Benutzerprofil

because

Registriert seit: 23.09.2009
Beiträge: 58
Seite 1 von 3
03.11.2017, 13:13 Uhr

Traurig Was bewegt so einen Menschen, dass er in dieser Weise ausfällig wird. Allein, dass Frau Göring-Eckart nach wie vor ethische Grundsätze beim Politik-Gestalten anlegt und die Verantwortung nicht an der [...] mehr

30.04.2014, 17:02 Uhr

Vielen Dank Herr Bundespräsident, dass Sie die Dinge beim Namen genannt haben! Und jetzt haben sogar die Leisetreter aus der Regierung die Dinge beim Namen genannt. Ich stolz auf diesen Präsidenten. Und freue [...] mehr

29.04.2014, 18:27 Uhr

danke, Herr Bundespräsident, dass Sie die Sache klar beim Namen genannt haben. Schade nur, dass so viele Herrn Erdogan für die Türkei halten. Ich kenne so viele aufrechte Demokraten aus der Türkei, die sich für diesen wild [...] mehr

29.04.2014, 12:40 Uhr

schon intereressant ... ... wie wütend hier manche "Freunde" der Türkei reagieren. Warum haben Sie so Angst vor Demokratie und Meinungsfreiheit? Und ausgrechnet der Imam-Hatip-Absolvent distanziert sich vom [...] mehr

27.03.2014, 12:33 Uhr

G8-Stress, gestohlene Kindheit, Ehrenamt Diese "Bildungsforscherin" lebt nicht mit jungen Menschen. Wer behauptet, der Stress liege nicht an G8, hat leider keine Ahnung: In unserer Familie gibt es Kinder, die noch mit G9 Abi [...] mehr

31.07.2013, 11:50 Uhr

Unsinn, auch damals war Doping nicht erlaubt Die Zeit war eben NICHT so. Auch damals war Doping schon nicht erlaubt. Man konnte nur mit damaligen Methoden nicht alles nachweisen. Und Lüge war auch damals schon falsch. Schlimm, dass der Mann, der [...] mehr

26.05.2013, 07:10 Uhr

alle anderen, aber nicht Beckmann Alle anderen können sie gern absetzen, diese aufgeregten Polit-Shows, wo die immer gleichen Redner sich profilieren. Aber nicht Beckmann. Der einzige, der sich Zeit nimmt mit seinen Gästen, der sie [...] mehr

07.01.2013, 10:09 Uhr

hervorragend! Das war eine Meisterleistung: sehr dicht, kammerspielartig, ohne irreführende Musik, großartige Schauspieler. Hut ab! Vor allem der Verzicht auf die ewig gleichen Münster-Gags, auf die ganze [...] mehr

31.12.2012, 14:49 Uhr

Wehret den Anfängen Unglaublich, dass so einer bei den GRÜNEN aufgestellt werden konnte. So haben Antisemiten auch Ressentiments geschürt. Wehret den Anfängen! mehr

11.12.2012, 23:17 Uhr

Endlich Endlich klopft denen mal jemand auf die Finger. Und da ist es letztlich egal, warum. Versteckte Gebühren für Leistungen, die man nicht angeclickt hat und die auch ersten im letzten Buchungsschritt [...] mehr

30.03.2012, 23:03 Uhr

Privilegien? Wo? ach jetzt fangen Sie wieder an.... Das muss schon Spaß machen, immer wieder nachzutreten. Wie kleingeistig unser Spiegel doch ist... Also: es geht nicht um Privilegien, sondern um etwas, was [...] mehr

22.02.2012, 21:52 Uhr

so lange So lange es solche Meinungen wie die von Herrn Däuble gibt, brauchen wir auch einen Präsidenten - nicht als Großprediger, davon steht nichts im Grundgesetz - sondern als Repräsentanten unseres [...] mehr

02.02.2012, 23:28 Uhr

Hetzjagd zeigt Wirkung Die Hetzjagd zeigt Wirkung. Ich gratuliere SPIEGELBILD und all den willfährigen Gehilfen zum Erfolg. Und warte darauf, dass endlich die Zahl der Toilettenpapierblätter im SPIEGEL veröffentlicht [...] mehr

27.01.2012, 11:00 Uhr

lächerlich Sie Presse-Leute machen sich langsam lächerlich.... Europa brennt, und Sie kümmern sich um Mitgliederzeitschriften, Bobby-Cars und Einfamilienhauskredite. Bei uns gewinnt der Präsident von [...] mehr

17.01.2012, 11:53 Uhr

verbissen sehr richtig! Auch die Abgehobenheit der journalistischen Schicht von den Leuten, die sie lesen sollen (und aus der man vielleicht selbst auch stammt), ist in dem Artikel wunderbar beobachtet. [...] mehr

13.01.2012, 22:17 Uhr

Hetzjagd und kein Ende Langsam sind wir's leid. Veröffentlicht er nicht, bekommt er Haue. Veröffentlicht er, bekommt er Haue. Nun kommen Sie doch endlich mal runter von Ihrem hohen SPIEGELBILD-Ross. Demnächst [...] mehr

12.01.2012, 14:44 Uhr

bitte nicht wundern Nun, Herr Augstein, da muss man sich nicht wundern. Wenn Ihr Blatt (gemeinsam mit BILD)erst den Sarrazin mit seinen rassistischen Thesen groß schreibt (etwa durch Vorveröffentlichungen) und dann [...] mehr

12.01.2012, 10:06 Uhr

tolles Gefühl das muss ja ein tolles Gefühl sein, einmal im Spiegel erwähnt zu werden. Für so einen CDU-Hinterbänkler ist das schon was. Aber ich mache mir Sorgen um den SPIEGEL: Muss er denn jetzt schon [...] mehr

07.01.2012, 17:17 Uhr

seit wann? Seit wann berichtet der Spiegel über Demos mit 300 Personen? Ach so, es geht gegen Wulff, den Bedroher der Pressefreiheit, na dann ist das ja mal wieder eine wunderbare Munition das tote Thema am [...] mehr

05.01.2012, 14:17 Uhr

ein anderes Niveau bitte! Leiden tun wir unter dieser Presse. Zum Abschuss werden Menschen frei gegeben. Und wenn sie dann - in die Enge getrieben - Fehler machen, dann können sie sie zwar bereuen, aber es wird jeder [...] mehr

Seite 1 von 3