Benutzerprofil

theodor1957

Registriert seit: 24.08.2009
Beiträge: 68
Seite 1 von 4
23.10.2019, 17:26 Uhr

Was die.Briten tun wollen,... ... ist ihre Sache. Aber sie wären gut beraten, den unseriösen PM baldmöglichst loszuwerden. UK außerhalb der EU ist verloren mehr

06.10.2019, 19:11 Uhr

Dies hier... ... ist eine Pokerpartie. Bis zum allerletzten Moment tarnt, trickst und täuscht Spieler Johnson. Wenn er seine Versprechen bis zum Ende durchhält, reißt er Ende Oktober sein Land in den Abgrund. mehr

04.10.2019, 08:15 Uhr

Heruntergewirtschaftete Planbürokratie... ... ohne Zukunftsperspektive wird von kapitalistischer Wirtschaftsnation geschluckt, die vor Kraft kaum laufen kann, aber außer materiellen keine moralischen Zielvorstellungen entwickelt hat. Beide [...] mehr

21.07.2019, 07:17 Uhr

Klassenkampf Die beste Aktion im Klassenkampf war der ÖTV-Streik der 70er Jahre, Kluncker gegen Brandt. mehr

11.05.2019, 06:29 Uhr

Die Lektüre des Textes ... ... bereitet Vergnügen. mehr

09.05.2019, 17:34 Uhr

Ein logisches Argument ... ... wieso Barley an den steigenden Mietpreisen schuld sein soll, bleibt Herr Fleischhauer schuldig. mehr

15.04.2019, 10:14 Uhr

Nachhaltige Verbesserung der Situation ... ... wäre wohl nur bei Streckenausbau in weit über das bisher geplante Maß hinaus möglich. Vor den dafür notwendigen Investitionen, aber auch vor der dafür notwendigen baurechtlichen Planung scheut man [...] mehr

13.04.2019, 14:46 Uhr

F.d.p. ... ... die verfassungsfeindliche Partei mehr

02.04.2019, 16:59 Uhr

Das lässt doch tief blicken, ... ... wo man in der Vergangenheit Fehler gemacht hat, die sich jetzt rächen. Insbesondere Städte, die früh Studeineinrichtungen für Informatik und zahlreiche Startups hatten, scheinen jetzt besser da [...] mehr

21.03.2019, 06:55 Uhr

EU zerstört ... ... wenn UK nicht bis Ende Mai draußen ist, aber auch keine Europawahlen ausrichtet und EU-Legitimationskrise auslöst? Bravo, Mr. Farage und Mr. Johnson, Ziel erreicht mehr

28.02.2019, 16:41 Uhr

"Das Volk"? Es ist nicht "das Volk", das da sitzt, sondern die eingeborenen Honoratioren aus lokaler Politik und Wirtschaft. Insoweit handelt es sich bei Karneval nicht um ein Ventil für das Volk, [...] mehr

23.02.2019, 14:23 Uhr

Wann wird es sich Flixtrain leisten können, ... ... einen Alstom AGV oder Siemens Velaro zu kaufen und ihn auf dem deutschen Netz zu betreiben? mehr

30.01.2019, 18:04 Uhr

Gerade jetzt ... ... wirkt deutsche Verkehrspolirik ziemlich bescheuert mehr

09.09.2018, 19:43 Uhr

Überfordert Der Konzern ist überfordert. Stellt im andere Unternehmen zur Seite. Auch im Fernverkehr und bei den Schienenwegen mehr

08.08.2018, 16:39 Uhr

Das gibt's doch gar nicht: Sehenden Auges in die Katastrophe. Hoffentlich bleiben die Europäer hart und einig. Lange genug haben sie sich von den Tories ärgern lassen mehr

01.08.2018, 06:54 Uhr

Lobbyisten der Automobilindustrie ... ... arbeiten bei uns in die gleiche Richtung und beeinflussen die ihnen ohnehin gewogenen Verkehrspolitiker, ihnen den Csrsharingmarkt zu öffnen und das als Löung der Verkehrsprobleme det Zukunft zu [...] mehr

06.07.2018, 06:47 Uhr

Wenn die Nachfrage ohnehin hoch ist ... ... braucht man sie nicht auch noch mit staatlichen Mitteln zu fördern. mehr

28.04.2018, 20:03 Uhr

19. Jahrhundert Das Problem der Bahn ist eine immer noch veraltete Infrastruktur (Strecken, Bahnhöfe) aus dem 19. Jahrhundert. mehr

14.02.2018, 08:43 Uhr

Nachrüstung ... ... der Dieselfahrzeuge ist die realistischste, weil zeitnah umzusetzende Maßnahme. Fahrscheinloser Nahverkehr bleibt eine anzustrebende Vision für die Zukunft; das Umdenken setzt in den Parteien nun [...] mehr

12.08.2017, 14:10 Uhr

Wählerwillen Über die konservativen Ängste der Frau Twesten sich auszulassen, erscheint eher müßig. Tatsache ist aber, dass hier der Wählerwillen extrem missachtet wird, denn Frau Twesten ist über die grüne Liste [...] mehr

Seite 1 von 4