Benutzerprofil

drui

Registriert seit: 25.09.2009
Beiträge: 85
Seite 1 von 5
10.06.2019, 19:28 Uhr

Super Idee! Und so kreativ, einzigartig und historisch beispiellos! Ich schlage einen schmissigen Namen vor, der die sozialen und nationalen Anliegen von SPD und Linken kämpferisch widerspiegelt: Sozialistische [...] mehr

29.05.2019, 20:54 Uhr

@vliege Kritik und Zweifel sind immer angebracht und dafür gibt es auch den oft sehr langen Beitrittsprozess der EU, der demokratische, politische, rechtsstaatliche und ökonomische (!) Bedingungen enthält, [...] mehr

29.05.2019, 20:41 Uhr

@svizzero Ihr Kommentar ist zynisch, warum sollte Frauen das Leiden auf der Welt egal sein? Und warum soll das Klimathema ein Engagement diesbezüglich verhindern? Nach Schätzungen werden beim verschärften [...] mehr

29.05.2019, 20:36 Uhr

Die Bauchfühligen 2 Der Pro-Kopf CO2-Verbrauch eines Deutschen lag 2016 bei 8,8 Tonnen, der eines Chinesen bei 6,6 Tonnen. In beiden Ländern gäbe es noch viel Potential nach unten, ohne auf "Sahara-Niveau" zu [...] mehr

29.05.2019, 19:03 Uhr

Richtige Entscheidung Europa ist ein Projekt des Friedens, der Demokratie und der Rechtsstattlichkeit. Sofern sich die ev. zukünftigen Beitrittsländer in diese Richtung entwickeln und ökonomisch stabilisieren, ist das für [...] mehr

29.05.2019, 00:20 Uhr

Warum nicht? Donald Trump ist US-Präsident, Boris Johnson war Außenminister, Ratzinger Papst, da kann auch AKK Kanzlerin werden. Was nicht heißt, dass dies ihre beste Rolle wäre. Als homophobe Putzfrau Gretel fand [...] mehr

19.05.2019, 22:21 Uhr

Ernsthaft? Kennen Sie "Like A Prayer" im Original? Ist Ihnen beim Auftritt nicht aufgefallen, dass Madonna so gut wie keinen Ton getroffen hat? Augen- und Ohrenarzt schon konsultiert? mehr

08.04.2019, 18:45 Uhr

Blick nach Wien Ich empfehle einen Blick über die Grenzen. dort, wo die Stadt einen hohen Prozentanteil an Wohnungen besitzt, bleiben die Mieten niedrig und stabil, z.B. in Wien. Das Argument, mit der Enteignung [...] mehr

08.04.2019, 16:15 Uhr

Heuchler! Er ist weniger fassungslos, wenn Tausende Eigenheimbesitzer wegen klimakillendem Braunkohleabbau enteignet werden, wenn Grundstücksbesitzer für Straßen- und Autobahnbau enteignet werden, wenn Häuser, [...] mehr

06.04.2019, 16:02 Uhr

Blödsinn "Denn Investoren würden die Stadt schon deshalb meiden, weil dem Enteignungsgesetz Jahre der Unsicherheit folgen würden." Wenn mit "Investoren" die drei großen Miethaie gemeint [...] mehr

28.03.2019, 21:33 Uhr

So so, ein Fleischhauer, der sonst so gerne mit Identitären und Rechtsradikalen kuschelt, ist plötzlich gegen Holocaustleugnen? Unglaubwürdig. mehr

22.03.2019, 16:02 Uhr

Wie man sich das so vorstellt... "Die Männer sind laut Polizei zwischen 30 und 40 Jahre alt und stammen aus dem Bereich der Polizeidirektion Braunschweig" Wie soll da von links oder rechts was kommen, wenn schon die [...] mehr

17.03.2019, 22:36 Uhr

Eher marginal "Der Aktienkurs fiel vergangene Woche drastisch." Das ist nicht ganz korrekt, der Kurs ist seit dem Absturz nur um 14% gefallen, in den letzten Tagen wieder angestiegen und immer noch höher [...] mehr

12.03.2019, 23:23 Uhr

Grenell rausschmeißen Und bei Trumps Geschwindigkeit, Botschaften neu zu besetzen, dürfte es bis 2034 dauern bis Deutschland dran ist. Bis dahin dürfte er abgewählt oder an einem BigMac erstickt sein. mehr

12.03.2019, 00:09 Uhr

Was ist eigentlich mit den Nazi-Freunden beim Spiegel? Es ist schon etwas auffallend, wie sehr sich Spiegel-Online um einen viertklassigen Fußballverein unter Konkursverwaltung bemüht, während er als wahrscheinlich einziges deutsches Leitmedium nicht über [...] mehr

08.03.2019, 15:28 Uhr

Und was ist mit den Rechenschaftsberichten der Jahre davor, als die FW auch betrogen haben? Insgesamt sind es nicht Hunderttausende, sondern Millionen Euro, die die FW dem Staat schulden. Werden die jetzt der [...] mehr

01.03.2019, 16:17 Uhr

Frau Von der Leyen... ...sollte nun dringendst gewährleisten, dass ihre Berater in der Berateraffäre auch ausreichend beraten werden, am besten durch weitere (steuerfinanzierte) Berater! Zumindest würde ich ihr das raten. [...] mehr

28.02.2019, 17:47 Uhr

Naja Solange die Bundeswehr genug Geld hat, um Milliarden für ein marodes Segelschiff zu verschwenden, kann die Armut dort ja nicht so groß sein. mehr

23.02.2019, 20:25 Uhr

Nun Man muss auch sagen, dass die Hiwi-Jobs nicht unbedingt wegen des Geldes so beliebt sind. Arbeitet man in seinem Studienfach, bringt das diverse Vorteile: Der Arbeitsweg ist kurz, man lernt [...] mehr

08.02.2019, 17:15 Uhr

Der "der damalige Bürgermeister Olaf Scholz (SPD" hat in Hamburg also nicht nur einen chaotischen Polizeistaat und G-8-Gipfel zu verantworten, sondern auch zig Millionen Euro an verschwendeten Steuergeldern. Konsequenz? Man macht den Versager zum [...] mehr

Seite 1 von 5