Benutzerprofil

treibgut

Registriert seit: 02.09.2018
Beiträge: 67
Seite 1 von 4
24.11.2018, 21:20 Uhr

Was Merz eigentlich impliziert, Merkel mutierte zu einer politisch links-grünen Parteichefin, die konservative CDU-Wähler in die Wüste, bzw. in die Arme der AfD drängte. Glaube kaum, dass AKK als Leichtmatrosin und dem Merkelinchen [...] mehr

09.10.2018, 11:26 Uhr

Absurd und nicht nachvollziehbar, wie man auch nur auf die Idee kommen kann, Herrn Kavala mit einem Soros zu vergleichen. Während Herr Kavala an Aufbau interessiert ist, bemüht sich Soros mit alle Macht, Kraft und Geld um Zerstörung. mehr

07.10.2018, 09:28 Uhr

Das ist der Weg den Länder marschieren, in denen Wähler keine politischen Optionen mehr haben. So wäre Hillary politisch eher eine Kandidatin für die Republikaner, als für die Demokraten gewesen; denn wofür die Demokraten zumindest einst [...] mehr

06.10.2018, 17:52 Uhr

Während bei Bayern unter Kovac einem die Füße einschlafen, bringt der BvB unter Favre Spektakel pur, erinnert an beste Klopp-Zeiten. Wenn der BvB in 2 bis 3 Monaten erst einmal eingespielt ist, ziehen die Kreise um Bayern. Der BvB [...] mehr

06.10.2018, 11:18 Uhr

Sehe ich auch so, Seehofer bemühte sich immer wieder einen anti Merkel-Kurs zu fahren, kniff jedoch im Moment der Wahrheit immer wieder den Schwanz ein und präsentierte sich als rückgratloses Weichei, das sich zu [...] mehr

04.10.2018, 16:47 Uhr

Ganz verheerend für Ronaldo ist die geleakte E-Mail von Ronaldos damaligen Anwaltsteam, welche ihn nach der Anschuldigung vertrat und den Deal mit der Klägerin aushandelte. Ronaldos Team konnte laut der E-Mail ihr Glück gar [...] mehr

26.09.2018, 11:40 Uhr

Nur zur Erinnerung. Vor 4 Jahren, 2014 twitterte Trump: "We need a President who isn't a laughing stock to the entire World. We need a truly great leader, a genius at strategy and winning. Respect!" [...] mehr

25.09.2018, 10:05 Uhr

Also wirklich, Herr Plasberg. Welches Rentenkonzept hatte denn Petra Kelly ? Und welches Umweltkonzept haben die Grünen heute, wenn die hessische Umweltministerin gegen Diesel-Fahrverbote klagt ? mehr

24.09.2018, 20:52 Uhr

Viel interessantter, wenn die Umsetzung von Theorie in Praxis zum fatalen Fehler und zur tödlichen Gefahr für die Demokratie wird. Oder, wenn "Experten" und PR-Fachkräfte Politikern die Politik aus der Hand [...] mehr

24.09.2018, 19:42 Uhr

Warum nicht in klarer und sachlicher Sprache, die besonders Frau Merkel so gut beherrscht? Wie z,B.: "Wenn ich voraussetze, dass die Bezeichnung "Hetzjagden" richtig ist, und das tue ich aus vollster Überzeugung, dann muss ich [...] mehr

23.09.2018, 15:07 Uhr

Da kann man nur staunen Eigentlich muss man die CDU bewundern, da sie es immer wieder schafft, die unfähigsten und unqualifiziertesten Leute aufzutreiben und mit ihnen Spitzenpositionen zu besetzen. Dazu wird sie wohl von [...] mehr

22.09.2018, 11:19 Uhr

Nur ein Missverständnis? Möglicherweise war gemeint, wo kriegen wir eine Merkel wie die von einst, so um 2003, wieder her? Der Vergleich von Merkels Rede auf dem CDU-Parteitag 2003 klingt heute wie aus einem anderen [...] mehr

22.09.2018, 10:50 Uhr

Bereits vor einem Jahr fällte Prof. Dr. Streeck, vom Max Planck Institut, Köln, 2017 in der FAZ ein vernichtendes Urteil über Merkel und ihre Politik. Ein Jahr später hat sich dieses Urteil nur noch mehr bestätigt und ist [...] mehr

22.09.2018, 09:05 Uhr

Die NZZ glaubt, den wahren Grund für das Maaßen-Gerangel zu wissen und damit liegt sie wohl richtig, wie so oft mit ihren Analysen und Kommentaren, was die desaströse deutsche Politik betrifft. "Hans-Georg [...] mehr

18.09.2018, 08:45 Uhr

Habe bisher gedacht und das war, wie sich jetzt herausstellt, falsch, man nicht beweisen muss, dass es etwas nicht gibt, was, außer in der deutschen Politik, für jeden logisch denkenden Menschen klar sein müsste; denn [...] mehr

17.09.2018, 15:08 Uhr

Also, ich weiß wirklich nicht, wo Spiegel diese Zuversicht her nimmt. Kenne jede Menge Leute, hauptsächlich bürgerliche Mittelklasse ind mittelgroßer NRW-Stadt, die das anders sehen. Sie krakeelen zwar [...] mehr

17.09.2018, 10:07 Uhr

Ein sehr realistisches Szenario zeichnet die FAZ: "Die CSU wäre mit einer Entlassung des Verfassungsschutzpräsidenten so kurz vor der Landtagswahl in Bayern erledigt. Die SPD wäre ohne Entlassung zum Koalitionsbruch verdammt. [...] mehr

16.09.2018, 17:16 Uhr

Das haben Sie richtig erkannt, von Hetz- Treibjagden der anderen, aber tatsächlichen Art möchte Frau @vera gehkiel nichts wissen, weil sie nicht in ihre politische Agenda passe und diese allein ist ihr [...] mehr

16.09.2018, 15:16 Uhr

Und dann haben wir ja noch die leuchtenden Vorbilder in Moral und Ethik, wie z.B. Johannes Kahrs (SPD-Seeheimer Kreis) der eigentlich, wie viele seiner SPD-Kollegen auch, lieber in der CDU wäre und widerliche Sünder [...] mehr

16.09.2018, 14:43 Uhr

Das ist richtig, natürlich gab es Hetzjagden in Chemnitz, bei einer gab es sogar einen Toten und zwei lebensgefährliche Verletzte, die aber ob der Politik- und Medienspektakels in den Hintergrund und in [...] mehr

Seite 1 von 4