Benutzerprofil

gator.taurog

Registriert seit: 06.09.2018
Beiträge: 14
10.06.2019, 19:23 Uhr

Lieber den dänischen Weg gehen Politik für deutsche Familien und Arbeitnehmer machen, klare Kante in der Ausländerpolitik, etwas Patriotismus, dann könnte es wieder etwas werden mit der SPD. Eine sozialistische Einheitsfront [...] mehr

16.05.2019, 17:33 Uhr

Super Kommentar - volle Zustimmung Herr Fleischhauer bringt es mit jedem Wort auf den Punkt, ich werde ihn hier vermissen. mehr

24.03.2019, 20:39 Uhr

Erhaltung von Kultur und Tradition finde ich sehr gut. Eine Landwirtschaft, die das Tier respektiert und dazu anscheinend auch wirtschaftlich funktioniert. Ich möchte keine Welt, in der nur noch Soja aus der Tube kommt. In Nord- und [...] mehr

04.01.2019, 15:19 Uhr

Mutiger V-Mann, Verfassungsschutz dilettantisch Solche Aufklärungsarbeit iin der gewaltbereiten linken Szene ist wichtig und ich habe großen Respekt vor jedem, der als V-Mann arbeitet. Die Belastung muss immens sein. Deswegen ist es so wichtig, [...] mehr

29.12.2018, 17:15 Uhr

Sprache ist im ständigen Wandel und das ist einerseits gut so. Andererseits verkümmert unsere Sprache, wenn wir uns dem schlechten Deutsch von Nicht-Muttersprachlern anpassen. Bin ich der Einzige, der bei Frau Ataman eine gewisse [...] mehr

15.12.2018, 10:21 Uhr

Nur Placebopolitik Eigentlich könnte die FDP meine Partei sein sein, Eintreten für persönliche und wirtschaftliche Freiheit, ein Staat, der für Recht und Ordnung und Schutz der Bürger sorgt, sich sonst aber zurückhält. [...] mehr

13.12.2018, 17:46 Uhr

Peinlich für die Altparteien Statt sich argumentativ mit der AfD auseinanderzusetzen, wird eine gemäßigte Politikerin ausgrenzt. Mit Claudia oder Petra Pau hat man keine Probleme. Verlogen und dumm, denn es hilft der AfD sich zum [...] mehr

03.12.2018, 19:48 Uhr

Denunzieren für das Gute? Und wenn die Antifa dann Menschen angreift, Brandanschläge auf Autos und Häuser verübt, war alles nur ironisch? Die optimale Plattform, um missliebige Mitmenschen zu vernichten. Das soll Kunst sein? mehr

29.11.2018, 19:28 Uhr

Beeindruckend. Dieses vorbildliche Sozialverhalten aus Ihrer Schulzeit soll Maßstab für demokratisches Zusammenleben sein? Statt Wettstreit der Ideen Ausgrenzen von missliebigen Personen? mehr

28.09.2018, 18:35 Uhr

Was ist gerecht? Ich habe viele Jahre gespart, etwas vom Einkommen zurückgelegt, so dass ich vor einem Jahr mit der Familie ins eigene Haus ziehen könnte, natürlich mit einer ordentlichen Hypothek. Dafür fahre ich [...] mehr

23.09.2018, 13:27 Uhr

Anständig von Seehofer Seehofer stellt sich vor seine Untergebenen, das zeugt von Haltung, die vielen in der Politik heute fehlt. Was hat Maaßen denn konkret getan? Eine Meinung geäußert, die den Meinungsmonopolisten in [...] mehr

16.09.2018, 19:12 Uhr

Die westdeutschen Linken in ihrer Überheblichkeit Ich bin selbst geborener Wessi. Die Wiedervereinigung war und ist für ein Grund zur Freude. Guckt euch mal die westdeutschen Großstädte mit Drogenszene, Kriminalität, herumlungernden Ausländern in [...] mehr

16.09.2018, 15:50 Uhr

Nett geschrieben aber am Thema vorbei Der Artikel ist kurzweilig und es ist etwas zu offenkundig, wie begeistert der Autor von seiner eigenen intellektuellen Brillianz ist. Im Kern ist ein Mensch gestorben, weil drei Ausländer in unserem [...] mehr

06.09.2018, 18:19 Uhr

Seehofer liegt richtig Die Innenstädte, öffentliche Verkehrsmittel, Bahnhöfe, alles hat sich verändert. Ich frage mich, wo der Autor lebt? Wählen werde ich die Union dafür aber nicht, es gibt das Original. Die CSU hat über [...] mehr