Benutzerprofil

michiflumm

Registriert seit: 29.10.2018
Beiträge: 59
Seite 1 von 3
20.09.2019, 02:56 Uhr

Die Personalpolitik von Jogi ist nicht logisch , sondern jogisch. Aus der Zeit gefallen. mehr

16.09.2019, 21:23 Uhr

Der Sache nach ist alles im grünen Bereich Falls die Bild ihre Grenze überschritten haben sollte, kann Herr Metzelder gegen sie klagen. Der Rechtsstaat lässt grüßen. Irgendjemand würde darüber ja wohl berichten, so dass es an die [...] mehr

15.09.2019, 20:11 Uhr

Wer sonst noch außer Bild und Co malen uns den Teufel an die Wand? Wobei der Teufel offenbar jener wahre Teil ( Faust) 1) von i uns ist, der ausgelebt/ unausgelebt in uns sein Unwesen treibt und uns , ja Verführen [...] mehr

15.09.2019, 17:07 Uhr

Päpstlicher als der Papst Den Bürger , der sich zu jeder Zeit Rechtskonform verhält, ( zB. Steuerrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht usw.) gibt es objektiv nicht, oder so gut wie nicht. Übrigens genauso wenig, wie es wohl jemals [...] mehr

14.09.2019, 13:47 Uhr

Wo genau liegt der Skandal? Die Frage ist doch, wo soll er liegen, wo soll er hin transportiert / getragen werden? In die Köpfe der Leute, Dorrt , je nach Voraussetzung ( Humus + Bereitschaftklima) beginnt er oft rasch ein [...] mehr

12.09.2019, 22:24 Uhr

Eben so wenig wie man hinter dem Rücken einer Person über dieselbe die Augen verdreht , verdreht man im Fernsehen die Augen über eine nicht anwesende Person. Frau Maischberger hat sich mit dieser [...] mehr

09.09.2019, 19:08 Uhr

zu 476 Welches Rechtsgut dürfte, könnte denn gegen die Würde ins Feld geführt werden? Allein die Praxis im Strafprozeß - öffentliche Verhandlung - stehen dem gegenüber, incl dem sich anschließenden [...] mehr

08.09.2019, 21:23 Uhr

es muß 1. natürlich quantitativer Ausprägung heißen, sorry. mehr

08.09.2019, 21:14 Uhr

zu 473 Wenn Sie schon den Begriff "absoluter Schutz " einführen, würde ich Ihnen in seiner qualitativen Ausprägung zustimmen. Nicht aber in seiner qualitativen Ausprägung, Wenn schon jemand in die [...] mehr

07.09.2019, 15:27 Uhr

Der Rechtsstaat schafft sich selber ab. I have a dream, sagte in den 60er Jahren Martin Luther King. Nicht ganz in diese Kategorie fallen die Vorschlage, die Steeuererklärung soööe auf einen Bierdeckel passen, oder der Liter Benzin müsse 5 [...] mehr

04.09.2019, 19:27 Uhr

Der Fall Metzelder Er ist zu einem Fall geworden. Sehen Sie Herr TM. so schnell kann es gehen. Dabei bin ich neutral, distanziert und entfernt davon die Contenance zu verlieren. Die Frage ist, warum seit heute Morgen [...] mehr

01.09.2019, 21:28 Uhr

Im Namen des Vokes Das Gericht, die Berichterstatter, die Kolumnisten und alle Ungeduldigen,Neutralen und Schreier müssen sich noch etwas gedulden und müssen die Wartezeit aushalten. Natürlich unter der Ägide des [...] mehr

01.09.2019, 07:04 Uhr

Der Gottesbeweis im Labor War er es? . Das Gericht hat festgestellt, er war es. In aller Form. Das Urteil wird derzeit - nicht in Stein gemeiselt - aber niedergeschrieben und ausgedruckt. Gutenberg sei dank. Über was [...] mehr

30.08.2019, 19:56 Uhr

zu 337 TF Sie dürfen! Ihre (rhetorische) Nachfrage ehrt mich. Ein guter Film, ja großes Kino wird auch von Gefühlen getragen. Aber im Ernst: Meine Handkamera hatte den Focus auf die Ohnmacht des [...] mehr

30.08.2019, 13:58 Uhr

Ab dem Moment wo jemand unter Tatverdacht steht, wo er zu einem "Fall" wird wird eine Maschinerie in Gang gesetzt, die ihre eigene Dynamik entfaltet. Unaufhaltsam, gnadenlos unbarmherzig. rechtstaatlich. [...] mehr

30.08.2019, 09:38 Uhr

Was haben der Klimaandel und die Rechtsfindung gemeinsam? Es gibt die Profis auf der einen Seite und die Laien- und Selbstdarsteller auf der anderen Seite. Wie komme ich jetzt auf Herr Lindner? Zu welcher Gruppe die Landwirtschaftsministerin, Autofahrerin [...] mehr

25.08.2019, 21:01 Uhr

Vor der eigenen Haustüre kehren Wir deutschen disqualifizieren uns seit Jahren, wenn es um Klima- und Naturschutz geht. Wir sin nicht Amerika, China, Russland oder sonstwer. Oder kommt da die alte Großmannssucht durch. Wir können [...] mehr

21.08.2019, 17:08 Uhr

Nicht T-spezifisch T. darf das sagen. Er verstößt gegen kein Gesetz und gegen keine Rechtsprechung, wenn er dies tut. So weit so schlecht. Die Reaktionen aus der Gesellschaft haben ihm aber gezeigt, dass so etwas nicht [...] mehr

19.08.2019, 14:59 Uhr

Anmerkung zur Afrika Lobby " Der spendiert dann jedes Jahr 20 große Kraftwerke nach Afrika. Dann hören die auf, die Bäume zu fällen, und sie hören auf, wenn's dunkel ist, wenn wir die nämlich elektrifizieren, Kinder zu [...] mehr

18.08.2019, 17:52 Uhr

Der Vorhang fällt und... Bei Tschechow heißt es: Die Nähe geht umher und kommt doch niemals zu sich selbst. Wenn TF sinngemäß sagt, man solle bei sich selbst schauen und sein eigenes Verhalten betrachten, bevor man auf [...] mehr

Seite 1 von 3