im Gegensatz dazu weniger unbezahlt, [...] mehr

17.04.2019, 17:25 Uhr

Dann beginnt halt mit dem Herzschlag und den Hirnströmen das Leben eines noch nicht vollständig entwickelten Menschen. mehr

17.04.2019, 16:34 Uhr

Selbstverständlich geht es um Herzschlag und Hirnströme, weil sich darüber nun einmal das Ende des Lebens und damit auch der Beginn des Lebens definieren. Und der einzige Grund, warum das viele [...] mehr

16.04.2019, 14:16 Uhr

Ich persönlich war durchaus froh, dass ich mir auf einem der privaten Nachrichtenkanäle fortlaufend ein Bild über den jeweils aktuellen Stand der Löscharbeiten verschaffen konnte und dann um ca. [...] mehr

16.04.2019, 13:07 Uhr

Ich verstehe schon, dass keine Löschung aus der Luft erfolgen konnte, weil dabei zu viel Wasser mit zu hohem Druck abgelassen worden wäre. Ich verstehe aber nicht, warum es keine Vorrichtungen gibt, [...] mehr

04.04.2019, 11:21 Uhr

Ich würde mal gerne wissen, wann nach Ihrer Meinung das Leben eines Menschen endet. Wir können uns doch sicher darauf einigen, dass das nicht der Fall ist, bevor kein Herzschlag und keine [...] mehr

04.04.2019, 09:48 Uhr

Der Witz ist wirklich sehr gut. Weil am Sonntagabend wohl kaum jemand die Vorstellung gut findet, am nächsten Morgen wieder los zu müssen. Was ja auch auch völlig klar ist, da der Mensch nun [...] mehr

03.04.2019, 12:01 Uhr

Ich möchte noch anfügen, dass ich gar nicht dafür bin, die Gesetze bzgl. Abtreibung zu verschärfen, aber dafür, die jetzige Regelung zu behalten und klar zu machen, dass es sich hier nicht um einen [...] mehr

03.04.2019, 11:06 Uhr

Ist das eine ernste Frage? Ich mein ja nur; das Recht ist nämlich offensichtlich genau dasselbe, aus dem wir auch sonst Gesetze ins Strafgesetzbuch schreiben. Das mit der höchstpersönlichen [...] mehr

03.04.2019, 10:06 Uhr

Diese Verdrehung mit "Willen aufzwingen" wäre immer irgendwie witzig, wenn sie nicht so traurig wäre. Da wird einem lebenden Menschen (was zweifelsfrei ist, wenn man dieselben Maßstäbe [...] mehr

02.04.2019, 14:42 Uhr

Selbstverständlich ist das was völlig anderes; ich verstehe gar nicht, wie man nicht erkennen kann, dass Diebstahl oder Tätlichkeiten unabhängig vom Kontext immer dieselbe Wirkung haben, die [...] mehr

02.04.2019, 13:40 Uhr

Doch. Vor der Streichung des Paragraphen über die Beleidigung eines ausländischen Staatsoberhaupts (nicht der Beleidigung allgemein) enthielt dieser Paragraph, dass eine Strafverfolgung nur auf [...] mehr

22.03.2019, 14:17 Uhr

Beleidigen Sie doch bitte Mandela oder Thunberg nicht dadurch, dass Sie sie zusammen mit einem Massenmörder in einem Atemzug nennen. Danke. mehr

18.03.2019, 15:48 Uhr

Ja klar, schön von den Einnahmen leben, die diese Arbeitnehmer durch die Gewerbesteuer bringen, aber mit den Nachteilen nicht leben wollen. Ihr Vorschlag kann ja gerne befolgt werden, aber dann [...] mehr

18.03.2019, 14:03 Uhr

Es stimmt zwar, dass die Gehaltsdifferenz was mit den Köpfen zu tun hat, aber ob das eine Ungerechtigkeit ist und falls ja, zu wessen Ungunsten, ist äußerst fraglich. Ihre Sichtweise setzt nämlich [...] mehr

Seite 1 von 114