Benutzerprofil

klaus.rode

Registriert seit: 31.10.2018
Beiträge: 99
Seite 1 von 5
06.06.2019, 20:40 Uhr

Die Grünen Genießen momentan ihr Oppositionsdasein. Sie können sich zudem hinter Lindners Verweigerung verstecken und die Staatstragenden mimem. Diejenigen, die trotz hoher Mitgliederzahl, eines nach wie vor [...] mehr

23.04.2019, 12:36 Uhr

naja AFD lässt grüßen. Da kann man jetzt den Frust ablassen, der offenkundig unter Anhängern bestimmter Ideologien durch den rechts-faschistischen Terror in Neuseeland ausgelöst wurde. Was bitteschön [...] mehr

11.04.2019, 17:51 Uhr

naja wenn da einer ALEXAnder heißt wird das Ding wohl anspringen, wenn einer den Namen ruft..... mehr

11.04.2019, 13:49 Uhr

zum Glück ist die Politik besonnener als viele Spon-Leser und Foristen. Es scheint einen seltsamen Hang zum eigenen oder des bösen Engländers Untergang zu geben. Andes kann man viele Kommentare und das [...] mehr

07.04.2019, 12:56 Uhr

Verletzte und Tote sind vorprogrammiert. Dazu ein Bericht über San Franzisco im [...] mehr

04.04.2019, 15:00 Uhr

ach ja demokratisch gewählt da gab es doch mal eine NSDAP, die auch demokratisch gewählt wurde..... von diesen "besorgten Bürgern", die das dann soooo auch alles nicht gewollt haben..... Wer als [...] mehr

03.04.2019, 13:59 Uhr

Beispiele aus meiner Gegend belegen, dass die Mehrzahl der mobilen Radarmessgeräte immer wieder an den selben Stellen aufgestellt werden. Das sind nachweislich keine Unfallschwerpunkte sondern offenkundig [...] mehr

03.04.2019, 10:48 Uhr

Die Hoffnung stirbt zuletzt Man kann nur hoffen, dass May und Corbyn mehr Substanz haben als die hier sich wieder austobenden AfD-Jünger und andere EU-Hasser. Das Problem der Briten ist momentan, dass sie sich i.S. Brexit in [...] mehr

21.03.2019, 16:11 Uhr

Ein wunderbares Thema für den deutschen Neidhammel. Pegida, AfD uns Co können jubeln. Wenn wir uns erinnern: Die DDR war die Brutstätte permanenter Neidhammelei, weil es um den Wettbewerb der Systeme ging und man "den [...] mehr

20.03.2019, 09:38 Uhr

Die Vorstufe ist m.E. besser. Eine interne (d.h. nicht öffentliche) Androhung, Grenell bei enem weiteren Vestoß zur persona non grata zu erklären, sollte reichen. Tritt der Fall ein, sollte man zunächst der USA [...] mehr

16.03.2019, 08:30 Uhr

da hört Spon wieder mal die Flöhe husten. Was man von GB-Juristen i.S. Europa hört erinnert eher an juristische Haarspalterei und theoretische Scheindebatten. Wenn die Briten zurückziehen war´s das mit dem Brexit. mehr

15.03.2019, 12:10 Uhr

Umfragen Wir haben immer noch eine repräsentive und keine Umfrage-Demokratie. Was sollen solche Schlagzeilen? Was passiert, wenn man die institutionellen Wege verlässt, zeigt uns das leuchtende Vorbild [...] mehr

15.03.2019, 09:15 Uhr

Die Gäste mit denen man sich auf einer Geburtstagsparty tummelt, sind sicher nicht erstrangig ein Indikator für rechte Gesinnung. Vielmehr sind es die Kolumnen eines Fleischhauer und Foristenkommentare [...] mehr

15.03.2019, 00:31 Uhr

na klar über 600, von den Medien bezahlte Statisten spielen englisches Parlament. Vermutlich in der Halle, in der auch die Mondlandung simuliert wurde.... mehr

13.03.2019, 19:48 Uhr

naklar sofort stürzt sich die Anti-EU Fraktion in Diskussion und diffamiert die EU alternativ-faktisch als "undemokratisch". Da befindet man sich Arm in Arm mit "Realisten" wie Boris [...] mehr

13.03.2019, 13:41 Uhr

Da haben Sie rirgendwas nicht begriffen.... Wenn Gb Waren ohne Zoll reinlässt, heißt das noch lange nicht, dass Waren unkontrolliert und unverzollt von GB in die EU gelangen können. Der billige [...] mehr

09.03.2019, 13:22 Uhr

das ist eine lückenhafte und daher falsche Darstellung und in dieser absoluten Aussage falsch. In Schleswig-Holstein gibt es sogenannte Anlaufpraxis, die den Notdienst ersetzen. Wenn früher außerhalb der üblichen Öffnungszeiten der Arztpraxen ein Patient [...] mehr

05.03.2019, 12:31 Uhr

"die" spd-basher sind schon wieder in Hochform. "DIE SPD" , wenn EIN Spd-Abgeordneter seine Meinung äußert. Zur Sache ist das natürlich Unsinn. Man muss bedenken, dass die Miete entsprechend [...] mehr

03.03.2019, 15:13 Uhr

eine Geschlechterquote 50:50 ist eindeutig verfassungswidrig. Wenn nur 1 Mann oder nur 1 Frauausschließlich auf Grund des Geschlechts bei der Listenaufstellung unberücksichtigt bleibt, so ist das unzweifelhaft [...] mehr

01.03.2019, 15:45 Uhr

Auf dem Weg nach unten?? Da ist er doch schon längst angekommen. Sein letzter Auftritt (peinlich zum fremdschämen) bei Maischberger zum Beweis. Und wenn flauschheier sorry fleischhauer Satire kann, wie man an anderer [...] mehr

Seite 1 von 5