Benutzerprofil

vera gehlkiel

Registriert seit: 08.09.2009
Beiträge: 3659
Seite 1 von 183
25.05.2019, 13:44 Uhr

Ich fürchte, Sie verdrängen geflissentlich den Sachverhalt, dass Herr Strache namentlich die Kronenzeitung, leider unabsichtlich vor der ganzen Welt, zum potentiell ausführenden Organ seiner [...] mehr

25.05.2019, 13:28 Uhr

Ach so ähnlich wie Herr Meuthen, der zulässt, dass Menschen, die er weder kennt noch kennen lernen möchte, seinen Kopf nehmen und damit Werbebotschaften brisanter politischer Natur im Namen einer [...] mehr

25.05.2019, 13:09 Uhr

Vielleicht können Sie Ihre Luegenpresse-Paranoia wenigstens inhaltlich mal neu durchkonfigurieren. Das hat mittlerweile was von Yellow-Press-Aufmachern, aber der billigsten Kategorie, und riecht [...] mehr

25.05.2019, 12:53 Uhr

Warum tun Sie so, als würde Merkel, Weber, Macron das Prinzip der Demokratie in Frage stellen?! Ausserdem werden Rechtspopulisten niemals die "stärkste Fraktion" von irgend etwas [...] mehr

25.05.2019, 12:33 Uhr

Mein konservativer Lieblingsmensch in allen Angelegenheiten von Toleranz gegenüber Rechtspopulisten ist und bleibt Michel Friedman. Wenn der wiederholt öffentlich danach fragt, wieviel Zeichen an der [...] mehr

23.05.2019, 19:18 Uhr

Natürlich wird Reihenhausbesitzer und Scheidungsopfer Fleischhauer uns sofort gern die Steuererklärung für sich und die neue, vollzeitarbeitende Gattin darlegen, einschließlich solcher Vorteile, die [...] mehr

23.05.2019, 18:54 Uhr

@kajoter Ich würde das mit dem "Willen zur Macht" mal vorsichtiger taxieren. An sich sind rechtspopulistische Fraktionen im inneren Zirkel genauso allein von permanenter Herrschsucht und [...] mehr

23.05.2019, 18:33 Uhr

@schroedgt Und sogar 35 Prozent wäre genau genug für was?! Sie reden die ganze Zeit wider Vergleiche mit dem Nationalsozialismus (an sich sogar zu Recht, diese braucht sich ein Gutteil ihrer Wähler*innen in der [...] mehr

23.05.2019, 17:12 Uhr

Also ich bin ja auch froh, wenn man Boehmermann statt Dieter Nuhr guckt, aber vielleicht ist so eine halbe Nummer kleiner ja auch noch gigantisch genug?! Irgendwie ist satirische Verarbeitung [...] mehr

23.05.2019, 16:21 Uhr

@wilam Die sklavische Faktentreue als Leitmotiv hätte man sich seitens der Union mal im Zuge der sogenannten "Flüchtlingskrise" gewünscht, als man z.B. Merkels klare Linie durchs [...] mehr

23.05.2019, 15:24 Uhr

Wer Meuthen, nach wie vor für mich ganz subjektiv der einzige Promi -AfDler, den ich rein körperlich in der Glotze überhaupt ertragen kann ohne das Gefühl, was Borderliner*innen mutmaßlich direkt vorm [...] mehr

23.05.2019, 14:00 Uhr

Schade, den hellhaeutigen Frauenversteher und Lebensschuetzer-Sympathisanten hätte ich mir in diesem Battle, angetan mit Gangsta-Hoodie und CDU Fanbasecap, echt so cool vorgestellt wie früher Eminem, [...] mehr

22.05.2019, 21:36 Uhr

@Schartin Mulz Zufriedenheit mit der Politik ist ein "Skill", auf den die Demokratie deutlich weniger angewiesen sein sollte als die Autokratie. Ich bin sogar mit einem ziemlichen Batzen der Politik [...] mehr

22.05.2019, 20:28 Uhr

@mark.muc Vielleicht erkennen Sie den Unterschied ja anhand Ihrer eigenen Antwort: Ich (die Frau) argumentiere. Sie (der Mann) pflegen über die Zuordnung "Hexenprozess" Gewalt (nennt man dann [...] mehr

22.05.2019, 16:16 Uhr

Für mich war Madonna immer eine kalkulierende Wellenreiterin, die sich einen künstlichen "Independent"- Flair anpappte, statt, wie zum Beispiel die gute alte Debbie Harry, ihr eigenes [...] mehr

22.05.2019, 15:20 Uhr

@Kampfgeist Sie haben unrecht. Kein Mensch in Italien kann das, was Berlusconi dort ungeniert und unendlich lange getan hat, für "buergernahe Politik" gehalten haben. Und Farage ist nur deshalb [...] mehr

22.05.2019, 14:48 Uhr

Hier geht es überhaupt nicht um "gängige Korruption", oder übliche Korrumpierungsversuche, sondern um die Ankündigung eines erst noch zu wählenen Innenministers, im Erfolgsfall die [...] mehr

22.05.2019, 14:25 Uhr

@Schartin Mulz Sie spulen, wie alle Rechtspopulisten, permanent die gleiche legalisitische Liste runter: irgendwo kommt, angeblich durch das Befassen mit verschiedenen Studien belegt, eine "Mehrheit" [...] mehr

21.05.2019, 19:30 Uhr

Es gibt gar keine Absichten bei Graswurzelbewegungen wie #metoo und deshalb auch keine gute Vorher/Nachher -Doktrin. Sondern nur freiwerdendes kreatives Output. Oder alternativ Verhaftetbleiben in [...] mehr

21.05.2019, 19:03 Uhr

@mark.muc Sorry, das eine ist die Entwicklung von "Tools", die Menschen schon, (wer es nicht glaubt soll mal Kinder bei der aeusserst ernsthaften Arbeit des Spielens beobachten) gewisser Massen [...] mehr

Seite 1 von 183