Benutzerprofil

christianf

Registriert seit: 27.08.2009
Beiträge: 95
Seite 2 von 5
01.10.2011, 23:40 Uhr

. Nein! Weil Diabetes, Gelenk und Kreislaufprobleme, metabolisches Syndrom etc. eben nicht von zu viel Fett kommen. Eher von zu vielen Kohlenhydraten und billigem Industrie-Fertigfraß! mehr

01.10.2011, 23:30 Uhr

Hustensaft? Aber extrem süchtig machend ist es schon. Sonst hätte die Aktiengesellschaft Farbenfabriken (heute Bayer) das Zeug nicht nach einer aggressiven Marketingkampne (widerwillig) wieder aus dem Verkehr [...] mehr

01.10.2011, 23:21 Uhr

. Nun - bei vielen Leuten fährt nach solchen Exzessen der Blutzuckerspiegel Achterbahn. Die Bauchspeicheldrüse macht so etwas ein paar Jahre oder Jahrzehnte mit und dann - peng - Insulinresistenz, [...] mehr

01.10.2011, 23:14 Uhr

. Da stimme ich sofort zu. Allerdings kann man die Massen von Kohlenhydraten, die z.B. von der DGE immer noch empfohlen werden, nicht mit ein paar Spaziergängen verbrennen. Und da wir nicht mehr [...] mehr

01.10.2011, 19:13 Uhr

. Das muss schon jeder selber entscheiden, wie viel Zucker im Joghurt zu viel ist. Bei 200 g Joghurt sind das 30 g, das ist noch tolerabel, wenn nicht nach anderer Zucker dazukommt, nicht aber, wenn [...] mehr

01.10.2011, 18:49 Uhr

. Bewegungsmangel ist in der Tat ein Teil des Problems. Man kann also die Ernährung an die geänderte Belastung des Körpers anpassen oder die Belastung des Körpers an die Ernährung. Aber die Massen [...] mehr

01.10.2011, 17:51 Uhr

. Und? Die Behauptung, dass gesättigte Fettsäuren besonders ungesund sind, lässt sich wissenschaftlich inzwischen auch nicht mehr halten. Die einzigen wirklich schädlichen Fette sind die [...] mehr

01.10.2011, 17:46 Uhr

. Tja, die Deutsche Gesellschaft für Ernährung ist ein Teil des Problems. Betonköpfe, die nicht mitbekommen haben (oder nicht mitbekommen wollen), dass sich die Evidenzlage total verändert hat. Aber [...] mehr

01.10.2011, 16:22 Uhr

. Nicht wirklich. Das versucht uns die DGE nur ständig weißzumachen ... mehr

01.10.2011, 16:20 Uhr

Ampel, nein danke! Nein, ich bin sehr froh, dass sie nicht gekommen ist, da die Ampel auf veralteten Erkenntnissen basiert hätte. Eine reine Prozentangabe, wie jetzt beschlossen, ist neutral und jeder kann selbst [...] mehr

01.10.2011, 16:13 Uhr

. Na ja, den Schwachsinn hatte schon die konservative Vorgängerregierung ausgebrütet. Schon merkwürdig. Jetzt wo sich allmählich die Erkenntnis ausbreitet, dass vielleicht nicht Fett das fette [...] mehr

27.09.2011, 19:49 Uhr

. So ist das mit Analogien: Sie hinken mitunter ganz beträchtlich. Tatsächlich hat die gekrümmte Raumzeit keine Unterseite. Die gekrümmte Fläche ist nur eine Veranschaulichung des gekrümmten Raumes. mehr

27.09.2011, 10:57 Uhr

. Weil die Geodäte für das Photon "geradeaus" bedeutet. Das besagt ja gerade die ART. Das erklärt die Quantenelektrodynamik. mehr

26.09.2011, 23:55 Uhr

. So weit würde ich nicht gehen. Ich könnte mir aber vorstellen, dass bei dem beobachteten (und zugegebenermaßen ziemlich kleine) Effekt Quanteneffekte eine Rolle spielen, zumal die Neutrinos sich [...] mehr

26.09.2011, 20:57 Uhr

. Unfug. Laut ART folgt der Lichtstrahl immer einer Geodäte der Raumzeit. Und die ART ist eine der erfolgreichsten (im physikalischen Sinne) Theorien seit Newton. Mein Tipp für die merkwürdigen [...] mehr

26.09.2011, 15:40 Uhr

. Der Unterschied zwischen Esoterik und Naturwissenschaft besteht darin, dass Naturwissenschaft ihre Theorien und Voraussagen so formuliert, dass sie prinzipiell falsifiziet, also widerlegt werden [...] mehr

26.09.2011, 15:29 Uhr

. Eines, das sich mit einer so hohen Geschwindigkeit bewegt, dass releativistisch, d.h. unter Verwendung der Formeln der Relativitätstheorie, gerechnet werden muss, um zu korrekten Ergebnissen zu [...] mehr

26.09.2011, 12:01 Uhr

. Nein, es ist auch bei relativistischen Teilchen experimentell gut überprüft. mehr

26.09.2011, 00:25 Uhr

Eso-Quark Ich fass' es nicht. Das ist doch gerade der Fortschritt der modernen Naturwissenschaft gegenüber dem Mittelalter oder der Philosophie der alten Griechen, dass sie nur gelten lässt, was ich durch [...] mehr

25.09.2011, 20:36 Uhr

. Unsinn. Kein Axiom. Aus der Mathematik der SRT ergibt sich, dass sich kein massebehafteter Körper mit exakt der Vakuumlichtgeschwindigkeit bewegen kann, da dann seine Masse unendlich würde. Da man [...] mehr

Seite 2 von 5